Home / Veröffentlichungen / Von Bitcoins, Smart Contracts und Zahlungsdiensten...

Von Bitcoins, Smart Contracts und Zahlungsdiensten – Rechtsrahmen für FinTechs

Juni 2017

In den letzten Jahren haben viele FinTechs innovative Geschäftsmodelle entwickelt, um die Banken- oder Versicherungsbranche aufzumischen oder zu ergänzen. FinTechs sind junge Unternehmen, die – wie in der Regel alle Start-ups – ihren Schwerpunkt auf die technische Entwicklung ihres Produktes legen.

Weniger Beachtung finden die mit der erfolgreichen Aufstellung des Geschäftsmodells einhergehenden rechtlichen Fragestellungen. Bereits für die Finanzierung, erst recht aber für den dauerhaften Erfolg des FinTechs ist deren umfassende Prüfung wesentlich.
Diese Broschüre gibt einen Überblick über besonders wichtige rechtliche Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Gründung und dem Betrieb von FinTechs in Deutschland stellen.

Falls Sie Interesse an einem gedruckten Exemplar der Broschüre haben, klicken Sie bitte hier.

Veröffentlichung
FinTech-Broschüre
Download
PDF 6 MB