Home / Personen / Dr. Markus Kaulartz
Foto von Markus Kaulartz

Dr. Markus Kaulartz

Counsel
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Nymphenburger Straße 12
80335 München
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Markus Kaulartz hat sich spezialisiert auf das IT-Recht sowie IT-Sicherheits- und Datenschutzrecht. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf den rechtlichen Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung (FinTech, Blockchain, Tokens, IoT, Smart Contracts, AI, SaaS etc.). In den vergangenen Jahren konnte Markus Kaulartz viel Erfahrung in Bezug auf die Beratung zu rechtlichen Fragestellungen und Herausforderungen rund um Zukunftstechnologien und auch zu neuen Geschäftsmodellen sammeln, stets mit einem starken Fokus auf IT- und Aufsichtsrecht. Als ehemaliger Softwareentwickler verfügt er über gutes technisches Grundverständnis, das in seine Rechtsberatungspraxis an der Schnittstelle von Technik und Recht einfließt. Aufgrund seines technischen Hintergrundes und seiner Erfahrung ist er mit den typischen rechtlichen Herausforderungen von IT-Unternehmen vertraut, spricht deren Sprache und verfügt über umfangreiche Branchenkenntnisse. Seine Mandanten schätzen seinen pragmatischen und effizienten, aber auch sehr transparenten Ansatz, der insbesondere bei innovativen Unternehmen sehr gefragt ist. Einige der Start-ups, die er berät, gehören zum CMS equIP-Programm.

Markus Kaulartz ist außerdem Herausgeber des Rechtshandbuches "Smart Contracts" (2019, 26 Autoren) und dem Rechtshandbuch "Artificial Intelligence und Machine Learning" (2020, 49 Autoren), die beide im Verlag C.H. Beck erschienen sind.

Markus Kaulartz stieg Anfang 2014 bei CMS ein, seit 2019 ist er Counsel der Sozietät.

Mehr Weniger

Nennung als Top Anwalt für den Bereich IT-Recht

WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2020; In Kooperation mit: Handelsblatt Research Institute

„Blockchain-Experte“

JUVE Rechtsmarkt, 09/2017

Mitgliedschaften und Funktionen


  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI)
  • International Technology Law Association (ITechLaw); Mitglied des Artificial Intelligence Committee
  • Bitkom Arbeitskreise Blockchain und Artificial Intelligence
  • Blockchain Bundesverband
  • KI-Bundesverband
  • European Blockchain Association (Mitgründer)
  • Blockchain Arbitration Forum (Mitgründer und Vorsitzender)
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • "Rechtliche Aspekte sogenannter Non-Fungible Tokens (NFTs)", Betriebs-Berater Compliance (Compliance Berater) 2021, 298, Mitautor Dr. Alexander Schmid
  • Rechtshandbuch Artificial Intelligence, C.H. Beck, 1. Auflage 2020
  • Rechtshandbuch Smart Contracts, C.H. Beck, 1. Auflage 2019
  • "Die Blockchain in der öffentlichen Verwaltung" in: Seckelmann (Hrsg.), Digitalisierte Verwaltungs, Vernetztes E-Government, 2018
  • "Die Tokenisierung des Rechts", Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2018, 3278, Mitautor Robin Matzke
  • "Smart Contracts for Modern Lawyers" in: Hartung/Bues/Halbleib (Hrsg.), Legal Tech, 2018, Mitautor Tom Braegelman
  • "Blockchain und Smart Contracts" in: Briner/Funk, DGRI Jahrbuch 2017, Bd. 27.
  • "Blockchain und Datenschutz", Bitkom Faktenpapier, 2017
  • "Smart Dispute Resolution – Automatisierte Konfliktlösung", Tagungsband DSRI Herbstakademie 2017
  • "Versicherung 4.0 – Nutzung der Blockchain-Technologie und von Smart Contracts im Versicherungsbereich", ERA Forum, 2017, Mitautor Dr. Frank Püttgen
  • "Regulation of token sales / initial coin offerings (ICO) in Germany", Law-Now, 30.08.2017
  • "Herausforderungen bei der Gestaltung von Smart Contracts", Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht (InTeR) 2016, 201-206
  • "Smart Contracts: Quellcode als Vertragstext", c't 2016, S. 138-141
  • "Rechtliche Grenzen bei der Gestaltung von Smart Contracts", Tagungsband DSRI Herbstakademie 2016
  • "Smart Contracts – Anwendungen der Blockchain-Technologie", Computer und Recht (CR) 2016, 618-624, Mitautor Dr. Jörn Heckmann
  • "Die Blockchain-Technologie", Computer und Recht (CR) 2016, 474-480
  • "Von der Blockchain zum Smart Contract", Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), 16.03.2016
  • "Auswirkungen des IT-Sicherheitsgesetzes auf Banken und Versicherer", Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK), 2016, 167-168, Mitautor Dr. Reemt Matthiesen
  • "Haftung 4.0", Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht (InTeR), 2016, 22-27, Mitautorin Susanne Horner
  • "Haftung 4.0 – Verschiebung des Sorgfaltsmaßstabs bei Herstellung und Nutzung autonomer Systeme", Computer und Recht (CR) 2016, 7-14, Mitautorin Susanne Horner
  • "Cloud Computing und Vertragsrecht: Eine rechtliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung von PaaS-Clouds", Herbert Utz Verlag, 2015
  • "Rechtliche Herausforderungen durch Industrie 4.0: Brauchen wir ein neues Haftungsrecht? – Deliktische und vertragliche Haftung am Beispiel Smart Factory", Tagungsband DSRI Herbstakademie 2015, Mitautorin Susanne Horner
Mehr Weniger

