Home / Personen / Philipp Schönnenbeck
Philipp Schönnenbeck

Philipp Schönnenbeck, LL.M.

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Kasernenstraße 43-45
40213 Düsseldorf
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch

Philipp Schönnenbeck begleitet sowohl nationale als auch internationale Investoren bei Immobilientransaktionen, immobilienbezogenen M&A-Transaktionen, Immobilienfinanzierungen und Projektentwicklungen. Zudem berät er zum Asset Management und gewerblichen Mietrecht und deckt im Rahmen seiner Beratung auch die Schnittstellen zu den Bereichen gesellschaftsrechtliche Strukturierung, Steuern, Finanzierung und Aufsichtsrecht ab.

Auf der Suche nach pragmatischen Lösungsansätzen für seine Mandanten übernimmt er die umfassende Steuerung und Verhandlung der Transaktion. Zur Klientel von Philipp Schönnenbeck zählen institutionelle Immobilieninvestoren, mittelständische und Großunternehmen mit eigenem Grundstücksbestand ebenso wie gewerbliche Mieter aus Logistik, Einzelhandel, IT und Industrie. Über besondere Länderexpertise verfügt er in Richtung Spanien.

Philipp Schönnenbeck war von 2008 bis 2012 bei CMS in Madrid tätig und kam anschließend zu CMS Deutschland. 2013 absolvierte er ein Secondment bei einem börsennotierten Baukonzern. Seit 2020 ist er Partner der Sozietät.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen


