Carsten Domke

Carsten Domke, LL.M., Maître en Droit

Partner
Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht | Co-Leiter der internationalen Gruppe Employment & Pensions, CMS

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Carsten Domke begleitet deutsche und multinationale Unternehmen bei Restrukturierungen, Umstrukturierungen und Outsourcing-Projekten. Er verhandelt Tarifverträge, Interessenausgleiche sowie Sozialpläne. Carsten Domke ist erfahren in der Gestaltung und Aufhebung von Dienstverträgen, und er berät umfassend im Bereich des Personaldatenschutzes im Konzern sowie den damit verbundenen internationalen Aspekten, insbesondere dem Datentransfer nach Indien oder in die USA. Darüber hinaus ist er in zahlreichen internationalen Projekten erfahren u.a. im Aufbau von Compliance-Programmen, der Implementierung von Whistleblowing-Systemen und ganzheitlichen Produktionssystemen und Stock Option Plans.

Carsten Domke kam 2005 zu CMS. Er war zuvor für zwei andere Wirtschaftskanzleien (in Paris und Köln) sowie in Brüssel bei der Bundesrechtsanwaltskammer und der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der EU tätig.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Maîtrise en droit der Université de Paris I und Magister Legum Köln-Paris (LL.M. Köln-Paris)

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, an der Université de Paris I, Panthéon-Sorbonne und an der Humboldt Universität zu Berlin

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)

  • American Bar Association (ABA)

  • IPBA

  • Vereinigung der Juristen deutschen und französischen Rechts

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • "Ist der Kündigungsschutz des AGG strenger als der des KSchG?", DB 05 2016, S. 297-298

  • "La prudente réforme du droit du travail français", ParisBerlinmag., Januar 2016

  • "Konzernarbeitsrecht", Kapitel "Arbeits- und Dienstverhältnisse im internationalen Konzern", Unterabschnitte "Anwendbares Recht und "Gerichtsstand", Beck Verlag; 2015

  • "Bonusregelung und Freiwilligkeitsvorbehalt – wie passt das zusammen?", DB 2015, S. 1352-1353

  • "Social Media in Germany", Keller/Darby (BNA/ABA Social Media Chapter); 2015

  • Die Grenzen der "Mitarbeitgeberschaft", ParisBerlinmag, September 2014

  • "Gesetz zur Regelung der Tarifeinheit", CMS Handelsblatt, März 2014

  • "CMS Guide to Data Privacy", CMS, Juli 2013

  • Ein Update - Social Media am Arbeitsplatz, AuA 2/13

  • World Law Group Global Guide to Whistleblowing Programs, Juni 2012

  • Arbeitnehmerdatenschutz - Neuer Koalitionsentwurf kommt in Bewegung, HR-Szene, Ausgabe Mai 2012

  • Social Media-Leitfaden für Arbeitgeber, HR-Szene, Ausgabe 07/2011

  • Arbeitszeiten in Zeiten von Mobile Devices, HR-Szene, Ausgabe 05/2011

  • Transfer of Untertaking Against Employment Contract Terminations in German Law Apply When Transferring Entity Is Outside of EU Just As They Do When Both Entities Are Inside EU, Courts Holds, ABA Section of Labor and Employment Law, Issue August 2011

  • Social Media Policies, HR-Szene Newsletter, Ausgabe 04/11, Sept. 2011, S. 3

  • Entscheidung des BAG zur Tariffähigkeit der CGZP: Nüchterne Bewertung statt Panikmache, ArbR 6 2011, S. 136-139

  • BlackBerry & Co.: Was ist heute Arbeitszeit?, DB 37 2010, S. 2052-2055

  • Amendments to Stock Corporation Act Regarding Supervisory Board Members? Compensation Codifies Existing Practices", ABA Newsletter October 2009

  • Kommentar zum BAG Beschluss "Videoüberwachung im Betrieb" (1 ABR 16/07), BB 50 2008, S. 2752

