Home / Veranstaltungen / Homeoffice: Haftungsquelle und Gefahr für Gesch�...

Homeoffice: Haftungsquelle und Gefahr für Geschäftsgeheimnisse

Compliance Sessions 2021 | Teil 8

Vergangene Veranstaltung
16 September 2021, 10:00 - 11:00 UTC +02:00

Die Corona-Pandemie war vielfach der Startschuss für die Home-Office-Arbeit in Unternehmen. Inzwischen haben die meisten Unternehmen die Organisation und Bereitstellung der Infrastruktur für die Arbeit aus dem Home-Office als eine der größten Herausforderungen gemeistert.

Allerdings umfasst die Arbeit aus dem Home-Office auch den Umgang mit Geschäftsgeheimnissen wie Kundenlisten, Innovationsideen und Vertriebsstrategien. Der Schutz von Geschäftsgeheimnissen im Home-Office wird aber immer noch vernachlässigt. Dabei kann ein fehlender oder defizitärer Schutz gravierende Folgen haben:

Werden keine (ausreichenden) Schutzmaßnahmen für die unternehmenseigenen Geschäftsgeheimnisse getroffen, gehen der gesetzliche Schutz und damit die Geschäftsgeheimnisse als Unternehmenswerte verloren. Werden Geschäftsgeheimnisse Dritter (z.B. die eines Kooperationspartners) nicht ausreichend geschützt, kann dies zur Haftung, u.a. auf Schadensersatz, führen. Spätestens jetzt, da immer mehr Unternehmen dazu übergehen, die Arbeit aus dem Home-Office dauerhaft anzubieten, müssen sie und die Unternehmensleitung im Rahmen ihrer Organisationspflichten den Geheimnisschutz im Home-Office sicherstellen. Dabei sollte insbesondere auf die arbeitsrechtliche Zulässigkeit von vorgesehenen Maßnahmen geachtet werden.

In unserer Compliance Session zum Geheimnisschutz im Home-Office werden wir mit Ihnen folgende Themen diskutieren:

  • Risiko und Folgen eines defizitären Geheimnisschutzes im Home-Office
  • Hintergründe zur Haftungsgefahr bei fremden Geschäftsgeheimnissen und Praxisbeispiele
  • Diskussion von Worst-Case-Szenarien
  • Schutzmaßnahmen – was ist erforderlich… was zulässig… und was noch angemessen?
  • Home-Office-Schutzkonzept als Lösung – Umfang, Bestandteile, Kosten/Nutzen

Weitere Termine der Webinar-Reihe „Compliance Sessions 2021 – Risiken in Krisenzeiten und aktuelle Entwicklungen“ finden Sie hier.


Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, wenn Sie an einer Teilnahme an dem Webinar interessiert sind. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung von uns.


Interessieren Sie sich für Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen von CMS Deutschland, dann melden Sie sich gerne über unseren CMS InfoService dafür an. 

Webinar
  • 16 September

Sprecher

Foto von Maximilian Koschker
Dr. Maximilian Koschker, LL.M. (University of Auckland)
Partner
Stuttgart
Foto von Alexander Leister
Alexander Leister, LL.M. (LTU Melbourne)
Counsel
Stuttgart