Home / Personen / Dr. Martin Friedberg
Martin Friedberg

Dr. Martin Friedberg, LL.M.

Counsel
Rechtsanwalt, Steuerberater | Fachanwalt für Steuerrecht

CMS Hasche Sigle
Breite Straße 3
40213 Düsseldorf
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Martin Friedberg berät mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne im Bereich des nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrechts einschließlich steuerlicher Compliance-Themen sowie auf der Schnittstelle von Digitalisierung und Steuerrecht. Seine steuerrechtliche Expertise bringt er dabei vor allem in die steuerliche Begleitung und Konzeptionierung von Unternehmenstransaktionen, oftmals mit grenzüberschreitendem Bezug, ebenso wie in komplexe Umstrukturierungen und Umwandlungsvorgänge ein. Zu steuerlichen Compliance-Fragen wird er häufig sowohl in Abwehr- als auch Präventionssituation konsultiert. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung bei steuerlichen Fragen in allen Bereichen der Digital Economy.

Martin Friedberg ist seit 2014 als Rechtsanwalt bei CMS tätig, seit 2017 auch als Steuerberater. Auslandserfahrung sammelte er u.a. im Rahmen einer Station bei einer deutsch-amerikanischen Steuerberatung in New York. 2020 wurde er zum Counsel ernannt.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen


  • IVG AG, bei der Veräußerung der Mehrheitsbeteiligung an der TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Augur Capital Group, bei der vorbereitenden Strukturierung und Veräußerung der Veritas Gruppe
  • SIX Interbank Clearing AG, beim Erwerb der SECB Swiss Euro Clearing Bank
  • Natsu Foods GmbH & Co. KG, bei verschiedenen Transaktionen
  • ThyssenKrupp AG, unter anderem im Zusammenhang mit dem Verkauf der Bauelementesparte sowie internationalen Umstrukturierungsvorgängen
  • Westfleisch SCE, bei der Gründung eines Joint Ventures mit Danish Crown
  • Qvest Media Gruppe, bei der Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung an die RAG-Stiftung Beteiligungsgesellschaft
  • Thermo Fisher Scientific, beim Erwerb einer deutschen Gesellschaft
  • Beratung in diversen Compliance-Mandaten (vor allem bei lohn- und umsatzsteuerlichen Themen)
  • Beratung in diversen ICO-Projekten (Curreny, Utility und Security Token)
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2012 - 2014: Referendariat am OLG Düsseldorf mit Station in New York und bei CMS
  • 2011 - 2013: Promotion an der Universität Osnabrück zu einem steuerrechtlichen Thema
  • 2009 - 2010: Studiengang Steuerwissenschaften (LL.M. Taxation) an der Universität Osnabrück
  • 2004 - 2009: Studium Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Steuerberaterverband Düsseldorf e.V.
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Nachträgliche und vorgezogene Einlagen im System der Verlustverrechnungsbeschränkung des § 15a EStG, Peter Lang Verlag, 2013.
  • 2012 Verfassungswidrigkeit der Erbschaftsteuer – Zum Vorlagebeschluss des BFH vom 27.09.2012, II R 9/11 (Teil II), AnwaltZertifikatOnline Erbrecht 1/2013, Anm. 1, Mitautorin: Susanne Thonemann-Micker
  • Verfassungswidrigkeit der Erbschaftsteuer – Zum Vorlagebeschluss des BFH vom 27.09.2012, II R 9/11 (Teil I), AnwaltZertifikatOnline Erbrecht 23/2012, Anm. 1, Mitautorin: Susanne Thonemann-Micker
  • Verfassungswidrigkeit der rückwirkenden Verlängerung der Frist bei privaten Grundstücksveräußerungen nach § 23 EStG – Eine Besprechung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 07.07.2010, SAM 2011, 2 Mitautor: Dr. Matthias Söffing
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
03/04/2020
Hilfs­maß­nah­men der Fi­nanz­ver­wal­tung bei Li­qui­di­täts­schwie­rig­kei­ten...
03 Jun 20
Im­mo­bi­li­en in der Be­triebs­auf­spal­tung
Ge­ra­de Im­mo­bi­li­en sind häu­fig Ge­gen­stand von Zu­wen­dun­gen im Rah­men der vor­weg­ge­nom­me­nen Erb­fol­ge. Ist die Wei­ter­ga­be von Pri­vat­ver­mö­gen da­bei in der steu­er­recht­li­chen Hand­ha­bung ver­gleichs­wei­se über­sicht­lich,...
28/02/2020
CMS be­rät REWE bei Be­tei­li­gung an Ge­trän­ke­lie­fer­dienst...
06 Mai 19
BMF-Schrei­ben zur An­pas­sung von Ge­winn­ab­füh­rungs­ver­trä­gen
An­pas­sungs­be­darf von Ge­winn­ab­füh­rungs­ver­trä­gen im GmbH-Kon­zern – Fi­nanz­ver­wal­tung macht kla­re Vor­ga­ben für An­er­ken­nung er­trag­steu­er­li­cher Or­gan­schaf­ten
19/02/2020
CMS be­rät Bie­ter­kon­sor­ti­um um x+bricks und SCP bei...
03 Apr 19
Up­date: Be­steue­rung der di­gi­ta­len Wirt­schaft – Fort­schrit­te auf der...
Die OECD und die G20 ha­ben un­ter dem 23. Ja­nu­ar 2019 ers­te Lö­sungs­vor­schlä­ge in Form ei­ner „Po­li­cy No­te″ für ei­ne Be­steue­rung der di­gi­ta­len Wirt­schaft in Zei­ten stets zu­neh­men­der In­ter­na­tio­na­li­sie­rung...
12/02/2020
CMS be­glei­tet NORD Hol­ding beim Er­werb des On­line-Por­tals...
20 Jul 18
Um­satz­steu­er auf di­gi­ta­le Zu­satz­in­hal­te bei Print­me­di­en
Im Zu­ge der fort­schrei­ten­den Di­gi­ta­li­sie­rung rü­cken auch sie im­mer mehr in den Fo­kus der Fi­nanz­ver­wal­tung: Di­gi­ta­le Me­di­en­in­hal­te. Von E-Pa­pern, E-Books und E-Bund­les über den Zu­gang zu di­gi­ta­len Fach­zeit­schrif­ten...
16/01/2020
CMS be­rät Si­gna­tu­re Ca­pi­tal bei Kauf von Im­mo­bi­li­en­port­fo­lio...
07 Mär 18
Neu­es zur um­satz­steu­er­li­chen Be­hand­lung von Bit­co­in
In ei­nem ak­tu­el­len Schrei­ben vom 27. Fe­bru­ar 2018 legt das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um (BMF) dar, dass Bit­co­in-Ge­schäf­te in vie­len Fäl­len nicht von der Um­satz­steu­er er­fasst wer­den. Ent­spre­chen­des gilt auch...
13/12/2019
CMS be­glei­tet ERI­KS bei Ver­kauf von Toch­ter­ge­sell­schaft...
27 Feb 18
§ 13a, 13b ErbStG un­ab­hän­gig von ver­mie­te­ter Woh­nungs­an­zahl
Für den Er­werb von Be­triebs­ver­mö­gen ei­ner Erb­schaft oder Schen­kung sieht § 13a i.V.m. § 13b ErbStG un­ter be­stimm­ten Vor­aus­set­zun­gen Steu­er­be­frei­un­gen von bis zu 100 % vor. Die §§ 13a, 13b ErbStG...