Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Günther Holding bei Erwerb...

CMS Hasche Sigle berät Günther Holding bei Erwerb von zwei Werken der Rohwedder AG

13/07/2010

Hamburg - Die Günther Holding GmbH, Hamburg, hat über ihre Tochtergesellschaft AIM – Assembly in Motion GmbH wesentliche Geschäftsbereiche der Rohwedder AG, Bermatingen, erworben. AIM hat die Werke Bermatingen (einschließlich Betriebsgelände) und Bruchsal von Rohwedder übernommen. Die börsennotierte Rohwedder AG befindet sich seit Ende März 2010 in Insolvenz. Der Standort in Bermatingen firmiert zukünftig unter Rohwedder Macro Assembly GmbH und wird mit rund 100 Mitarbeitern fortgeführt. Der Standort in Bruchsal gehörte im Jahr 2004 noch zu Siemens und wird künftig unter dem Namen Rohwedder Micro Assembly GmbH geführt. Er beschäftigt rund 60 Mitarbeiter.

Bei der Transaktion hat ein CMS-Team um Dr. Sebastian Orthmann die Günther Holding GmbH umfassend beraten.

Der Rohwedder-Konzern ist ein führender Anbieter von Systemlösungen und Standardprodukten in der Automatisierungstechnik. Rohwedder-Automatisierungsanlagen werden hauptsächlich in der Automobilzuliefer-, Telekommunikations- und Elektronikindustrie sowie in der Medizintechnik eingesetzt.

Die Günther Holding ergänzt und verstärkt damit ihr Engagement im Bereich Maschinenbau für die Automobilzulieferindustrie. AIM führt unter seinem Dach die erworbenen Bereiche mit der seit mehreren Jahren zur Günther Holding gehörenden ELWEMA Automotive GmbH zusammen. Rohwedder und ELWEMA ergänzen sich auf der Produkt- und Kundenseite. So entsteht ein spezialisiertes Unternehmen der Reinigungs-, Prüf- und Montagetechnik. Zusammen gerechnet beschäftigen Rohwedder und ELWEMA dann rund 260 Mitarbeiter und planen für das erste volle Geschäftsjahr in 2011 Umsatzerlöse in Höhe von etwa 65 Millionen Euro.

Veröffentlichung
PM_GuentherHolding_13_07_2010_final
Download
PDF 150 kB

Personen

Sebastian Orthmann
Dr. Sebastian Orthmann, EMBA
Partner
Hamburg