Vorträge


Diverse Vorträge zu datenschutzrechtlichen und IT-rechtlichen Themen, z. B.:

  • "Regulatory Framework of Blockchains in Energy Trading", Mandantenveranstaltung, Prag, 02.12.2019
  • "Federated Machine Learning and Privacy" (Artificial Intelligence/Künstliche Intelligenz), Veranstaltung der Versicherungswirtschaft, Köln, 14.11.2019
  • "Smart Contracts in der Versicherungsindustrie", Marsh Versichererforum, Darmstadt, 07.11.2019
  • "How to advise Security Token Offerings (STOs)", iTechLaw, Dublin, 01.11.2019
  • "Machine Learning with Personal Data" (Artificial Intelligence/Künstliche Intelligenz), Digital.Shift, München, 29.09.2019
  • Vorlesung zum Blockchain-Recht, TU München, 20.09.2019
  • "Federated Learning and Privacy (Artificial Intelligence/Künstliche Intelligenz)" Bitkom Privacy Conference, Berlin, 17.09.2019
  • "Regulatorischer Rahmen bei Security Token Offerings (STOs)", München, 10.07.2019
  • Vorlesung zum Blockchain-Recht, Universität Freiburg, 04.07.2019
  • "The State of Security Token Offerings (STO)", Blockchain Munich Meetup, München, 21.05.2019
  • "Haftungsfragen bei Künstlicher Intelligenz am Beispiel von Chatbots", Bitkom Forum Recht, Berlin, 16.05.2019
  • "Tokenisierung von Immobilien / Tokenization of Real Estate Assets", Real Estate Academy, Stuttgart, 13.05.2019
  • "Gestaltung von Verträgen für den Betrieb von Blockchains und als Grundlage für Smart Contracts", Sitzung des Fachausschusses Vertragsrecht der DGRI, München, 10.05.2019
  • "Smart Contracts", Denkfabrik "Legal Tech", Bayerisches Justizministerium, München, 05.04.2019
  • "Smart Contracts in der Versicherungsindustrie", Marsh Versichererforum, Wiesbaden, 27.03.2019
  • Panel "Regulatorische Anforderungen an Blockchains", Münchener Kreis, 27.03.2019
  • "Smart Contracts Dispute Resolution", Ringvorlesung an der Universität Passau, 10.12.2018
  • "Tokens and the Law, CCConf, Berlin, 29.11.2018
  • "Blockchain und Smart Contracts", IHK München, 07.11.2018
  • "ICOs in der Medienbranche", Münchner Medientage, 24.10.2018
  • "Smart Contract Dispute Resolution, Universität Freiburg, 06.07.2018
  • "Panel on Regulatory Laws", Blockchain Summit, Frankfurt, 25.06.2018
  • "Blockchains, Smart Contracts und Schiedsgerichtsbarkeit", Schloss Elmau, 20.06.2018
  • "ICO vs. VC vc. IPO", München , 12.04.2018
  • "Rechtliche Aspekte von Blockchains", Bitkom Forum Recht, Berlin 10.04.2018
  • "Blockchain Framework Agreements", London, 14.03.2018
  • "Smart Contracts und Schiedsgerichtsbarkeit", München, 06.03.2018
  • "Blockchain and Smart Contracts", München, 27.02.2018
  • "Framework Contracts & Smart Contracts in Energy Trading via Blockchain", E-World, Essen, 07.02.2018
  • "Contract law aspects of blockchain technology", E-World, Essen, 06.02.2018
