Sören Langner

Dr. Sören Langner, LL.M.

Partner
Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht

CMS Hasche Sigle
Lennéstraße 7
10785 Berlin
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Sören Langner berät umfassend in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts einschließlich seiner Schnittstellen zum Sozialversicherungs- und Medizinrecht. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Vorbereitung und Umsetzung von Umstrukturierungen, Betriebsübergängen und Personalanpassungsmaßnahmen, einschließlich der Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern, Gewerkschaften und Behörden. Daneben berät Sören Langner insbesondere zu allen Fragen der betrieblichen Mitbestimmung, zum Fremdpersonaleinsatz und zu komplexen Vergütungsmodellen, insbesondere im VC- und Start-up-Umfeld. Regelmäßig ist er bei Transaktionen, Umwandlungen und der Begleitung internationaler Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland eingebunden.

Zu seinen Mandanten zählen nationale und internationale Industrieunternehmen sowie Hotels, Krankenhäuser, Kliniken und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Besondere Erfahrung hat Sören Langner bei Spezialfragen des Chefarztvertragsrechts und des kirchlichen Arbeitsrechts sowie im Hotelsektor.

Sören Langner kam 2007 zu CMS und ist seit 2015 Partner. Von 2011 bis 2012 war er im Rahmen eines Secondments bei Huntsman Advanced Materials in Basel (Legal Department, EAME) tätig. Im Geschäftsbereich Arbeitsrecht leitet er die Exzellenzcluster "Hotels & Leisure" und "Healthcare".

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • INFINEON Technologies Dresden bei Restrukturierung und Personalabbau

  • TEVA Deutschland bei Betriebsstilllegung und Umstrukturierung

  • CLOPAY Europe bei Restrukturierung und im Tarifrecht

  • HUNTSMAN zu Betriebsstilllegung und Restrukturierungen

  • YANDEX bei Markteintritt in Deutschland

  • Johanniter-Unfall-Hilfe im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

  • Sana Kliniken zum Chefarztvertragsrecht

  • MEDIAN Kliniken zu Honorararzteinsatz und Kooperationen

  • CURA Unternehmensgruppe und MATERNUS Kliniken zum Fremdpersonaleinsatz und bei Chefarztverträgen

  • Eichhof-Stiftung bei Statuswechsel (kirchlich zu weltlich)

  • Elisabeth-Vinzenz-Verbund bei konzernweiter Reorganisation und Übernahme des Franziskus-Krankenhauses Berlin

  • LOUVRE Hotels beim Erwerb eines Hotelportfolios von Balladins Group

  • Diverse Hotelbetreiber mit den Marken: Holiday Inn, Mercure, Ibis, Radisson, ParkInn, Westin, Steigenberger, Meliá, RIU, Sana, Le Méridien, Sheraton, Crowne Plaza, Pullman

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2007: Eintritt in die Sozietät

  • 2006: Anwaltszulassung und Tätigkeit in überregionaler Wirtschaftskanzlei

  • 2004 - 2006: Referendariat in Düsseldorf

  • 2004: Promotion, Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung

  • 2002 - 2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Wirtschaftskanzleien

  • 1995 - 2001: Studium in Passau, Bonn, London und Prag (LL.M.)

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • European Employment Lawyers Association (EELA)

  • International Bar Association (IBA)

  • Arbeitsgemeinschaften Arbeitsrecht und Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein

  • Deutscher Arbeitsgerichtsverband

  • Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen

  • Kulturkreis der deutschen Wirtschaft (Arbeitskreis kulturelle Bildung)

  • Young Excellence in Healthcare

  • Deutsche Herzstiftung (Kinderherzstiftung)

  • Alumni der Hanns-Seidel-Stiftung, des DAAD und von e-fellows-net

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Co-Autor: Schmitt/Hörtnagl/Stratz, Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz, C.H. Beck, 8. Auflage, 2018

  • Co-Autor: Timmreck (Hrsg.), „Mergers & Acquisitions im Krankenhaussektor“, Kohlhammer, 1. Auflage 2016

  • Diverse Beiträge im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht in führenden Fachzeitschriften und Branchenpublikationen

Mehr Weniger

Vorträge

  • Chefarzt der Zukunft, Rhein-Main-Zukunftskongress, 27.02.2018, Offenbach

  • Betriebsratswahl 2018, Inhouse-Schulung, 17.01.2018, Aschersleben

  • Zukunft der Arbeit, SIBB Forum HR, 29.06.2017, Berlin

  • Fremdpersonaleinsatz und AÜG-Reform, Inhouse-Schulung, 11.04.2017, Köln

  • Status von Honorarärzten, Bundesverband Rentenberater, 17.03.2017, Leipzig

  • Stolperfallen beim Betriebsübergang, HR Fitness Club 22.02.2017, Berlin

  • Status der Honorarärzte, 6. Deutscher Sozialgerichtstag, 17.11.2016, Potsdam

  • Quo Vadis Fremdpersonaleinsatz, DER BETRIEB Abendgespräch, 06.10.2016, Berlin

  • Strategisches Personalmanagement, HR Fitness Club 14.09.2016, Berlin

  • Modernes Arbeitszeitrecht und Mindestlohn, BVI-Kongress, 13.05.2016, Berlin

  • Gesundheit, Familie & Performance, HR Fitness Club, 27.04.2016, Berlin

  • Recruting 4.0, HR Fitness Club, 23.02.2016, Berlin

  • Umgang mit konfrontativen Betriebsräten, Inhouse-Schulung, 04.02.2016, Frankfurt a.M.

