Jelena Billau

Jelena Billau, Maître en droit

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Geboren in Stuttgart. Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen und Aix-en-Provence. Maîtrise im Völker- und Europarecht 2006. Erstes Staatsexamen 2008. 2008 bis 2010 Referendariat am Landgericht Stuttgart, Wahlstation bei CMS Moskau. Zweites Staatsexamen 2010. Seit 2011 Rechtsanwältin bei CMS Hasche Sigle in Stuttgart.

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
14.06.2018
Schieds­ver­fah­ren oder Kla­ge: Der An­trag nach § 1032 Abs. 2 ZPO
Par­tei­en strei­ten sich nicht nur über das Be­ste­hen von An­sprü­chen, son­dern im­mer wie­der auch über die Fra­ge, auf wel­chem We­ge strei­ti­ge An­sprü­che durch­zu­set­zen sind. Der Staat stellt für die ver­bind­li­che Ent­schei­dung bür­ger­li­cher Rechts­strei­tig­kei­ten die Zi­vil­ge­rich­te zur Ver­fü­gung.
16.01.2018
Ein Ver­jäh­rungs­ver­zicht hemmt nicht die Ver­jäh­rung
Es war wie im­mer. Wie je­des Jahr. Trotz Glit­zer­de­ko und Leb­ku­chen­flut be­reits im Sep­tem­ber stand Weih­nach­ten wie­der völ­lig un­er­war­tet vor der Tür. Aus An­walts­sicht hieß das un­ter an­de­rem: Zum Jah­res­en­de droh­ten An­sprü­che zu ver­jäh­ren.