Home / Personen / Dr. Andreas Lohbeck
Andreas Lohbeck

Dr. Andreas Lohbeck

Counsel
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Andreas Lohbeck ist spezialisiert auf die Beratung bei nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie Joint Ventures. Ein Schwerpunkt seiner Transaktionspraxis liegt dabei im Bereich Private Equity. Er verfügt über weitreichende Erfahrung aus der Beratung einer breiten Palette von nationalen und internationalen M&A-Transaktionen. Besonderes Know-How bringt Andreas Lohbeck in Transaktionen mit Bezug zu den USA und in den Bereichen Technologie, Automotive und Industrieunternehmen ein. Mandanten schätzen vor allem seine Durchsetzungsstärke und seine Lösungsorientiertheit.

Andreas Lohbeck berät außerdem im Gesellschaftsrecht bei Umwandlungen und in komplexen Gestaltungsfragen. Seine gesellschaftsrechtliche Beratungstätigkeit umfasst zudem die außergerichtliche und gerichtliche Begleitung von gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten.

Andreas Lohbeck begann seine anwaltliche Laufbahn bei einer US-amerikanischen Großkanzlei und wechselte 2012 zu CMS. 2016 war er während eines Secondments mehrere Monate als Inhouse-Counsel für Mergers & Acquisitions bei einem börsennotierten Beteiligungskonzern tätig. 2017 wurde Andreas Lohbeck zum Counsel ernannt.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung eines U.S.-amerikanischen Private Equity Fonds bei der Veräußerung einer führenden Labordienstleistungsgruppe

  • Beratung von Holtzbrinck beim Merger von Macmillan Science and Education mit Springer Science+Business Media

  • Beratung der BWK GmbH Unternehmensbeteiligungsgesellschaft beim Verkauf der IXXAT Holding an die schwedische HMS Industrial Networks

  • Beratung von TRUMPF beim Erwerb der EHT Teningen

  • Beratung der Familie Wohlhaupter beim Verkauf der Wohlhaupter GmbH an das US-Unternehmen Allied Machine & Engineering Corporation

  • Beratung der Schweizer Electronic AG beim Einstieg von Infineon

  • Beratung des Private Equity Fonds Seafort bei der Übernahme von der Dieter Braun-Gruppe, der Noventiz-Gruppe und der Dialogfeld-Gruppe sowie bei der Veräußerung der Dieter Braun-Gruppe

  • VR Equitypartner GmbH beim Verkauf von melvo an SC Johnson

  • Beratung der Fusion der Sparkassen Vorderpfalz, Rhein-Pfalz und Speyer

  • Beratung von Axpo beim Erwerb des Windparkentwicklers Volkswind

  • Beratung der EnBW im Bieterverfahren um PROKON

  • Beratung eines Private Equity Fonds bei der geplanten Übernahme eines börsennotierten Softwarekonzerns

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2015: Fellow der Academy for American and International Law, Dallas, Texas, USA

  • 2014: Promotion an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

  • 2010: Zweites Staatsexamen vor dem Kammergericht Berlin

  • 2010: Prüfung zum Gerichtsdolmetscher für Deutsch-Englisch vor allen staatlichen Gerichten Kaliforniens, USA

  • Referendariat im Bezirk des Kammergerichts in Berlin mit Auslandsstage bei einer Großkanzlei in Los Angeles, USA

  • 2008: Promotionsstipendiat beim Arbeitskreis Wirtschaft und Recht im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

  • 2007: Erstes Staatsexamen

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Beiratsmitglied und Mitglied des Executive Committee des Southwestern Institute for International and Comparative Law, Dallas, Texas, USA

  • Mitglied des Alumni Board und ehemals Generalsekretär der Alumni-Organisation der Academy for American and International Law, Dallas, Texas, USA

  • American Bar Association (ABA)

  • Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV)

  • American Chamber of Commerce in Germany e. V. (AmCham Germany)

  • Juristische Gesellschaft Tübingen e.V.