  • "Smart Contract Dispute Resolution", Blockchain-Konferenz, Humboldt-Universität zu Berlin, 26.01.2018
  • "Smart Contract Arbitration", DGRI, Köln, 09.11.2017
  • "Blockchain and GDPR – How to protect personal data in a Blockchain", Rom, 30.11.2017
  • "Challenges in drafting blockchain framework agreements", Amsterdam, 05.10.2017
  • "ICOs / Token Sales from a legal perspective", Paris, 23.09.201
  • "Aktuelle Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie und ihre rechtliche Bewertung", Paris, 21.09.2017
  • "How to run a legally compliant ICO / Token Sale", BITKOM, Frankfurt, 13.09.2017
  • "Legal Qualification of ICOs", Etherum Meetup, München, 25.07.2017
  • "Smart Contracts – eine rechtliche Einführung", Drei-Länder-Treffen der DGRI, Innsbruck, 30.06.2017
  • "Blockchain and Smart Contracts – implications on framework agreements", Brüssel, 29.06.2017
  • "Digitale Transformation des Vertrags- und Zivilprozessrechts – Verträge zwischen Maschinen und die Haftungsfrage", 68. Deutscher Anwaltstag, Essen, 25.05.2017
  • "Blockchain und Smart Contracts – Eine rechtliche Beurteilung", Kölner Tage IT-Recht, 31.03.2017
  • "Smart Contracts – Technische Hintergründe und rechtliche Einordnung", TecTalk Legal, München, März 2017
  • "Smart Contracts – Is Code Law?", Ethereum und Blockchain Meetup, Stuttgart, 16.02.2017
  • "Smart Contracts – Eine rechtliche Einordnung", 12. OSE Symposium, München, 27.01.2017
  • "Smart Contracts – Is Code Law?", Ethereum und Blockchain Meetup, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, München, 24.01.2017
  • "Aus der Not eine Tugend machen? Aktuelle gesetzliche Rahmenbedingungen für digitale Mobilitätskonzepte", Bitkom Arbeitskreis, Berlin, Dezember 2016
  • "Blockchain aus rechtlicher Sicht, insbes. Smart Contracts", Symposium an der Universität Speyer zum Thema "Anwendung der Blockchain-Technologie auf die öffentliche Verwaltung", Speyer, November 2016
  • "Der Hype um die Blockchain", Berlin, Oktober 2016
  • "Blockchain-gestützte Smart Contracts", Vortrag im Rahmen der DSRI Herbstakademie, Hamburg, 17.09.2016
  • "Blockchains und Smart Contracts – Technik und Potentiale im Finanzsektor", Bitkom Arbeitskreis, April 2016
  • "Datenschutzrecht in der Praxis", Vorlesung an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Januar 2016
  • "IT-Sicherheitsgesetz", Mallorca, September 2015
  • "Haftung 4.0", Mallorca, September 2015
  • "Rechtliche Herausforderungen durch Industrie 4.0: Brauchen wir ein neues Haftungsrecht? – Deliktische und vertragliche Haftung am Beispiel Smart Factory", Vortrag im Rahmen der Herbstakademie der DSRI, Göttingen, 10.09.2015
  • "General Data Protection Regulation – Walkthrough", Webinar, April 2015
  • "Digital Business and Industry 4.0 – M2M Regulatory Issues, M2M Automated Transactions", Juni 2014
Mehr Weniger

Ausbildung


  • Promotion im IT-Recht
  • Rechtsreferendariat, Stationen an der deutschen Botschaft Malawi und der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth und München, mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung
  • Softwareentwickler
Mehr Weniger

Feed

11/10/2021
CMS be­rät ka­na­di­schen Fi­nanz­soft­ware­an­bie­ter Fresh­Books bei Über­nah­me von...
Leip­zig/Frank­furt am Main – Fresh­Books, ein füh­ren­der An­bie­ter cloud­ba­sier­ter Buch­hal­tungs­soft­ware mit Kun­den in über 160 Län­dern und Sitz in To­ron­to (Ka­na­da), hat Fast­Bill, ei­ne der füh­ren­den Cloud­lö­sun­gen...
15/09/2021
CMS be­rät Ge­sell­schaf­ter von Si­ri­on Bio­tech bei Über­nah­me durch Per­ki­nEl­mer
Mün­chen – Das bör­sen­no­tier­te, US-ame­ri­ka­ni­sche Un­ter­neh­men Per­ki­nEl­mer, Inc. hat SI­RI­ON BIO­TECH, ei­nen füh­ren­den, glo­ba­len An­bie­ter von vi­ra­len vek­tor­ba­sier­ten Tech­no­lo­gi­en für Zell- und Gen­the­ra­pi­en...
17/08/2021
CMS be­rät WOW Tech Group bei > 1 Mil­li­ar­de Eu­ro-Un­ter­neh­mens­zu­sam­men­schluss...
Mün­chen – WOW Tech Group und Love­ho­ney, zwei der welt­weit füh­ren­den Un­ter­neh­men für se­xu­el­le Well­ness-Pro­duk­te, schlie­ßen sich zu­sam­men. Zu­sam­men mit der Schwei­zer Mar­ke Amo­ra­na – die 2020 von...
13/07/2021
CMS be­rät root360 GmbH bei der Über­nah­me durch Wa­ter­land Port­fo­li­oun­ter­neh­men...
Leip­zig – root360 GmbH, ein füh­ren­der Dienst­leis­ter für Ma­na­ged Ser­vices mit Fo­kus auf Ama­zon Web Ser­vices, wur­de vom Cloud Ser­vice Pro­vi­der Skay­link, ein Port­fo­li­oun­ter­neh­men von Wa­ter­land Pri­va­te...
10/06/2021
eWpG-Brie­fing (4/4): Das Kryp­towert­pa­pier
Be­ge­bung von Wert­pa­pie­ren mit­tels Block­chain- bzw. Dis­tri­bu­ted-Led­ger-Tech­no­lo­gie – Wir stel­len das in­no­va­ti­ve Kryp­towert­pa­pier vor. Der Bei­trag eWpG-Brie­fing (4/4): Das Kryp­towert­pa­pier er­schien zu­erst...
10/06/2021
eWpG-Brie­fing (3/4): Das Zen­tral­re­gis­ter­wert­pa­pier
Da­ten­bank­ein­trag statt Glo­bal­ur­kun­de – Wir zei­gen die Vor­tei­le des Zen­tral­re­gis­ter­wert­pa­piers ge­gen­über her­kömm­li­chen (pa­pier-)ver­brief­ten Wert­pa­pie­ren auf. Der Bei­trag eWpG-Brie­fing (3/4): Das Zen­tral­re­gis­ter­wert­pa­pier...
10/06/2021
eWpG-Brie­fing (2/4): An­wen­dungs­be­reich und elek­tro­ni­sches Wert­pa­pier
Was Sie zum An­wen­dungs­be­reich des Ge­set­zes über elek­tro­ni­sche Wert­pa­pie­re (eWpG) und zum neu ein­ge­führ­ten elek­tro­ni­schen Wert­pa­pier all­ge­mein wis­sen müs­sen. Der Bei­trag eWpG-Brie­fing (2/4): An­wen­dungs­be­reich...
10/06/2021
eWpG-Brie­fing (1/4): In­kraft­tre­ten und Be­deu­tung für die Pra­xis
Das In­kraft­tre­ten des Ge­set­zes über elek­tro­ni­sche Wert­pa­pie­re (eWpG) läu­tet ei­ne neue Ära für die Wert­pa­pier­pra­xis ein. Wir stel­len das neue Ge­setz vor. Der Bei­trag eWpG-Brie­fing (1/4): In­kraft­tre­ten...
31/05/2021
CMS be­rät Tech-Start-up AM­PEERS EN­ER­GY bei Be­tei­li­gung durch die Ös­ter­rei­chi­sche...
Mün­chen – Die Ös­ter­rei­chi­sche Bun­des­im­mo­bi­li­en­ge­sell­schaft (BIG) be­tei­ligt sich im Rah­men ei­ner Fi­nan­zie­rungs­run­de mit 25,1 Pro­zent am deut­schen Start-up AM­PEERS EN­ER­GY – dem SaaS-Spe­zia­lis­ten für...
04/05/2021
CMS be­rät Com­put­a­cen­ter bei Über­nah­me von In­terse­r­oh-Lo­gis­tik­toch­ter ITL...
Mün­chen – Der IT-Dienst­leis­ter Com­put­a­cen­ter hat den IT-Lo­gis­tik-Arm ITL lo­gis­tics GmbH vom Um­welt­dienst­leis­ter In­terse­r­oh in Deutsch­land über­nom­men. Mit der Über­nah­me plant das Un­ter­neh­men sei­ne...
21/04/2021
Block­chains in der En­er­gie­wirt­schaft
Block­chains und an­de­re so­ge­nann­te Dis­tri­bu­ted-Led­ger-Tech­no­lo­gi­en (DLT) bie­ten ei­ne völ­lig neue Art der Da­ten­ver­ar­bei­tung. Durch den Ver­zicht auf den In­ter­me­di­är und durch die de­zen­tra­le Spei­che­rung von...
12/04/2021
Recht­li­che Her­aus­for­de­run­gen sog. Non-Fun­gi­b­le To­ken (NFTs)
NFTs wer­den die Grund­la­ge für ei­ne neue As­set-Klas­se le­gen. Wir be­leuch­ten den recht­li­chen Rah­men und ge­ben Tipps zur Um­set­zung. Der Bei­trag Recht­li­che Her­aus­for­de­run­gen sog. Non-Fun­gi­b­le To­ken (NFTs)...