Home / Presse / CMS berät NDC bei Hotel-Pachtvertrag mit Meininger...

CMS berät NDC bei Hotel-Pachtvertrag mit Meininger in Berlin

20/03/2015

Berlin – Die Meininger Hotelgruppe wird Nutzer eines neuen Hotels im aufstrebenden Berliner Gebiet an der "East Side Gallery" und dem Ostbahnhof. Das Unternehmen hat einen entsprechenden Vertrag mit dem Berliner Projektentwickler NDC Real Estate Management GmbH (NDC) abgeschlossen. Der Neubau soll bis zum Herbst 2016 eröffnen und über 206 Zimmer mit flexibler Struktur, 704 Betten auf sieben Etagen und eine Tiefgarage mit 17 Stellplätzen verfügen. Die Bruttogrundfläche wird 6.000 Quadratmeter umfassen, der Pachtvertrag ist auf 25 Jahre angelegt.

Ein Team von CMS in Berlin um Dr. Nadja Fleischmann hat die NDC bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Für Meininger wird das Haus das fünfte Hotel der Gruppe in Berlin sein; derzeit betreibt das Unternehmen 16 Low Budget-Hotels in zehn europäischen Städten. Die NDC Real Estate Management GmbH ist seit 1991 als Projektentwickler und Bauträger für Hochbau in Berlin und Potsdam tätig. Der Schwerpunkt liegt im gewerblichen und wohnwirtschaftlichen Immobilienbereich, vor allem auf Hotels, Bürogebäuden, Verwaltungsbauten und Wohnimmobilien.

Dr. Hermann Stapenhorst und Dr. Nadja Fleischmann haben NDC bereits in einer Vielzahl von Projektentwicklungen beraten, z.B. im Zusammenhang mit dem NHow-Hotel.

CMS Hasche Sigle

Dr. Nadja Fleischmann, Immobilienwirtschaftsrecht/Hotels & Leisure
Dr. Hermann Stapenhorst
Dr. Eva Heidemann, Immobilienwirtschaftsrecht

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung NDC, 20/03/2015
Download
PDF 109 kB

Personen

Dr. Eva Heidemann