Home / Personen / Dr. Maximilian Koschker
Foto von Maximilian Koschker

Dr. Maximilian Koschker, LL.M. (University of Auckland)

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Theodor-Heuss-Str. 29
70173 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Maximilian Koschker berät Unternehmen in allen individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen. Ein besonderer Fokus seiner Beratungspraxis sind insbesondere die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt und der fortschreitenden Digitalisierung („Arbeit 4.0“ / „New Work“). Dazu zählen etwa der flexible Mitarbeitereinsatz im Home oder Mobile Office einschließlich der modernen Arbeitszeitgestaltung, der Rückgriff auf Fremdpersonal, Rechtsfragen der IT-Nutzung im Betrieb sowie der Beschäftigtendatenschutz, aber auch die Herausforderungen der weltweiten Mitarbeitermobilität. Sehr häufig unterstützt Herr Koschker dabei Mandanten aus dem inner- sowie außereuropäischen Ausland.

Maximilian Koschker schloss sich CMS im Jahr 2011 an, seit 2021 ist er Partner der Sozietät. Maximilian Koschker ist Co-Head des CMS Exzellenzclusters „Digitalisierung & Datenschutz“, arbeitsrechtlicher Hauptansprechpartner des „CMS Expat Desk“ in Deutschland sowie Dozent für Arbeitsrecht an der Steinbeis International School of Business and Entrepreneurship (SIBE) in Berlin. Regelmäßig veröffentlicht er in Fachzeitschriften und referiert zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.

