Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät HUK-COBURG beim Kauf der Firmenzentrale...

CMS Hasche Sigle berät HUK-COBURG beim Kauf der Firmenzentrale der CONDOR Flugdienst GmbH

27/01/2012

Leipzig – Die HUK-Coburg-Versicherungsgruppe hat die zukünftige neue Firmenzentrale der CONDOR Flugdienst GmbH am Frankfurter Flughafen im Rahmen eines Share-Deals erworben. Verkäufer waren die Unternehmen Groß & Partner sowie die zur Helaba Immobiliengruppe gehörende OFB.



Ein Team um Lead Partner Gerd Schmidt hat die HUK-Versicherungsgruppe bei der Transaktion beraten.



Die zukünftige Firmenzentrale der CONDOR Flugdienst GmbH hatte im Juni 2011 Richtfest und soll im Frühjahr 2012 fertiggestellt sein. Das Gebäude ist Teil des von Groß & Partner und der OFB gemeinsam entwickelten Gebietes "Gateway Gardens" am Frankfurter Flughafen und umfasst auf sieben Stockwerken insgesamt knapp 14.800 Quadratmeter (qm) Mietfläche. Der Hauptmieter des neuen Gebäudes ist mit rund 11.800 qm die Condor, die neben Büros für rund 380 Mitarbeiter auch ein Flight-Operation-Center für die Einsatzbesprechungen der rund 2.000 Crewmitglieder sowie einem Schulungszentrum inklusive einer Simulationseinrichtungen nutzen wird. Im Erdgeschoss sind ein Cafe und ein Restaurant vorgesehen. Dazu gehört noch ein benachbartes Parkhaus mit rund 600 Stellplätzen.


Berater CMS Hasche Sigle

Gerd Schmidt, Immobilienrecht, Lead Partner


Marc Kyewski, Baurecht


Eckhart Braun, Gesellschaftsrecht


Dr. Steffen Gratz, Mietrecht; Due Diligence


Dr. Katja Schönberger, Gesellschaftsrecht, Due Diligence


HUK-COBURG inhouse

Dr. Jörg Etzkorn, Leiter Recht, Corporate


Claudia Lehrfeld, Rechtsabteilung, Immobilienrecht

Pressekontakt


[email protected]

Veröffentlichung
PM_HUK_27_01_2012
Download
PDF 171 kB

Personen

Gerd Schmidt
Gerd Schmidt
Of Counsel
Leipzig
Marc-Christian Kyewski
Marc-Christian Kyewski
Partner
Leipzig
Dr. Katja Schönberger