  • Commerz Real | Erwerb des "Millennium Portfolios" von der Generali Lebensversicherung. Das Portfolio umfasst 49 Büro-, Wohn- und Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von über 352.000 Quadratmetern in zentralen Innenstadtlagen deutscher Metropolen.
  • Deutsches Versorgungswerk | Mezzanine-Finanzierung eines deutschen Versorgungswerkes am 120 Meter hohen Hochhaus (T3) in der Junghofstraße als Teilprojektfinanzierung für Frankfurter Hochhausquartier FOUR.
  • IVG | Verkauf ihrer Anteile der TRIUVA an die PATRIZIA im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses. TRIUVA ist ein führender Anbieter und Manager von strukturierten Immobilienprodukten für Investoren in Deutschland mit einem verwalteten Vermögen von rund 9,8 Milliarden Euro.
  • Instone Real Estate Group | Erwerb der Wohnimmobilienentwicklungsplattform der S&P Stadtbau von der Erlanger Sontowski & Partner Group, inklusive Projektentwicklungen mit insgesamt rund 1.000 projektierten Wohneinheiten.
  • Art-Invest | Erwerb des Leipziger Listhauses. Der sechsgeschossige Gebäudekomplex besteht aus einem sanierten Altbau und einem angegliederten Büroneubau in der Leipziger Innenstadt mit insgesamt 39.000 Quadratmetern.
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2006 - 2008: Referendariat im OLG Bezirk Düsseldorf
  • 2002 - 2003: Auslandsjahr in Lissabon
  • 1999 - 2005: Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück, Hannover, Lissabon
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Rechtsanwaltskammer Madrid und Düsseldorf
  • Deutsch-Spanische Juristenvereinigung
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Gesetzesänderung in Spanien zur Vergütung von Verwaltern in börsennotierten Aktiengesellschaften, RIW, Verlag Recht und Wirtschaft, 2011, Heft 9 (September), S. 601 – 607, Mitautor: Professor Andrés Recal
  • La Ley alemana sobre la proporcionalidad de la remuneración de los miembros de la dirección en las sociedades anónimas, Revista de derecho mercantil, Nº 277 (September), Editorial Civitas, 2010, S. 1065-1081, Mitautor: Professor Andrés Recalde
  • Regelungen zur Vergütung von Verwaltern börsennotierter Gesellschaften und Reformvorschläge im spanischen Aktienrecht, RIW, Verlag Recht und Wirtschaft, 2010, Heft 7 (Juli), S. 453 – 460, Mitautor: Professor Andrés Recalde
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
30/06/2020
CMS be­glei­tet er­folg­rei­ches Clo­sing zur Über­nah­me der re­al,- Grup­pe durch...
Die Über­nah­me der ge­sam­ten Wa­ren­haus­ket­te der re­al,- Grup­pe von der Me­tro AG durch die SCP Group S.à r.l. wur­de am 25. Ju­ni er­folg­reich zum Ab­schluss ge­bracht. Mit dem Clo­sing der Trans­ak­ti­on über­nimmt SCP so­wohl die ins­ge­samt 276 re­al,- Märk­te mit über 3
23 März 2020
Schutz vor Kün­di­gun­gen von Wohn- und Ge­schäfts­räu­men
Die Bun­des­re­gie­rung er­war­tet auf­grund der zur Ein­schrän­kung der CO­VID-19-Pan­de­mie er­las­se­nen Maß­nah­men, ins­be­son­de­re der An­ord­nung von Qua­ran­tä­ne und der Schlie­ßung ei­ner Viel­zahl von Ein­rich­tun­gen...
19/02/2020
CMS be­rät Bie­ter­kon­sor­ti­um um x+bricks und SCP bei er­folg­rei­cher Über­nah­me...
Die Ma­drid Ac­qui-Co GP GmbH, ein Joint Ven­ture der x+bricks AG und der SCP Group S.à r.l., hat die ge­sam­te re­al,- Grup­pe von der Me­tro AG über­nom­men. Das Kon­sor­ti­um über­nimmt so­wohl den ge­sam­ten ope­ra­ti­ven Ge­schäfts­be­trieb mit ei­nem Jah­res­um­satz von et­wa
16 Juni 2016
Wer­be­ge­mein­schaf­ten – BGH stärkt Ver­mie­ter
In prak­tisch al­len Miet­ver­trä­gen von Flä­chen in Ein­kaufs­zen­tren ist die Ver­pflich­tung des Mie­ters ent­hal­ten, ei­ner Wer­be­ge­mein­schaft bei­zu­tre­ten und Bei­trä­ge zu die­ser zu leis­ten. Die Ein­zel­hei­ten...
06/01/2020
CMS er­nennt zum Jah­res­be­ginn vier neue Part­ner
Die Wirt­schafts­kanz­lei CMS Deutsch­land er­wei­tert ih­re Part­ner­schaft zum Jah­res­wech­sel um vier neue Part­ner aus den Ge­schäfts­be­rei­chen Cor­po­ra­te/M&A, Ban­king & Fi­nan­ce, Un­ter­neh­mens­straf­recht/Com­p­li­an­ce und Re­al Es­ta­te & Pu­blic an den Stand­or­ten Düs­sel­dorf
27/09/2019
CMS be­glei­tet Com­merz Re­al bei größ­ter deut­scher Im­mo­bi­li­en­trans­ak­ti­on...
Die Com­merz Re­al AG hat für ih­ren of­fe­nen Im­mo­bi­li­en­fonds Haus­in­vest das so­ge­nann­te „Mill­en­ni­um Port­fo­lio“ der Ge­ne­ra­li Le­bens­ver­si­che­rung AG er­wor­ben...
19/08/2019
CMS be­glei­tet Ins­to­ne Re­al Es­ta­te beim Er­werb der Ent­wick­lungs­platt­form...
Ein CMS-Team um Dr. Jür­gen Fro­der­mann und Phil­ipp Schön­nen­beck hat Ins­to­ne Re­al Es­ta­te bei der Ak­qui­si­ti­on der S&P Stadt­bau um­fas­send recht­lich be­ra­ten...
09/07/2019
CMS be­rät Art-In­vest Re­al Es­ta­te beim Er­werb des Leip­zi­ger List­hau­ses
Der Im­mo­bi­li­en­in­ves­tor Art-In­vest Re­al Es­ta­te hat das Leip­zi­ger List­haus am Fried­rich-List-Platz für ei­nes ih­rer Son­der­ver­mö­gen er­wor­ben. Ein CMS-Team un­ter Fe­der­füh­rung von Part­ner Dr. Mal­te Bruhns und Phil­ipp Schön­nen­beck hat Art-In­vest Re­al Es­ta­te rech
03/07/2019
CMS be­glei­tet Teil­pro­jekt­fi­nan­zie­rung für Frank­fur­ter Hoch­haus­quar­tier...
Ein CMS-Team un­ter Fe­der­füh­rung von Dr. Her­bert Wie­he hat da­bei um­fas­send recht­lich die Mez­za­ni­ne-Fi­nan­zie­rung ei­nes deut­schen Ver­sor­gungs­wer­kes am 120 Me­ter ho­hen Hoch­haus (T3) in der Jung­hof­stra­ße be­ra­ten...
April 2019
Kei­ne Auf­klä­rungs­pflicht bei er­kenn­ba­ren Män­geln
Die Klä­ge­rin er­warb ei­ne Im­mo­bi­lie. Nach de­ren Über­nah­me mach­te die Klä­ge­rin gel­tend, die Im­mo­bi­lie wei­se im Kel­ler, im Erd­ge­schoss so­wie im Dach­ge­schoss Feuch­tig­keits­schä­den auf, die ihr von der Be­klag­ten arg­lis­tig ver­schwie­gen wor­den sei­en...
15/01/2019
CMS agiert als Tran­sac­tion Coun­sel bei Ver­kauf des Po­li­zei­prä­si­di­ums Aa­chen...
HOCH­TIEF PPP So­lu­ti­ons hat das von ihr ent­wi­ckel­te und von HOCH­TIEF Buil­ding ge­bau­te neue Po­li­zei­prä­si­di­um Aa­chen an ei­ne Grup­pe in­sti­tu­tio­nel­ler In­ves­to­ren ver­äu­ßert. Die Im­mo­bi­lie bie­tet auf mehr als 22.500 Qua­drat­me­tern Platz für cir­ca 1.200 Mit­ar­bei­te
05/10/2018
CMS be­rät Al­lein­ge­sell­schaf­ter des Kon­sum­gü­ter­händ­lers Neu­see­land­haus bei...
Düs­sel­dorf – Die Ma­nu­ka Health New Ze­a­land Li­mi­ted hat 100 Pro­zent der Ge­schäfts­an­tei­le an der Neu­see­land­haus GmbH vom bis­he­ri­gen Al­lein­ge­sell­schaf­ter Rein­hard Kuh­fuß er­wor­ben...