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Unternehmenskauf und -verkauf bei Familienunternehmen (Co-Autor gemeinsam mit Dr. Heiko Wiechers) in Wolf‑Georg Freiherr von Rechenberg / Angelika Thies / Heiko Wiechers (Hrsg.), Handbuch Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, Gestaltungspraxis in Zivil-, Gesellschafts- und Steuerrecht, Verlag Schäffer-Poeschel, 2016

  • Die Steuerkanzlei, Rechtsformwahl und Nachfolgeplanung, Verlag C. H. Beck 2016 (Co-Autor gemeinsam mit Prof. Bernd Neufang und Mirko Neufang)

  • Rechtsgeschäftliche Vertretungsbefugnis kann bei Anmeldung einer GmbH durch Notarbescheinigung nachgewiesen werden, Anmerkung zum Beschluss des OLG Düsseldorf vom 30.03.2016 – I-3 Wx 54/16, GWR 2016, 360

  • Keine gesetzlichen Befugnisse des Versammlungsleiters bei der GmbH, Anmerkung zum Beschluss des KG vom 12.10.2015 – 22 W 74/15, GWR 2016, 184

  • Der von einer UG zu tragende Gründungsaufwand kann ihrem Stammkapital entsprechen, Anmerkung zum Beschluss des KG vom 27.07.2015 – 22 W 67/14, GWR 2015, 431

  • Die Haftung in Verletzermehrheit und Verletzerkette, Unterlassung und Schadenersatz, dargestellt am Beispiel des Markenrechts, Dissertation, Verlag Mohr Siebeck 2014

  • Die Haftung in Verletzermehrheit und Verletzerkette, Unterlassung und Schadenersatz, dargestellt am Beispiel des Markenrechts, Mohr Siebeck 2014

  • Societas delinquere non potest - Ein Federstrich des Gesetzgebers und das Unternehmen ist strafbar?, JSE 2014, S. 5-20 (abrufbar unter http://www.zeitschrift-jse.de/, Ausgabe 1/2014)

  • Die geplante Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung - von irdischer Schwere und deutschem Berufsrecht, JSE 2013, S. 5-23 (abrufbar unter http://www.zeitschrift-jse.de/, Ausgabe 1/2013)

Mehr Weniger

Vorträge

  • Co-Chair des Symposium on Global Markets (Compliance, Cyber-Security, Competition Law and the Impact of the Trump Administration) und Leitung einer Podiumsdiskussion (gemeinsam mit Susan Karamanian, Washington D.C.) zum Thema "Around the World – Hot Topics in International Law", Center for American and International Law, Dallas, TX, USA, 12. Juni 2017

  • Leitung einer Podiumsdiskussion (gemeinsam mit Javier Robalino, Equador) zu regionalen Kontexten des Symposium on Global Markets (International Investment, Trade and Security), Center for American and International Law, Dallas, TX, USA, 14. Juni 2016

  • Seminar zum Unternehmenskauf im Rahmen des Lehrgangs für Steuerberater zum Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.), Neufang Akademie, Calw, 19. März 2016

  • Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung im Gesellschaftsrecht im Steuerberaterexamen, Neufang Akademie, Calw, 2015 und 2016

  • "Die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung – Eine zukunftsträchtige Unternehmensform für Steuerberater", Seminarreihe bei der Neufang Akademie (gemeinsam mit Prof. Bernd Neufang), Calw, 13. März 2014, Calw, 14. März 2014, Freiburg, 8. Mai 2014, Heidelberg, 12. Mai 2014

  • "Es sind nicht alle frei, die ihrer Ketten spotten - Die neue Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB)", Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement im Deutschen Anwaltverein, München, 8. November 2013

  • "Dogmatik der Schadensersatzansprüche und unbezifferte Klageanträge", Jahrestagung des Arbeitskreises Wirtschaft und Recht im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Februar 2008, Villa Hügel, Essen