Mehr Weniger

Mehrfach genannter Anwalt für Arbeitsrecht

Kanzleimonitor 2017, 2018

Veröffentlichungen

  • Zusammenarbeit proaktiv gestalten - Wie es nach der Betriebsratswahl weiter geht, Personalführung - Das Fachmagazin für Personalverantwortliche, Ausgabe 2.2022, S. 22
  • „Betriebsratswahlen 2022: Pflichten, Rechte, Anfechtbarkeit“, Human Resources Manager 31.01.2022 (gemeinsam mit Dr. Anja Naumann) 
  • "Betriebsratswahlen: Die 10 größten Fehler für Arbeitgeber", Human Resources Manager 17.01.2022 (gemeinsam mit Dr. Anja Naumann)
  • Was bei den Betriebsratswahlen 2022 neu ist, Deutscher AnwaltSpiegel, Ausgabe 20, 29. September 2021 (gemeinsam mit Dr. Anja Naumann)
  • Personalwirtschaft "Kein digitaler Durchbruch", Berichterstattung mit Zitaten von Dr. Maximilian Koschker sowie Nennung von CMS, März 2021
  • Gesetzesentwurf zum Krankenschein per Video – was bedeutet das für Arbeitgeber? - SERVICE - Kurz gefragt Krankheit, Gesetzgebung | Fachartikel | Arbeit und Arbeitsrecht - Personal | Praxis | (arbeit-und-arbeitsrecht.de) (hier)
  • Krankenschein per Video – das müssen Arbeitgeber beachten, Gastbeitrag für den Human Resources Manager (www.humanresourcesmanager.de), online erschienen am 14. Dezember 2020
  • Krankschreibung per Video soll dauerhaft bleiben, Wortbeiträge für den Staatsanzeiger Baden-Württemberg, erschienen am 11. Dezember 2020
  • Videokrankschreibung auch nach Corona – mit Risiken und Nebenwirkungen, Gastbeitrag für Legal Tribune Online (www.lto.de), online erschienen am 8. Dezember 2020
  • "EU auto industry turns to 'acquisition and hiring' to build competitive workforces", Beitrag bei Law-Now, erschienen am 31. Oktober 2019 (gemeinsam mit Dr. Sabina Krispenz)
  • Abschnitt "Private use of company devices (internet, e-mail, smart and mobile phones) and BYOD" im Sammelbeitrag "Technology in the workplace – an overview of employment law issues in Europe", erschienen am 3. Januar 2019 bei CMS Law-Now (gemeinsam mit Andrea Červenková, Vincent Delage und Titrite Baamouche)
  • "So müssen Mittelständler ab sofort ihre Geschäftsgeheimnisse schützen", Gastbeitrag für das Fachmagazin Markt und Mittelstand (www.marktundmittelstand.de), online erschienen am 30. November 2018 (gemeinsam mit Alexander Leister)
  • "BYOD – Jeder bringt was mit", Wortbeiträge und Zitate für das Praxismagazin unternehmensjurist, Heft 5/2018, S. 34 ff. (gemeinsam mit Andreas Josupeit)
  • "Branchenzuschläge in der Zeitarbeit - ungeklärte Fragen und neue Probleme", Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA) 2018, 755, Jg. 2018 (gemeinsam mit Dr. Oliver Simon)
  • "Acqui-Hire" – Transaktionsberatung in einem gewandelten Umfeld, Beitrag in der Studie "Legal Management of Innovation", herausgegeben von CMS und dem Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ), 16. Januar 2018, S. 212 ff. (gemeinsam mit Dr. Maximilian Grub und Dr. Sabina Krispenz)
  • Handbuchkapitel "Mitbestimmung bei der Entgeltgestaltung" in: Maschmann (Hrsg.), Total Compensation – Handbuch der Entgeltgestaltung, S. 261-286, Deutscher Fachverlag, 1. Aufl. 2017
  • "Mitbestimmung bei der Entgeltgestaltung – Verteilungsgerechtigkeit durch Verfahren", Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2015 (Diss. Universität Regensburg)
  • "Employment & Labour Law in Germany", Kapitel im Handbuch "International Business Law" der Steinbeis School of International Business and Entrepreneurship (SIBE), 1. Aufl. 2015, S. 421 ff. (gemeinsam mit Dr. Oliver Simon)
  • "Bedingt zukunftstauglich", Essay in Human Resources Manager Heft 4/2015, S. 96 ff. (gemeinsam mit Dr. Oliver Simon)
  • "Die Auftraggeberhaftung des MiLoG als Herausforderung für die Corporate Compliance", Aufsatz in Compliance-Berater, Heft 8/2015, S. 269 ff.
  • "Industrie 4.0 - wir brauchen ein neues Arbeitsrecht", Gastbeitrag bei WirtschaftsWoche Online, erschienen am 6. Juli 2015 (gemeinsam mit Dr. Oliver Simon)
  • "Einseitige Regelungen auf dem Prüfstand - Grenzen von Jeweiligkeitsklauseln", Arbeit und Arbeitsrecht (AuA) 2015, S. 92 ff. (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • "Security-Checks sind Arbeitszeit", Kurzkommentar in Lebensmittelzeitung, Heft 51/2014, S. 34 (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • Social Media Guidelines: "Chancen und Risiken des Mitmach-Webs im Betrieb verbindlich regeln", BetriebsBerater (BB) 2013, S. 2229 ff. (Mitautor)
  • "Befristungsrecht in ständiger Bewegung", Rechtsessay, Human Resources Manager Heft 3/2013, S. 96 ff. (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • "Herausforderung demographischer Wandel: Wie Unternehmen erfahrenes Personal langfristig halten", Impulse.de, veröffentlicht am 23. April 2013 (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • "War for Talents: Möglichkeiten und Grenzen des Personalrecruitings", Impulse.de, veröffentlicht am 07. März 2013 (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • "Burn-Out: Mitarbeiter haben Anspruch auf Vorsorge", lead-digital.de, veröffentlicht am 28. Februar 2013 (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • "Eine für alle": kurze Ausschlussfrist des § 15 Abs. 4 AGG gilt auch für konkurrierende Anspruchsgrundlagen, BB-Kommentar, BetriebsBerater (BB) 2012, S. 3210
  • Flexibilisierung von Bonusregelungen – eine unlösbare Aufgabe? Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA) 2012, S. 1071 ff. (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
  • Vergütungssysteme auf dem Prüfstand – neue aufsichtsrechtliche Anforderungen für Banken und Versicherungen, BetriebsBerater (BB) 2011, S. 120 ff. (zusammen mit Dr. Oliver Simon)
Mehr Weniger