  • Co-Determination and German Labor Law, Inhouse-Schulung, 15.-16.12.2015, Leipzig

  • Fremdpersonaleinsatz, CMS Deutschland, 03.12.2015, Berlin

  • Tarifvertragsrecht, Inhouse-Schulung, 04.11.2015, Aschersleben

  • Arbeitgeberanwalt im Dienst des Managements, Capital Club, 02.11.2015, Berlin

  • Mobiles Arbeiten und ständige Erreichbarkeit, Huss Medien, 08.09.2015, Berlin

  • Leistungsabhängige Vergütung, Personalmanagementkongress, 19.06.2015, Berlin

  • Modernes Arbeitszeitrecht, 14. CMS Arbeitsrechtskongress, 16.06.2015, Frankfurt a. M.

  • Chefarztverträge und Fremdpersonal 2015, Inhouse-Vortrag, 14.04.2015, Berlin

  • Pay for Performance in der Chefarztvergütung, Rhein-Main-ZK, 26.02.2015, Offenbach

  • Der (neue) gesetzliche Mindestlohn, BVMW Leipzig, 30.01.2015

  • Gesetzlicher Mindestlohn bei Startups, Bundesverband dt. Startups, Berlin, 22.01.2015

  • Dienstgemeinschaft und Fremdpersonal, Symposium, Universität Potsdam, 21.11.2014

  • Honorarärzte, ACU, 01.07.2014, Frankfurt a. Main

  • Fremdpersonalmodelle, Hauptstadtkongress, 27.06.2014, Berlin

  • Mitarbeitervergütung: Anreize und Bindung, CMS Hasche Sigle, 26.06.2014, Leipzig

  • Honorarärzte im Krankenhaus, 15.05.2014, TAW Berlin

  • Mitarbeitervergütung: Anreize und Bindung, CMS Hasche Sigle, 03.04.2014, Berlin

  • Arbeitszeugnisse, Kommunaler Arbeitgeberverband, 27.02.2014, Berlin

  • Fremdes oder eigenes Personal? Rhein-Main-ZK, 20.02.2014, Offenbach

  • Aktuelles Zeugnisrecht, FOM Hochschule, 07.02.2014, Leipzig

  • Zur Zukunft des dritten Weges, 23.01.2014, Diakonie Bundesverband, Berlin

  • Honorarärzte im Krankenhaus, 13.11.2013, FOM-Hochschule, Berlin

  • Honorarkräfte in Reha-Einrichtungen, 15.08.2013, Inhouse-Schulung, Berlin

  • Restrukturierung von Unternehmen, 12.07.2013, FOM Hochschule, Leipzig

  • Transaktionen in Krise und Insolvenz, 02.07.2013, Altenheim EXPO, Berlin

  • Arbeitsrecht in Umstrukturierungsprozessen, 04.06.2013, 5. Berliner PE-Forum, Berlin

  • Was tun, wenn der Betreiber ausfällt? 23.04.2013, Terranus Consulting, Berlin

  • Update Honorarärzte, 19.04.2013, VKD-Frühjahrstagung Mitteldeutschland, Magdeburg

  • Honorarärzte: Alte und neue Probleme, 06.11.2012, Klinikmarketingkongress Köln

  • Arbeitgeberpflichten im Antidiskriminierungsrecht, 11.09.2012, TAW Berlin

  • Übertragung kirchlicher Einrichtungen auf private Träger, 03.07.2012, Altenheim EXPO

  • Restrukturierung von Krankenhäusern, 26.06.2012, 2. RKdGW, Berlin

  • Umgang mit Betriebsräten, 21.06.2012, Inhouse-Schulung, Berlin

  • Fachkräftemangel, 05.06.2012, 4. Berliner PE-Forum, Berlin

  • Das Wettrennen um die Besten, 15.03.2012, Sparkassenakademie, Potsdam

  • Exit scenarios and restructurings, 01.02.2012, Inhouse-Schulung, Basel

  • Arbeitsrecht im Krankenhaus, 29.11.2011, TAW Wuppertal

  • Honorarärzte: Was geht noch?, 21.11.2011, Klinikmarketingkongress, Köln

  • Kooperationen im ambulanten Sektor, 27.10.2011, Kranhaus 1, Köln

  • Arbeitsrecht für das Krankenhausmanagement, 19.10.2011, Klinikakademie Köln

  • Aktuelles zur Leiharbeit, 23.09.2011, Tecpart Jahrestagung, Köln

  • Honorarärzte im Krankenhaus, 28.06.2011, Inhouse-Schulung, Bad Wildbad

  • Honorarärzte im Krankenhaus, 03.05.2011, VKD-Tagung BW, Bad Liebenzell

  • AÜG-Novelle, Mindestlohn und CGZP, 02.05.2011, Kranhaus 1, Köln

  • Einsatz von Honorarärzten im Krankenhaus, 22.03.2011, Inhouse-Schulung, Duisburg

