Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät die LBBW bei der Beteiligung...

CMS Hasche Sigle berät die LBBW bei der Beteiligung am Münchener Leasinghaus LHI

01/08/2006

CMS Hasche Sigle berät die Landesbank Baden-Württemberg bei der Beteiligung an der LHI Leasing GmbHund der Veräußerung der Immobilienleasing- und Fondsaktivitäten an die LHI Leasing GmbH. Die LBBWerwirbt eine Beteiligung von 51 % an der LHI von der bisherigen Alleingesellschafterin NorddeutscheLandesbank Girozentrale, die weiterhin mit einem Anteil von 49 % an der LHI beteiligt bleibt. DieLHI hat bundesweit 230 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen von rund 19 Milliarden Euro. DieTransaktion hat der Stuttgarter Partner Dr. Thomas Meyding für die LBBW federführend gemeinsam mitseinen Partnern Dr. Karsten Heider und Dr. Claus-Peter Fabian begleitet.

Im Rahmen der Beteiligung reicht die LBBW ihre in der SüdLeasing GmbH gebündeltenImmobilienleasing- und Fondsaktivitäten an die LHI weiter. Die LHI-Gruppe wird damit nach demWillen der LBBW und der NORD/LB zum Kompetenzzentrum für Aktivitäten im Bereich desImmobilienleasing, der Immobilienfonds, der Mobilienfonds sowie der Fonds für immaterielleWirtschaftsgüter im Konzern der LBBW und der NORD/LB.

Mit einer Bilanzsumme von 405 Mrd. € im vergangenen Jahr, rund 240 Filialen und weltweit 23Stützpunkten ist die Landesbank Baden-Württemberg mit rund 12.550 Mitarbeitern im Konzern diegrößte Bank im Südwesten Deutschlands. In der Bundesrepublik zählt die LBBW zu den fünf größtenKreditinstituten, weltweit zu den 50 größten Banken. Ihre Hauptsitze liegen in Stuttgart, Karlsruheund Mannheim.


Berater LBBW

CMS Hasche Sigle:
Dr. Thomas Meyding, Federführung (M&A/ Gesellschaftsrecht)
Dr. Karsten Heider (M&A/Gesellschaftsrecht)
Dr. Claus-Peter Fabian (M&A/Gesellschaftsrecht)


Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Thomas Meyding
Tel.: +49 (0) 711 / 97 64-388
E-Mail: [email protected]



Über CMS Hasche Sigle:

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 450Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhaftedeutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. CMS Hasche Sigle istan allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf,Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad,Moskau und Prag.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender unabhängiger europäischerAnwaltssozietäten. Über 595 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 4.200Mitarbeiter sind an 47 Wirtschaftsstandorten innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandantenrechts- und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- undSteuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischerIntegration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich),CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält 57 Büros in 23 Ländern in West- and Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien andNordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .