Home / Veröffentlichungen / BGH zu Sicherheitsanweisungen in Transportverträg...

BGH zu Sicherheitsanweisungen in Transportverträgen

16 Oktober 2020

Speditions- und Transportverträge enthalten häufig Anweisungen und Vorgaben zur Sicherung des Transportgutes durch den Beförderer. Mit seinem Urteil vom 23. Juli 2020 (I ZR 119/19) bekräftigt der Bundesgerichtshof die Bedeutung dieser vertraglichen Sicherheitsanweisungen für die verladende Wirtschaft und konkretisiert die daran zu stellenden Anforderungen. Fahrer lässt Lkw-Anhänger in Gewerbegebiet stehen – EUR 1 Mio. Schaden In dem vom BGH zu (mehr…)

Mehr

Autoren

Carina Lutter
Associate
Hamburg