Home / Veröffentlichungen / „Verjährungsfalle“ bei der Abtretung rechtshängiger...

„Verjährungsfalle“ bei der Abtretung rechtshängiger Ansprüche

30 Apr 19

Das Thema Verjährung ist ein „Evergreen“ und für den Vertreter des Schuldners ein reizvolles Thema um Ansprüche weitestgehend unabhängig von der materiellen Rechtslage abzuwehren. Wie ein Fall aus der Praxis zeigt, gibt es auch bei der Abtretung eines rechtshängigen Anspruches (§ 265 ZPO) für den Kläger Fallstricke. Falsche Weichenstellung des Klägers Der Kläger (Insolvenzverwalter) hat Mahnbescheid gegen die spätere Beklagte (mehr…)

Mehr

Autoren

Karsten Sturm
Dr. Karsten Sturm
Counsel
Düsseldorf