  • Japanische Produktionsmethoden: Kaizen, Kanban & Co. im Lichte der betrieblichen Mitbestimmung, BB 17 2008, S. 890-896

  • Dossiers Internationaux, Allemagne, Droit Social, Editions Francis Lefebvre 2007

Mehr Weniger

Vorträge

  • CMS Webinar on ECJ Safe Harbor Decision, Dezember 2015

  • CMS Compliance Roadshow, Oktober 2015

  • HR Fitnessclub: Mitarbeiterführung durch Zielvereinbarungen, September 2015

  • Inhouseseminar Arbeitsrecht/Betriebsverfassungsrecht, Hamburg, August 2015

  • 14. CMS Arbeitsrechtskongress, Vortrag: Mindestlohn & Co. Weist uns Frankreich die Zukunft?, Juni 2015

  • 25-Jahrfeier der deutsch-französischen Studiengänge Köln/Paris 1: Leitung der Paneldiskussion europäischer Verfassungsrichter zum Thema "La protection des droits de l'Homme au sein de l'Union Européenne" in der Sorbonne, Paris, unter Anwesenheit des Bundesjustizministers und seiner französischen Amtskollegin, Mai 2015

  • "International and Multinational Organizations Using Social Media", ABA, National Symposium on Technology in Labor and Employment Law, März 2015

  • Inhouseseminar: Umgang mit dem Betriebsrat, November 2014

  • Blockseminar zum Thema "Kollektives Arbeitsrecht in der Praxis", Uni Siegen, Juni 2014

  • CMS Arbeitsrechtskongress "Verhandlungen mit dem Betriebsrat zur Einführung neuer IT-Systeme", Juni 2014

  • Moderation der Diskussion "Aufklären vs. Ablenken - Medien im Rechtsstaat" als Teil der JDFR Veranstaltung bei CMS in Köln unter Beteiligung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

  • Blockseminar zum Thema "Kollektives Arbeitsrecht in der Praxis", Juni 2014, Uni Siegen

  • Inhouseseminar: “Arbeitsrecht für Führungskräfte”, Dezember 2013

  • "The Right to Privacy is Dead - Or is it? Social Media use from a global perspective", ABA National Symposium on Technology in Labor and Employment Law, April 2013, Berkeley/California

  • "Social Media Seminar" Bundesverband Druck und Medien, November 2012, Frankfurt

  • "Die Praxis des aktuellen Betriebsverfassungsrechts", TAW Seminar, Mai 2012, Berlin

  • "Use of electronically stored information in trial", ABA Tech Committee, April 2012, New York

  • "What Do You Mean I'm Too Old for Cirque du Soleil? Age Discrimination Around the Globe", ABA Midwinter Meeting, März 2012, Las Vegas

  • "Toolkit for successful due diligence investigations", Vorträge AIJA, Oktober 2011, Paris

  • "Arbeitsrecht Aktuell - Social Media", v. Rundstedt, Juni 2011, Wirtschaftsclub Düsseldorf

  • "Background Checks in Germany", ABA Tech Committee, April 2011, New York

  • "International Privacy Issues: Technology is Not Always Your Best Friend", ABA Section of Labor and Employment Law National Conference on Equal Employment Opportunity Law, April 2011, New Orleans

  • "Legal Consequences of Misclassifying Employees, Independent Contractors and Others", ABA Section of International Law 2010 Fall Meeting, November 2010, Paris

  • "Code of Ethics und Compliance für Mitarbeiter", Inhouse Seminar, Oktober 2010, Rheinsberg

  • "Code of Ethics und Compliance für Mitarbeiter", Inhouse Seminar, September 2010, Düsseldorf

  • "Professioneller Umgang mit Low Performern", v. Rundstedt, Juni 2010, Wirtschaftsclub Düsseldorf

  • "International E-Discovery", ABA Technology in the Practice & Workplace Committee, Mid Year Meeting, April 2010, New York University School of Law, New York