Vorträge

  • Betriebsratswahl in Pandemiezeiten, Webinar, 15.02.2022
  • Update Arbeitsrecht, CMS Wirtschaftsfrühstück, Webinar, 10.11.2021 (gemeinsam mit Dr. Oliver Simon)
  • Die arbeitsrechtlichen Aspekte eines Asset Deals, M&A Academy 2021, Webinar, 26.10.2021
  • Nach der Betriebsratswahl: Welche Schritte hinsichtlich Zusammenarbeit, Freistellung und Binnenorganisation folgen, Webinar, 06.10.2021
  • Update Arbeitsrecht, Webinar IHK Ulm (Webinar), 23.09.2021
  • Betriebsratswahlen 2022 - 10 Fehler, die Arbeitgeber vermeiden sollten, Webinar - CMS Deutschland, Stuttgart, 13.09.2021
  • Rückkehr ins Büro, BUJ-Talks (interaktiv) 29.07.2021, Stuttgart
  • Datenschutz, Geheimnisschutz im Homeoffice sowie Homeoffice im Ausland, Webinar-Reihe "Was Arbeitgeber zum mobilen Arbeiten und zum Homeoffice wissen sollten - Teil I - III", Stuttgart (Webinar), 17.02.2021
  • Big Data und Datenschutz – rechtliche Grenzen in der Personalarbeit, Online-Vortrag im Rahmen des 38. HR Fitness Club am 07.10.2020
  • Bridges and Walls: How can German Companies Send Employees to the U.S. in This Time of Travel and Visa Bans?, Online-Vortrag im Rahmen eines AmCham Germany Expert Briefing, Online, 28.09.2020
  • Der neue Geheimnisschutz: die Baustellen sind überall, Vortrag im Rahmen des CMS Compliance Forum 2019 in Frankfurt, 05.11.2019
  • Das Geschäftsgeheimnis-Schutzgesetz aus arbeitsrechtlicher Sicht, CMS Stuttgart, 08.10.2019
  • Mitbestimmung bei Gesundheits- und Arbeitsschutz , 18. CMS Arbeitsrechtskongress, Frankfurt, 21.05.2019
  • "Das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen", Vortrag bei der Regionalgruppensitzung Stuttgart/Württemberg (Bundesverband der Unternehmensjuristen), Stuttgart, 23.05.2019 (gemeinsam mit Alexander Leister)
  • "Arbeitszeit – was zählt, was wird bezahlt?", Vortrag im Rahmen des 9. Treffens der Themengruppe "Internationales Arbeitsrecht" des BVAU, 19.11.2018, Frankfurt am Main
  • "Betriebsrat und Datenschutz", Vortrag im Rahmen der BVAU-Roadshow "Datenschutz am Arbeitsplatz Vol. 2", 14.11.2018, München
  • "Arbeitszeit – was zählt, was wird bezahlt?", Vortrag im Rahmen des 18. Treffens der Regionalgruppe Südwest des BVAU, 12.11.2018, Ditzingen
  • "Betriebsrat und Datenschutz", Vortrag im Rahmen der BVAU-Roadshow "Datenschutz am Arbeitsplatz Vol. 2", 08.11.2018, Düsseldorf
  • "Recruiting 4.0 – zwischen Big Data und Datenschutz", Vortrag im Rahmen der Jahrestagung GKV/TecPart, 13.09.2018, Heidelberg
  • "Neuer Datenschutz und Arbeitsrecht – was ändert sich wirklich?", Vortrag im Rahmen des CMS Wirtschaftsfrühstücks, 21.03.2018, Stuttgart
  • "Update Arbeitsrecht – was 2018 wichtig wird", Vortrag für die IHK Ulm, 14.11.2017, Ehingen
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2015: Promotion zu einem betriebsverfassungsrechtlichen Thema bei Prof. Dr. Frank Maschmann, Universität Regensburg
  • 2011: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 2009 - 2011: Rechtsreferendariat am Landgericht Hechingen
  • Postgraduiertenstudium (Master of Laws/LL.M., Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) an der University of Auckland, Neuseeland
  • 2008: Erstes Juristisches Staatsexamen
  • Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg und Tübingen
Mehr Weniger

