Home / Veranstaltungen / Schöne neue Welt: Die digitale Zukunft der Hotel...

Schöne neue Welt: Die digitale Zukunft der Hotelbranche

Frankfurt am Main, Deutschland

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
26 Januar 2017, 16:00 - 19:00

Der Hotelgast von heute wünscht sich nicht mehr nur ein weiches Bett und den persönlichen Empfang im Hotel, sondern zunehmend auch eine Abwicklung seines Hotelaufenthalts über das Smartphone: Check-in und Check-out ("Handy-Zimmerschlüssel"), eine Vorab-Auswahl des Zimmers oder der Ruf nach dem Zimmerservice. Eine schnelle und unkomplizierte Wifi-Verbindung wird immer häufiger als selbstverständlich angesehen. Welche digitalen Anforderungen haben die Gäste in der Zukunft und wie wird sich die Erwartungshaltung weiter entwickeln?

Gemeinsam mit Ihnen und unseren hochkarätigen Referenten möchten wir uns über dieses spannende Thema austauschen und unter anderem folgenden Fragen nachgehen.

  • Welche datenschutzrechtlichen Bestimmungen muss der Betreiber eines Hotels beachten, wenn er seinen Gästen vermehrt digitale Tools (z.B. Cloud-Dienste, GPS-Sender) zur Verfügung stellt?
  • Welche Investitionen sind bei älteren Bestandsgebäuden im Hinblick auf bauliche Veränderungen erforderlich, damit steigende digitale Anforderungen überhaupt umgesetzt werden können?
  • Werden Investoren beim Erwerb von Hotels zukünftig stärker darauf achten, dass das Kaufobjekt (vor allem in baulicher Hinsicht) digital zukunftsfähig ist?

Programm

16.00 Uhr

Registrierung und Empfangssnack

16.30 Uhr

Paneldiskussion: Wie wird die Digitalisierung die Hotelbranche verändern?

 

Frederic Haitz, COO, Hotel Beacons GmbH (Conichi)

 

Sven Kusch, Direktion Recht, Accor Hospitality Deutschland GmbH

 

Max C. Luscher, MRICS, CEO, B&B Hotels GmbH

 

Nadja Werum, Senior Investment Manager, CommerzReal

 

Moderation:

 

Dr. Andreas Otto, Partner, CMS

 

Dr. Jochen Reuter, Rechtsanwalt, CMS

18.00 Uhr

Get-together mit kulinarischem Ausklang

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Andreas Otto
Dr. Andreas Otto
Partner
Berlin
Dr. Jochen Reuter, LL.M. (Victoria University of Wellington)