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
01/08/2018
NEXT­CLI­NICS er­wirbt mit CMS-Team Kli­nik­grup­pe für Re­pro­duk­ti­ons­me­di­zin...
27.02.2019
Die Zu­kunft war frü­her bes­ser: Au­to­mo­ti­ve M&A in un­be­re­chen­ba­ren Zei­ten
Der Markt für Un­ter­neh­mens­trans­ak­tio­nen wird von ver­schie­de­nen Trei­bern be­ein­flusst. In jüngs­ter Zeit ge­hö­ren hier­zu der ra­san­ter wer­den­de po­li­ti­sche und re­gu­la­to­ri­sche Wan­del. Zu­vor streb­ten Staa­ten jahr­zehn­te­lang nach Frei­han­del.
21/06/2017
CMS be­glei­tet die Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge bei der Karl...
29.11.2018
GmbH-Ra­clette: Deut­sche Ver­schmel­zun­gen in der Schweiz?
„Zeit?″, fragt man sich. Ja, rich­tig ge­le­sen. Das ist die gro­ße Crux an der Ent­schei­dung des Kam­mer­ge­richts in Ber­lin vom 26. Ju­li 2018 (22 W 2/18). Wer ei­ne Um­wand­lung be­treibt, will näm­lich meis­tens kei­ne Zeit ver­lie­ren, da­zu noch mög­lichst vie­le Kos­ten spa­ren und Feh­ler dür­fen auch nicht sein.
01/06/2017
Gam­ma-Ser­vice-Grup­pe mit CMS an Eckert & Zieg­ler Strah­len-...
06.07.2017
Die Schluss­bi­lanz im Um­wand­lungs­recht – was ist das ei­gent­lich?
Wer mit Um­wand­lun­gen zu tun hat, dem be­geg­net sie frü­her oder spä­ter: die Schluss­bi­lanz. Un­ser Bei­trag zeigt, wo­zu sie dient und was zu be­ach­ten ist.
09/12/2016
CMS be­glei­tet Se­a­fort bei der Ver­äu­ße­rung der Bay­reu­ther...
08.03.2017
Pri­va­te Equi­ty: In Deutsch­land ei­ne tra­gen­de Säu­le der Un­ter­neh­mens­fi­nan­zie­rung
Pri­va­te Equi­ty leis­tet wich­ti­ge Diens­te für die deut­sche Volks­wirt­schaft. Ei­ne Markt­wirt­schaft lebt von Un­ter­neh­mer­tum. Ri­si­ken ein­zu­ge­hen und Chan­cen zu schaf­fen – da­für sind ne­ben Ide­en, Tat­kraft und Ver­ant­wor­tung vor al­lem Res­sour­cen nö­tig.
20/09/2016
CMS be­glei­tet Wohl­haupter GmbH beim Ein­stieg ei­nes...
06.06.2016
Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge: Un­ter­neh­mens­ver­kauf an Fi­nanz­in­ves­to­ren
Die weit­aus meis­ten Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men wer­den in Deutsch­land an die nächs­te Ge­ne­ra­ti­on über­ge­ben. Was aber tun, wenn ein ge­eig­ne­ter oder wil­li­ger Nach­fol­ger für ei­nen Un­ter­neh­mens­ver­kauf fehlt? Was tun bei ei­nem un­lös­ba­ren Streit im Ge­sell­schaf­ter­kreis vor oder nach ei­ner Nach­fol­ge? Die rich­ti­ge Lö­sung für ei­ne Nach­fol­ge kann ein Ver­kauf des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens sein: Das Un­ter­neh­men bleibt er­hal­ten und kann sich in neu­en Hän­den (mehr…).
12/05/2016
CMS be­rät Spar­kas­sen bei der Ein­füh­rung von pay­di­rekt
20/07/2015
CMS be­glei­tet Axpo er­folg­reich bei Kauf des Wind­park­ent­wick­lers...