Feed

10/06/2022
CMS be­rät KK Wind So­lu­ti­ons bei der Stär­kung des An­ge­bots im Be­reich der...
Stutt­gart – Die KK Wind So­lu­ti­ons hat von der Con­ver­ter­Tec Deutsch­land GmbH ein For­schungs- und Ent­wick­lungs­team so­wie ein IP-Port­fo­lio über­nom­men. Mit der Über­nah­me stärkt KK Wind So­lu­ti­ons die...
22/02/2022
CMS be­glei­tet Na­tio­nal Ex­press Rail bei Be­triebs­über­gang nach In­sol­venz...
Düs­sel­dorf – Das Köl­ner Un­ter­neh­men Na­tio­nal Ex­press Rail hat im Zu­ge der In­sol­venz des Bahn­un­ter­neh­mens Abel­lio NRW al­le Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, die dem Be­trieb der Bahn­li­ni­en RE 1 (RRX)...
10/11/2021
Up­date Ar­beits­recht
HR-Ver­ant­wort­li­che im Un­ter­neh­men sind seit Aus­bruch der CO­VID-19-Pan­de­mie so ge­for­dert wie sel­ten zu­vor. Lau­fend müs­sen ge­än­der­te recht­li­che Vor­ga­ben um­ge­setzt, die Her­aus­for­de­run­gen des mo­bi­len Ar­bei­tens...
14/09/2021
Be­triebs­rats­wah­len 2022
Zu­sätz­lich zu den ar­beits­recht­li­chen Her­aus­for­de­run­gen, die die an­hal­ten­de Co­ro­na-Pan­de­mie für HR-Ver­ant­wort­li­che in Un­ter­neh­men mit sich bringt, steht auch ein wei­te­rer ar­beits­recht­li­cher "Dau­er­bren­ner"...
16/09/2021
Ho­me­of­fice: Haf­tungs­quel­le und Ge­fahr für Ge­schäfts­ge­heim­nis­se
Die Co­ro­na-Pan­de­mie war viel­fach der Start­schuss für die Ho­me-Of­fice-Ar­beit in Un­ter­neh­men. In­zwi­schen ha­ben die meis­ten Un­ter­neh­men die Or­ga­ni­sa­ti­on und Be­reit­stel­lung der In­fra­struk­tur für die Ar­beit...
30/07/2021
CMS be­glei­tet Uni­phar beim Markt­ein­tritt in Deutsch­land durch Über­nah­me...
Stutt­gart – Uni­phar Eu­ro­pe Li­mi­ted, ei­ne Toch­ter­ge­sell­schaft der bör­sen­no­tier­ten Uni­phar PLC, mit Sitz in Dub­lin, über­nimmt die CoR­Rect Me­di­cal GmbH aus Ober­ha­ching, Bay­ern. Da­mit voll­zieht Uni­phar...
26/10/2021
CMS M&A Aca­de­my
Die dies­jäh­ri­ge M&A Aca­de­my steht im Zei­chen des As­set Deals. Ziel ist es, über drei Ter­mi­ne ei­nen ver­tief­ten Blick in ge­sell­schafts-, ar­beits- und in­sol­venz­recht­li­che As­pek­te ei­nes As­set-Deals zu er­mög­li­chen.Die­se...
10/06/2021
Schutz von Ge­schäfts­ge­heim­nis­sen: IT-Si­cher­heit und Ge­heim­nis­ver­rat durch...
Drei von vier Füh­rungs­kräf­ten in Un­ter­neh­men glau­ben, dass mehr in den Schutz von Ge­schäfts­ge­heim­nis­sen in­ves­tiert wer­den muss – das ist ei­nes der wich­tigs­ten Er­geb­nis­se aus ei­ner ak­tu­el­len Ana­ly­se...
20/04/2021
CMS be­rät Ge­sell­schaf­ter der VIN­TIN Grup­pe im Rah­men der Über­nah­me durch...
Stutt­gart – Die MCL Grup­pe über­nimmt die auf IT-Dienst­leis­tun­gen spe­zia­li­sier­te, 196 Mit­ar­bei­ter star­ke VIN­TIN Grup­pe durch den Er­werb sämt­li­cher Ge­schäfts­an­tei­le an der vin­tin GmbH. An der MCL Grup­pe...
08/04/2021
CMS be­rät Sei­den­spin­ner bei Er­werb durch id­ver­de
Stutt­gart – id­ver­de, größ­ter eu­ro­päi­scher An­bie­ter für Gar­ten- und Land­schafts­bau und mehr­heit­lich von dem Fi­nanz­in­ves­tor Co­re Equi­ty Hol­dings ge­hal­ten, hat die Jörg Sei­den­spin­ner Gar­ten- und Land­schafts­bau...
17/02/2021
Da­ten­schutz, Ge­heim­nis­schutz im Ho­me­of­fice so­wie Ho­me­of­fice im Aus­land
Der drit­te und letz­te Teil der We­bi­nar-Rei­he zeigt prak­ti­sche We­ge für den Um­gang mit Da­ten- und Ge­heim­nis­schutz im Ho­me­of­fice. Wir bli­cken auch ins eu­ro­päi­sche Aus­land: was gilt so­zi­al­ver­si­che­rungs-...
20/01/2021
CMS be­glei­tet Spie­gel-In­sti­tut-Grup­pe bei Über­nah­me durch Rhein In­vest
Stutt­gart – Der nie­der­län­di­sche Fi­nanz­in­ves­tor Rhein Ma­nage­ment B.V. ("Rhein In­vest") und der In­ves­tor und Buy-in Ma­na­ger Dr. An­d­ree Kang ha­ben En­de De­zem­ber 2020 ei­ne Ver­ein­ba­rung zum Er­werb al­ler...