Home / Personen / Dirk Loycke
Foto von Dirk Loycke

Dirk Loycke

Partner
Rechtsanwalt | Co-Leiter der CMS Commercial Gruppe

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Englisch, Deutsch

Dirk Loycke berät Unternehmen speziell zu internationalen Liefer-, Kunden-, Vertriebs- und Kooperationsverträgen. Zudem verfügt er über umfangreiche Erfahrung in allen wirtschaftsrechtlichen Fragen rund um Einkauf, Produktion und Vertrieb und im internationalen Handelsrecht. Regelmäßig vertritt Dirk Loycke seine Mandanten in streitigen Verfahren vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten.

Der Schwerpunkt seiner Mandanten liegt in den Bereichen Automotive, Chemie, Elektro, Maschinenbau, Medizingeräte und Verpackungen. Dabei berät er Unternehmen des deutschen Mittelstands ebenso wie multinationale Unternehmensgruppen.

Dirk Loycke begann seine Anwaltslaufbahn 1996 bei CMS, im Jahr 2000 war er als Foreign Associate bei der US-Kanzlei Gardner, Carton & Douglas in Chicago tätig. Seit 2001 ist er Partner bei CMS.

Mehr Weniger

„Oft empfohlen“ für Vertriebssysteme

JUVE Handbuch, 2020/2021

Mehrfach genannter Anwalt

Kanzleimonitor 2020, 2021

Führender Anwalt Vertragsrecht

Kanzleimonitor 2020, 2021

„Oft empfohlen“

JUVE Handbuch, 2019/2020

Mehrfach genannter Anwalt

Kanzleimonitor 2019, 2020

Ausgewählte Referenzen


  • Eissmann Automotive (Tier-1 Lieferant für Verkleidungssysteme) | Seit 2002 laufende handelsrechtliche Beratung gegenüber Kunden und Zulieferern. Verhandlung einer Rahmenvereinbarung für neue Projekte mit OEM-Kunden. Gestaltung und Implementierung neuer Standardverträge für die Einkaufsabteilung (inklusive Rahmenvereinbarung, Qualitätssicherung, Logistik, Fertigungsmittel, Geheimhaltung) und Durchführung eines Workshops für die Einkaufsabteilung.
  • Honeywell | Seit 2007 Beratung verschiedener Unternehmen der Honeywell-Gruppe zu Kunden- und Lieferverträgen in der Automobilindustrie und anderen Sektoren.
  • Nemak (Tier-1 Lieferant, Teil der Alfa-Gruppe) | Beratung von Unternehmen der Nemak-Gruppe zu Verträgen mit Automobilindustriekunden und -lieferanten.
  • MARPOSS und andere Unternehmen in der Maschinenbau-Branche | rechtliche Beratung verschiedener Maschinenbauer im operativen Geschäft.
  • Unternehmen verschiedener Branchen | Beratung und Vertretung von Unternehmen verschiedener Branchen im Rahmen von Produkthaftungsfällen, inklusive Rückrufaktionen.
  • Unternehmen verschiedener Branchen | Beratung und Vertretung von Unternehmen verschiedener Branchen bei der Gestaltung und Verhandlung neuer Vertriebsverträge; Beratung und Vertretung von Unternehmen bei der Kündigung von Vertriebsverträgen, inklusive der Bearbeitung gegenseitiger Ansprüche, wie z. B. Schadenersatz- und Entschädigungsforderungen.
Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen


  • American Bar Association (ABA)
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Sales Conditions and Consumer Protection, Doing Business in Europe, 2017, Sweet & Maxwell (zusammen mit Dr. Gerald Gräfe)
  • Kapitel "Handels- und Vertriebsrecht" in Beck'sches Prozessformularbuch, 2015
  • Kapitel "Vertriebsrecht" in "Fachanwaltshandbuch Handels- und Gesellschaftsrecht" of Heymanns Verlag, 2008, 2011, 2015
  • Kapitel "Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen (Kooperationsverträge und Joint-Ventures)" in "Vertragsbuch Gesellschaftsrecht"; C.H. Beck Verlag, 2008, 2012
  • Kapitel “Germany” in Handbook International Agency and Distribution Agreements of LexisNexis, 2012
  • "Fachanwaltshandbuch, Handels- und Gesellschaftsrecht" Kapitel "Vertriebsrecht", Wolters Kluwer Verlag 2008
  • "Obtaining Evidence Abroad – Germany", Publikation der Amerikanischen Anwaltsvereinigung (ABA) 2005
  • Kapitel "Sales Conditions and Consumer Protection", Doing Business in Europe, CCH-Verlag, seit 2002
  • Recent Judgement of the European Court of Justice regarding Compensation Claims of Commercial Agents and Possible Consequences for Distributors and Franchisees, International Journal of Franchising and Distribution Law 2001
  • E-Commerce in Europe: Risks and New EC Directives, Cyber Strategies - at the Frontier of Law & Business 2000
  • Der Ausgleichsanspruch des Vertragshändlers, Zentralorgan des Wirtschaftsverbandes der Handelsvertreter und Vertragshändler 1998
Mehr Weniger

Vorträge


  • Zahlreiche Vorträge zu vertriebsrechtlichen Themen, beispielsweise im Mai 2000 in Chicago (Chicago Bar Association) zum Thema "Distribution Law in Europe", August 2001 in Cambridge (GB) zum Thema "Drafting Agency and Distribution Agreements" und im August 2002 beim Jahrestreffen der American Bar Association in Washington D.C. zum Thema "International Practitioners Workshop Series - A lawyers guide to sales agency and distribution agreements in Europe".
  • Ferner zahlreiche Praktikerseminare zum Vertriebsrecht, zur Vertragsgestaltung, zu typischen Problemen in Lieferverträgen und zur Schuldrechtsreform, u.a. bei mehreren Industrie- und Handelskammern im Raum Stuttgart; regelmäßige Vorlesung "Vertrags- und Vertriebsrecht" im Rahmen des Executive MBA Studiengangs der Steinbeis-Hochschule Berlin seit 2001.
Mehr Weniger

