Home / Tätigkeitsbereiche / Commercial / Produktion und Produkthaftung

Produktion und Produkthaftung

Deutschland

Individuelle Strategien für optimale Risikoabsicherung

Unsere Beratungsthemen in den Bereichen Produktion und Produkthaftung sind breit gefächert. Sie reichen von der Produkt- und Produzentenhaftung über Kooperationsverträge, darunter Lohnfertigungsverträge, bis hin zu Produktwarnungen und Rückrufaktionen.

Rund um das Thema Produktion entwickeln wir für jeden Mandanten eine individuelle Strategie. Wir beraten ihn bei der Kooperation mit anderen Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung neuer Produkte und sichern ihn gegen steigende Produkthaftungsrisiken im internationalen Geschäftsverkehr ab. Bei Großschadensfällen im Bereich Produkthaftung bieten wir unseren Mandanten eine laufende Betreuung und optimieren seine Rechtsposition frühzeitig durch intelligente Claim-Management-Systeme. Dabei können unsere Mandanten auf die langjährige gerichtliche Erfahrung unserer Experten vertrauen, gleich ob diese Schädiger, Geschädigte oder Zertifizierungsgesellschaften vertreten.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Produktion

  • Forschungs- und Entwicklungsverträge
  • Industrieanlagenverträge
  • Lohnfertigungsverträge
  • Werkzeugmiet- und -überlassungsverträge
  • Toll-Manufacturing-Verträge, Outsourcing-Verträge
  • CE-Zertifizierungen und sonstige sicherheitsrechtliche Produktanforderungen

Unser Leistungsspektrum im Bereich Produkthaftung

  • Instruktions- und Warnpflichten, Rückrufaktionen
  • Abwehr von Schadensersatzansprüchen
  • Durchsetzung von Forderungen von Unternehmen, die durch fehlerhafte Produkte geschädigt wurden
  • Durchsetzung von Deckungsansprüchen gegenüber Haftpflichtversicherern
  • Vertretung von Haftpflichtversicherern und deren Versicherungsnehmern bei der Abwehr und Regulierung von Schadensersatzansprüchen Dritter
Mehr Weniger
17 September 2020
Busi­ness ad­vi­sors de­li­ver­ing smart so­lu­ti­ons
Com­mer­ci­al law re­aches in­to all sec­tors. It is at the co­re of every busi­ness. To­day’s in­cre­a­sin­gly re­gu­la­ted mar­kets de­mand that ope­ra­tors ma­na­ge com­mer­ci­al risk as they work towards their busi­ness...

Feed

Zeige nur
Februar 2021
Up­date Com­mer­ci­al 02/2021
Wir hof­fen, Sie sind al­le gut ins neue Jahr ge­star­tet, auch wenn der All­tag nach wie vor stark durch die CO­VID-19-Pan­de­mie ge­prägt ist. Vie­le Bran­chen sind, wie man der Wirt­schafts­pres­se ent­neh­men kann...
Dezember 2020
Up­date Com­mer­ci­al 12/2020
Wäh­rend die zwei­te Wel­le der CO­VID-19-Pan­de­mie un­ser täg­li­ches Le­ben mehr und mehr be­schränkt, be­fas­sen sich auch die Ge­rich­te zu­neh­mend mit der Fra­ge, wie sich die CO­VID-19-Pan­de­mie und die zu ih­rer...
Oktober 2020
Up­date Com­mer­ci­al 10/2020
Auch in der Ok­to­ber-Aus­ga­be un­se­res Up­dates Com­mer­ci­al ha­ben wir wie­der in­ter­es­san­te ak­tu­el­le Ur­tei­le und Ak­ti­vi­tä­ten des Ge­setz­ge­bers für Sie zu­sam­men­ge­stellt. Ne­ben meh­re­ren ver­triebs­recht­li­chen...
August 2020
Up­date Com­mer­ci­al 08/2020
Un­ter­neh­mer, die ih­re Pro­duk­te in Frank­reich über Ver­triebs­mitt­ler ver­trei­ben und hier­bei Fest­prei­se vor­ge­ben, konn­ten bis­lang auf ei­ne spe­zi­el­le Aus­le­gung der Han­dels­ver­tre­ter-Richt­li­nie durch die dor­ti­gen...
Dezember 2019
Up­date Com­mer­ci­al 12/2019
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung On­line­händ­ler müs­sen nicht über be­ste­hen­de Her­stel­ler­ga­ran­ti­en in­for­mie­re­nOLG Mün­chen kippt Surch­ar­ging-Ver­bot für...
Oktober 2019
Up­date Com­mer­ci­al 10/2019
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung Zah­lung per SE­PA-Last­schrift darf nicht von In­lands­wohn­sitz ab­hän­gig ge­macht wer­denK­fz-Her­stel­ler müs­sen Er­satz­teil­in­for­ma­tio­nen...
August 2019
Up­date Com­mer­ci­al 08/2019
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung In­for­ma­tio­nen nach dem Ver­brau­cher­streit­bei­le­gungs­ge­setz müs­sen im­mer auch in AGB ent­hal­ten sein­Händ­ler müs­sen bei...
Juni 2019
Up­date Com­mer­ci­al 06/2019
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung Ver­brau­cher müs­sen sper­ri­ge Ge­gen­stän­de bei Män­geln nicht un­be­dingt zu­rück­sen­den­Wann eig­net sich ei­ne Sa­che für...
April 2019
Up­date Com­mer­ci­al 04/2019
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung Auch bei be­grenz­tem Raum muss über Be­din­gun­gen des Wi­der­rufs­rechts in­for­miert wer­denA­ma­zon-Check-out-Sei­te nicht rechts­kon­form­Ho­he...
Februar 2019
Up­date Com­mer­ci­al 02/2019
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung BGH gibt An­halts­punk­te zur Sit­ten­wid­rig­keit von Fran­chise­ver­trä­gen­Be­we­gung in der Recht­spre­chung zur fik­ti­ven Scha­dens­be­rech­nungUn­ter­neh­men...
Dezember 2018
Up­date Com­mer­ci­al 12/2018
In­halt Im Fol­gen­den fin­den Sie die The­men des News­let­ters. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung Fern­ab­satz­recht­li­cher Aus­schluss­tat­be­stand für in­di­vi­dua­li­sier­te Wa­ren gilt nicht für Werk­ver­trä­ge­Käu­fer kann Er­satz­lie­fe­rung...
Oktober 2018
Up­date Com­mer­ci­al 10/2018
In­halt Kli­cken Sie auf ein The­ma, um zum voll­stän­di­gen Ar­ti­kel zu ge­lan­gen. Ak­tu­el­le Recht­spre­chung Voll­stän­di­ger Haf­tungs­aus­schluss für An­ga­ben Drit­ter in AGB un­wirk­sam­Ser­vice­ge­büh­ren für un­kla­ren...