Stefan Höß

Dr. Stefan Höß

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Nymphenburger Straße 12
80335 München
Deutschland
Sprachen Englisch, Deutsch

Stefan Höß zählt zu den häufig empfohlenen Experten für die Beratung von Immobilienunternehmen und -investoren bei Immobilientransaktionen. Seine Tätigkeit umfasst auch die nachlaufende Beratung im Rahmen eines erfolgreichen Asset-Managements, insbesondere beim Abschluss von Mietverträgen und Nachträgen. Projektentwicklungen begleitet Stefan Höß regelmäßig baubegleitend. Er wird aber auch als Vertreter in gerichtlichen Bauprozessen mandatiert.

Öffentliche Auftraggeber betrauen Stefan Höß immer wieder mit der Strukturierung von Ausschreibungen – von der Veröffentlichung der Vergabebekanntmachung im EU-Amtsblatt bis zum Zuschlag. Bieter suchen seinen Rat in komplexen Vergabeverfahren. Stefan Höß übernimmt auch die Vertretung vor den Nachprüfungsbehörden und wird als Gutachter sowie als Referent angefragt. Die Wirtschaftswoche (Ausgabe Nr. 22 vom 26.05.2014) benennt Stefan Höß als einen der führenden Vergaberechtsanwälte Deutschlands.

Stefan Höß begann seine Anwaltstätigkeit 1996 bei einer Kanzlei in München, im Jahr 2000 wurde er Partner bei CMS. Neben dem Anwaltsberuf ist der Dozent an der Akademie für Immobilienwirtschaft ADI.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Promotion über den Anwendungsbereich des UN-Kaufrechts

  • Studium der Rechtswissenschaften in Augsburg

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • forum vergabe e.V.

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Vergaberecht - Gesamtkommentar zum Recht der öffentlichen Auftragsvergabe, 17.12.2012, Verlag W. Kohlhammer, Mitautor, (Hg. Dr. Klaus Heuvels, Dr. Stefan Höß, Dr. Matthias Kuß, Dr. Volkmar Wagner)

  • Vertragsbuch Privates Baurecht, 2011, C.H. Beck Verlag, Mitautor (Hg. Roquette/Otto)

  • Die Ausschreibung nach der VOF, VergabR 2003, S. 261 ff

  • Die Informationspflicht des Auftraggebers nach § 13 VgV, Vergaberecht (VergR) 2002, S. 443 ff

  • Das 20%-Kontingent des Auftraggebers, Vergaberecht 2002, S. 19 ff

  • Der Anwendungsbereich des UN-Kaufrechts (CISG) 1995

Mehr Weniger

Vorträge

  • Vorträge zu vergaberechtlichen Themen, zuletzt zum Rechtsschutz nach der neuen Vergabeverordnung und zur Ausschreibung von Ingenieurleistungen

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
08/04/2019
CMS be­rät ka­na­di­sche Ca­li­an Group bei ers­ter Trans­ak­ti­on...
25 Jun 19
Up­date Ver­ga­be­recht 2019
31.01.2014
Ent­schei­det in ei­nem Ver­ga­be­ver­fah­ren al­lein der Preis, zäh­len Ne­ben­an­ge­bo­te...
Seit dem Be­schluss des OLG Düs­sel­dorf vom 7. Ja­nu­ar 2010 (Verg 61/09) war die Fra­ge strit­tig: Dür­fen bei ei­nem rei­nen Preis­wett­be­werb Ne­ben­an­ge­bo­te zu­ge­las­sen und ge­wer­tet wer­den? Der BGH hat­te an­läss­lich ei­nes Kos­ten­be­schlus­ses noch Be­den­ken an der An­sicht des OLG Düs­sel­dorf ge­äu­ßert (BGH, 23.
12/11/2018
Ab­füll- und Ver­pa­ckungs­an­la­gen­her­stel­ler Kro­nes über­nimmt...
Juni 2017
Up­date Re­al Es­ta­te & Pu­blic Ju­ni 2017
Dec 2017
CMS Pu­blic Pro­cu­re­ment Tool­box of Re­me­di­es (Pu­bli­ka­ti­on...
Tool­box of re­me­di­es in pu­blic award pro­ce­du­res avail­able...
03/04/2017
CMS be­rät Pa­pier­her­stel­ler UPM beim Ver­kauf von vier...
24/11/2016
CMS be­rät die muta­res AG bei der Über­nah­me von Bal­cke-Dürr
29/04/2016
CMS be­rät Te­le­fó­ni­ca Deutsch­land beim Ver­kauf von 2.350...
12/11/2015
CMS be­rät Klöp­fer & Kö­ni­ger beim Ver­kauf ih­rer Be­tei­li­gung...
03/06/2015
Ja­son In­dus­tries, Inc., ver­stärkt sich in Eu­ro­pa mit...
16/12/2014
CMS be­rät in gro­ßer In­sol­venz: Neue Per­spek­ti­ve für...