  • Workshop-Betriebsverfassungsrecht, 24./25.11.2010, Inhouse-Schulung, Siegburg

  • Honorarärzte im Krankenhaus, 10.11.2010, 44. Berliner Krankenhausseminar, TU Berlin

  • Ärzte auf Zeit , 24.09.2010, VKD Herbsttagung Mitteldeutschland, Zwickau

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
06/09/2018
CMS be­rät Gru­pa Az­o­ty bei dem Er­werb von COM­PO EX­PERT
17.09.2018
EuGH schränkt kon­fes­si­ons­be­zo­ge­ne Loya­li­täts­ob­lie­gen­hei­ten wei­ter...
Der Ge­richts­hof ist auf die mög­li­che Dis­kri­mi­nie­rung ei­nes Chef­arz­tes durch den ka­tho­li­schen Ar­beit­ge­ber we­gen er­neu­ter Hei­rat ein­ge­gan­gen (Urt. v. 11. Sep­tem­ber 2018 – C-68/17). Da­bei be­stä­tig­ten die Rich­te­rin­nen und Rich­ter zum ei­nen die Auf­fas­sung (weg­wei­send Urt.
30/08/2018
US-Un­ter­hal­tungs­kon­zern Ad­van­ce Pu­bli­ca­ti­ons er­wirbt...
08.03.2018
Ge­schäfts­füh­rer­ver­trag hebt Ar­beits­ver­hält­nis auf
Die Be­stel­lung ei­nes Ar­beit­neh­mers zum Ge­schäfts­füh­rer der Ge­sell­schaft wirft re­gel­mä­ßig die Fra­ge nach dem Schick­sal des zu­vor be­ste­hen­den Ar­beits­ver­hält­nis­ses auf. Zum Schwur kommt es dann, wenn der Ge­schäfts­füh­rer ab­be­ru­fen wird und sich auf ein Ar­beits­ver­hält­nis be­ruft.
22/02/2016
Syn­er­gie baut mit CMS ei­ne Part­ner­schaft mit dem Per­so­nal­dienst­leis­ter...
08.03.2017
Bei­trags­be­frei­ung für Ho­no­rar-Not­ärz­te in der So­zi­al­ver­si­che­rung
Über­ra­schend hat der Bun­des­tag am 16. Fe­bru­ar 2017 mit dem Ge­setz zur Stär­kung der Heil- und Hilfs­mit­tel­ver­sor­gung (Heil- und Hilfs­mit­tel­ver­sor­gungs­ge­setz – HHVG) für Ho­no­rar-Not­ärz­te im Ret­tungs­dienst die Bei­trags­frei­heit in der ge­setz­li­chen So­zi­al­ver­si­che­rung be­schlos­sen.
05/05/2015
Next­bike holt mit CMS die Co-In­ves­tor Deutsch­land GmbH...
08.01.2014
Kirch­li­che Ar­beit­ge­ber – Ent­schä­di­gungs­an­spruch für kon­fes­si­ons­lo­se...
Ein ak­tu­el­les Ur­teil des Ar­beits­ge­richts Ber­lin sorgt für neue Un­ru­he bei kirch­li­chen Ar­beit­ge­bern. Das Ber­li­ner Ar­beits­ge­richt hat­te ei­ner er­folg­lo­sen Be­wer­be­rin ei­ne Ent­schä­di­gung in Hö­he ei­nes Brut­to­mo­nats­ge­halts zu­ge­spro­chen, weil sie we­gen ih­rer feh­len­den kon­fes­sio­nel­len Bin­dung und da­mit aus Grün­den der Re­li­gi­on be­nach­tei­ligt wor­den sei.
17/03/2015
Ber­li­ner Start-Up glis­pa wech­selt mit CMS zur Lon­do­ner...
06.01.2014
Ak­tu­el­le Her­aus­for­de­run­gen für den Ber­li­ner Ho­tel­markt: We­ni­ger arm,...
Ber­lin ist nach Über­nach­tungs­zahl die at­trak­tivs­te Tou­ris­ten­des­ti­na­ti­on in Deutsch­land. Um auf dem Ho­tel­markt Fuß zu fas­sen sind ei­ni­ge Be­son­der­heit zu be­ach­ten. Ver­trags­struk­tu­ren Ho­tels wer­den in Ber­lin wie in ganz Deutsch­land tra­di­tio­nell auf der Ba­sis von Pacht­ver­trä­gen be­trie­ben.
07/01/2015
CMS er­nennt sechs neue Part­ner in Deutsch­land
23/12/2014
CMS be­glei­tet Ver­kauf von Ret­ten­mei­er an die Cor­des-Grup­pe