Home / Veranstaltungen / Pflege 2018: Gesetzliche Reformwelle und weitere...

Pflege 2018: Gesetzliche Reformwelle und weitere Herausforderungen

Worauf Betreiber und Investoren achten sollten

Stuttgart, Deutschland

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
17 Juli 2018, 14:30 - 17:45

Die letzten Jahre sind geprägt von einer großen Welle von Reformen in der Pflege. Nach dem „Pflege-Neuausrichtungsgesetz” und den „Pflege-Stärkungsgesetzen (1–3)” auf Bundesebene gibt es mittlerweile 16 Landespflege- und Landesheimgesetze. Die neue Bundesregierung mit dem Minister Spahn nimmt sich des Themas Pflege mit großem Elan an. Ausstehende Reformen, wie z.B. bei der Ausbildung, sollen kurzfristig umgesetzt werden. Was bedeutet das alles konkret für die Akteure im Pflegemarkt? Lassen Sie uns gemeinsam die Risiken und Chancen abschätzen.

Programm

14.30 Uhr

Begrüßung
Dr. Stefan Voß, Partner, CMS Stuttgart

14.45 Uhr

Neue Landesheimrechtliche Vorschriften – Erfahrungen aus der Umsetzung
Markus Bienentreu, Geschäftsführer, TERRANUS Real Estate GmbH

15.15 Uhr

Welche Auswirkungen der Reformen erwartet die Branche – wie wirkt was und wann?
Herbert Mauel, Geschäftsführer, bpa – Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienst e.V.

15.45 Uhr

Kaffeepause

16.15 Uhr

Zukunft der Pflege – arbeitsrechtliche Herausforderungen
Lennard Lürwer, Rechtsanwalt, CMS Hamburg

16.45 Uhr

Was kann und muss der Betreiber tun, um auch in Zukunft rentabel zu wirtschaften?
Hermann Josef Thiel, Geschäftsführer, TERRANUS Consulting GmbH

17.15 Uhr

Rechtliche Herausforderungen bei Transaktionen im Pflege- und Gesundheitsbereich
Dr. Georg Lauster, Rechtsanwalt, CMS Stuttgart
Dr. Stefan Voß, Partner, CMS Stuttgart

17.45 Uhr

Kleiner kulinarischer Ausklang

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Stefan Voß
Dr. Stefan Voß
Partner
Stuttgart
Lennard Lürwer
Lennard Martin Lürwer
Senior Associate
Köln
Georg Lauster
Dr. Georg Lauster