  • "Arbeitsrechtliche Aspekte bei Verbrechen im Unternehmen", Inhouse Seminar, März 2010, Köln

  • "The transparent employee - about the fine line between data privacy and a monitoring scandal", Inhouse Seminar, CMS Hasche Sigle, Dezember 2009, Köln

  • "Human Resources & Employee Relations - In Context of Global Competitiveness", Indian Chamber of Commerce, CII, Dezember 2009, New Delhi

  • "European Employment Law Update" Falconbury Seminar, Dezember 2009, London

  • "Der gläserne Mitarbeiter - vom schmalen Grad zwischen Datenschutz und Überwachungsskandal", Mandantenseminar,CMS Hasche Sigle, Oktober 2009, Köln

  • "The stony path overseas: legal requirements for working in Europe and the actual arrangements for the secondment in the home country" AIJA / ABA Conference, Juni 2009, Hamburg

  • "Datenschutz International", GDD-Fachtagung, April 2009, Berlin

  • "Investing in Germany: Labor", German Equity Forum, November 2008, Frankfurt am Main

  • "Trade Secrets in Employment Relationships", ABA CLE Conference, September 2008, Denver

  • "Managing Expats Abroad – Transborder Data Privacy", OGLETREE Deakins Workplace Strategies Seminar, Mai 2008, New Orleans

  • "Europeanizing U.S. Labor and Employment Law", U.S. Chamber of Commerce, Mai 2008, Washington

  • "Workplace monitoring in Europe", ABA Tech Committee Conference, Mai 2008, Chicago

  • "Datenschutz im Betrieb", Hydro Aluminium, September 2006, Hamburg

  • "AGG" Verschiedene Vorträge in 2006 und 2007

  • "Whistleblowing und Datenschutz" vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., 2006, München

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
01/08/2018
CMS be­rät US-Elek­tro­tech­no­lo­gie-Un­ter­neh­men AME­TEK...
12.11.2015
Da­ten­po­ten­tia­le aus­schöp­fen – Big Da­ta im Per­so­nal­be­reich
Un­ter dem Schlag­wort „In­dus­trie 4. 0″ schrei­tet die Di­gi­ta­li­sie­rung der Wirt­schafts­welt un­auf­halt­sam fort. Die da­mit ein­her­ge­hen­den im­men­sen Da­ten­men­gen („Big Da­ta“) ber­gen gro­ßes Po­ten­ti­al. Mit­tels IT-ge­stütz­ter Aus­wer­tung von aus ver­schie­de­nen Quel­len zu­sam­men­ge­tra­ge­ner Da­ten­mas­sen lässt sich die­ses Po­ten­ti­al nutz­bar ma­chen.
12/07/2018
In­ter­na­tio­na­les CMS-Team be­glei­tet PRE­MI­UM Equi­ty Part­ners...
01/06/2018
CMS be­rät La­ser­tech­nik­spe­zia­lis­ten Co­he­rent beim Er­werb...
02/08/2017
CMS be­rät Ave­do beim Kauf des Di­rekt­ver­triebs­spe­zia­lis­ten...
10/07/2017
CMS be­glei­tet Se­a­fort beim Ver­kauf von An­tei­len an...
28/06/2017
CMS be­rät Hill-Rom beim Ver­kauf von Völ­ker
07/11/2016
In­ter­na­tio­na­les CMS-Team be­rät Co­he­rent bei Über­nah­me...
13/09/2016
Ös­sur mit CMS er­folg­reich beim Kauf von me­di prost­he­tics
29/04/2016
CMS er­nennt welt­weit 31 Part­ner und zwei Di­rek­to­ren
21/03/2016
CMS Ha­sche Sig­le be­rät Co­he­rent beim Er­werb der RO­FIN-SI­NAR
09/03/2016
CMS be­rät Se­a­fort Ad­vi­sors bei dem Er­werb der Job­ma­cher-Grup­pe