Home / Presse / CMS begleitet Gasunie beim Erwerb einer Beteiligung...

CMS begleitet Gasunie beim Erwerb einer Beteiligung an Pipeline-Projekt EUGAL

23/10/2017

Stuttgart – Die Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, GASCADE Gastransport GmbH, Fluxys Deutschland GmbH und ONTRAS Gastransport GmbH haben eine Bruchteilseigentümervereinbarung für das Pipeline-Projekt Europäische Gas-Anbindungsleitung (EUGAL) unterzeichnet. Gasunie Deutschland, Fluxys Deutschland und ONTRAS erhalten jeweils 16,5 Prozent der Anteile an dem Projekt und an der zukünftigen Leitung. GASCADE behält Anteile in Höhe von 50,5 Prozent und bleibt weiterhin Projektträger.

Die Europäische Gas-Anbindungsleitung (EUGAL) soll Gas von der geplanten russisch- deutschen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 weiterleiten und wird auf einer Länge von rund 485 Kilometern von der Ostsee durch Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg bis in den Süden Sachsens und von dort über die Grenze in die Tschechische Republik verlaufen. Der erste Leitungsstrang soll Ende 2019 fertiggestellt sein.

Ein CMS-Team unter Federführung von Dr. Jochen Lamb und Dr. Friedrich von Burchard hat N.V. Nederlandse Gasunie und Gasunie Deutschland bei dem Erwerb umfassend rechtlich beraten.

Gasunie Deutschland ist als Tochtergesellschaft der N.V. Nederlandse Gasunie verantwortlich für das Management, den Betrieb und den Ausbau eines rund 3.800 Kilometer langen Fernleitungsnetzes in Norddeutschland. Aufgrund seiner geographischen Lage übernimmt das insgesamt mehr als 15.500 Kilometer lange Leitungsnetz der Gasunie in den Niederlanden und Deutschland die Funktion einer Gasdrehscheibe für Nordwesteuropa.

GASCADE betreibt in Deutschland ein Fernleitungsnetz mit einer Länge von rund 2.400 Kilometer. Mit seinem Netz verbindet GASCADE fünf europäische Länder direkt miteinander. Das Unternehmen ist ein Joint Venture der BASF-Tochtergesellschaft Wintershall und des russischen Gazprom-Konzerns.

CMS Deutschland

Dr. Jochen Lamb, Lead Partner, Corporate/M&A
Dr. Friedrich von Burchard, Lead Partner, Energy/Regulation
Dr. Thomas Brunn, Partner
Dr. Carolin Armbruster, Counsel
Martina Meier, Senior Associate, alle Corporate/M&A
Dr. Christian Friedrich Haellmigk, Partner, Competition
Dr. Fritz von Hammerstein, Partner
Dr. Hans Fabian Kiderlen, Counsel
Dr. Clara Volkert, Associate, alle Real Estate and Public
Dorothee Janzen, Partner, Commercial
Dr. Reimund Marc von der Höh, Senior Associate, Energy/Regulation

Pressekontakt
[email protected]  

Personen

Jochen Lamb
Dr. Jochen Lamb
Partner
Stuttgart
Friedrich Burchard
Dr. Friedrich von Burchard
Partner
Düsseldorf
Carolin Armbruster
Dr. Carolin Armbruster
Partnerin
Stuttgart
Martina Meier-Grom
Martina Meier-Grom, LL.M.
Senior Associate
Stuttgart
Christian Friedrich Haellmigk
Dr. Christian Friedrich Haellmigk, LL.M. (College of Europe)
Partner
Stuttgart
Dr. Fritz von Hammerstein
Partner
Hamburg
Hans Fabian Kiderlen
Dr. Hans Fabian Kiderlen
Counsel
Hamburg
Clara Volkert
Dr. Clara Volkert
Senior Associate
Hamburg
Dorothée Janzen
Dorothée Janzen, LL.M. (Ann Arbor)
Partnerin
Hamburg
Dr. Thomas Brunn, LL.M. (Columbia University)
Reimund Marc Höh
Dr. Reimund Marc von der Höh
Mehr zeigen Weniger zeigen