Ausbildung


  • Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin
  • Steuerlehrgang des Deutschen Anwaltsinstituts e.V. mit Abschluss im Jahr 1993
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
04/12/2019
Die In­coterms 2020 – mehr Face­lift als Re­vo­lu­ti­on
Die In­coterms der In­ter­na­tio­na­len Han­dels­kam­mer (ICC) bie­ten be­reits seit 1936 glo­bal gül­ti­ge Stan­dards für Lie­fe­run­gen im in­ter­na­tio­na­len Wa­ren­ver­kehr. Die in­ter­na­tio­na­len Lie­fer­be­din­gun­gen wer­den...
09 Oktober 2019
Wirt­schafts­früh­stück - mit Vor­sprung in den Tag
Seit Jah­ren wird von ver­schie­de­nen Sei­ten ei­ne viel zu re­strik­ti­ve Hal­tung der deut­schen Recht­spre­chung bei All­ge­mei­nen Ge­schäfts­be­din­gun­gen (AGB) im un­ter­neh­me­ri­schen Ver­kehr kri­ti­siert. So ver­fol­gen...
28/08/2019
CMS be­glei­tet die Faul­ha­ber-Grup­pe beim Er­werb des ame­ri­ka­ni­schen Un­ter­neh­mens...
Stutt­gart – Die Dr. Fritz Faul­ha­ber GmbH & Co. KG, ein Ent­wick­ler und Her­stel­ler von Mi­nia­tur- und Mi­kro­an­triebs­tech­nik, hat mit dem Er­werb der Mi­cro­Mo Elec­tro­nics Inc. ihr nord­ame­ri­ka­ni­sches Ope­ra­ti­ons...
25 Juli 2019
16. Mit­tel­stands­fo­rum Ba­den-Würt­tem­berg
Be­reits zum sech­zehn­ten Mal la­den das Staats­mi­nis­te­ri­um, die Spar­kas­sen, die Volks­ban­ken und Raiff­ei­sen­ban­ken, die pri­va­ten Ge­schäfts­ban­ken und die För­der­insti­tu­te des Lan­des zum Mit­tel­stands­fo­rum Ba­den-Würt­tem­berg...
10/01/2019
CMS be­rät ita­lie­ni­schen Mess­tech­nik­spe­zia­lis­ten Mar­poss beim Er­werb des...
Stutt­gart – Der ita­lie­ni­sche Mess­tech­nik­spe­zia­list Mar­poss S.p.A. hat das Thü­rin­ger Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men Leh­ren- und Meß­ge­rä­te­werk Schmal­kal­den GmbH im We­ge ei­nes Sha­re Deals er­wor­ben. Über fi­nan­zi­el­le...
26/01/2018
CMS be­rät schwe­di­schen Elek­tro­kon­zern Elec­tro­lux beim Er­werb der Schnei­de­reit...
Stutt­gart – Der schwe­di­sche Elek­tro­kon­zern Elec­tro­lux hat die Schnei­de­reit GmbH er­wor­ben.Ein Team von CMS Deutsch­land um den Lead Part­ner Dr. Tho­mas Mey­ding hat Elec­tro­lux bei der Trans­ak­ti­on um­fas­send...
21/06/2017
CMS be­glei­tet die Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge bei der Karl Rei­chen­bach GmbH
Stutt­gart – CMS hat die Fa­mi­lie Wüst-Rei­chen­bach bei der Ver­äu­ße­rung ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung an der Karl Rei­chen­bach GmbH an die Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Lam­pe Pri­vat­in­vest be­ra­ten. Ne­ben Lam­pe...
22/02/2017
CMS be­rät Ocon beim Ver­kauf sei­ner An­tei­le an den Out­sour­cing-Spe­zia­lis­ten...
Stutt­gart – Die Grün­dungs­ge­sell­schaf­ter der Ocon Of­fice Con­cept GmbH ha­ben ih­re An­tei­le an Web­help, ei­nen welt­wei­ten An­bie­ter für Busi­ness Pro­cess Out­sour­cing Ser­vices, ver­kauft. Un­ter der Vor­aus­set­zung...
07/10/2016
CMS be­rät He­xa­gon Com­po­si­tes beim Er­werb von xpe­ri­on E&E
Ber­lin – Die He­xa­gon Com­po­si­tes ASA ("He­xa­gon") hat sämt­li­che Ge­schäfts­an­tei­le an der xpe­ri­on En­er­gy & En­vi­ron­ment GmbH ("xpe­ri­on E&E") von der AVAN­CO GmbH er­wor­ben. Im Rah­men der Trans­ak­ti­on hat...
27 April 2016
Wirt­schafts­früh­stück – Mit Vor­sprung in den Tag
Im Rah­men der Ver­an­stal­tung möch­ten wir aus­ge­wähl­te ak­tu­el­le Ent­schei­dun­gen der Recht­spre­chung so­wie neue Ent­wick­lun­gen in der Ge­setz­ge­bung dar­stel­len, die wich­ti­ge Aus­wir­kun­gen für Lie­fer­ver­trä­ge...
17 November 2015
(Stutt­gart) Up­date Ein­kauf und Ver­trieb
Än­de­run­gen in Ge­setz­ge­bung und Recht­spre­chung kön­nen für Ih­re täg­li­che Ar­beit gro­ße Aus­wir­kun­gen ha­ben. Des­halb ha­ben wir so­wohl die ak­tu­el­le Rechts­la­ge als auch die Er­fah­rungs­wer­te aus un­se­rer Be­ra­tungs­pra­xis...
25 März 2015
Wirt­schafts­früh­stück – Mit Vor­sprung in den Tag
Wann haf­tet mein Un­ter­neh­men für Lie­fe­ran­ten und Auf­trag­neh­mer – Aus­wir­kun­gen der ak­tu­el­len Recht­spre­chung und Ge­setz­ge­bung für die Pra­xis Im Rah­men der Ver­an­stal­tung möch­ten wir Ant­wor­ten auf ak­tu­el­le...