Home / Presse / CMS Hasche Sigle ernennt acht neue Partner

CMS Hasche Sigle ernennt acht neue Partner

06/01/2009

CMS Hasche Sigle kann weiterhin auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, in dem die Sozietät ihr stetes Wachstum fortsetzte. Zum Auftakt des Jahres nimmt die Kanzlei acht Partner neu in ihre Reihen auf. Die Zahl der Partner erhöht sich dadurch zum 1. Januar 2009 auf 194.

Managing Partner Cornelius Brandi: „Ich freue mich sehr, am Anfang des Jahres gleich auch neue Partner begrüßen zu dürfen. Sie haben sich als Experten auf ihren jeweiligen Rechtsgebieten und damit als Gewinn für unsere Mandanten erwiesen.“ Mit der Ernennung wolle die Kanzlei nicht nur die jeweiligen Bereiche ausbauen, sondern auch unterstreichen,

dass CMS Hasche Sigle eine attraktive Chance für junge Anwälte darstellt. „Wir sind mit Recht beständig unter den TOP-Ten der Liste der beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland,“ so Brandi.

Neu ernannt wurden:

  • Richard Mitterhuber, München, Gesellschaftsrecht
  • Kai Neuhaus, Brüssel, Kartellrecht
  • Jesko Nobiling, Berlin, Steuerrecht
  • Dr. Björn Otto, Köln, Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Dienstvertragsrecht
  • Dr. Markus Pfaff, Frankfurt, Bank-, Börsen-, Kapitalmarktrecht
  • Claus Thiery, München, Prozessführung und Schiedsverfahren
  • Dr. Stefan Voß, Stuttgart, Immobilien, Bauen, Umwelt
  • Dr. Heiko Wiechers, Stuttgart, Gesellschaftsrecht

Sieben Partner sind bereits als Associates bei CMS Hasche Sigle beschäftigt gewesen. Dr. Markus Pfaff dagegen kam bereits Ende des vergangenen Jahres von Freshfields und verstärkt nun als Partner den Bereich Projektfinanzierung und Kreditgeberberatung.

Kontakt:

Cornelius Brandi
Tel.: +49 30 / 20360 1207
E-Mail: [email protected]