Home / Veranstaltungen / En Marche – Der Deutsch-Französische Wirtschaftsmotor...

En Marche – Der Deutsch-Französische Wirtschaftsmotor nimmt wieder Fahrt auf

Wirtschaftliche, rechtliche und politische Neuerungen für deutsche Unternehmen in Frankreich

Stuttgart, Deutschland

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
15 März 2018, 18:30 - 21:00

"Der Deutsch-Französische Wirtschaftsmotor schnurrt wieder", "Frankreich steht vor einem Comeback" und "Deutschland und Frankreich planen ein gemeinsames Unternehmensrecht" – so euphorisch titeln die Tageszeitungen in Deutschland seit der Wahl von Präsident Macron am 14. Mai 2017.

Und das nicht ohne Grund: Denn nicht nur auf politischer, sondern vor allem auch auf wirtschaftlicher Ebene haben die Beziehungen zwischen den beiden größten europäischen Volkswirtschaften rasant an Fahrt aufgenommen. So war Deutschland im Jahr 2016 der größte Investor in Frankreich, eine Spitzenstellung, die die Bundesrepublik zuvor noch nie belegt hat. Umgekehrt waren französische Unternehmen bei Transaktionen in Deutschland sehr aktiv und haben mit rund hundert Unternehmen mehr als dreimal so viel deutsche Unternehmen übernommen, wie im Schnitt der vergangenen 15 Jahre.

Zudem haben sich die rechtlichen Rahmenbedingungen für deutsche Unternehmen in Frankreich seit der Wahl von Präsident Macron erheblich verbessert. Insbesondere im französischen Arbeitsrecht, das lange ein Investitionshemmnis war, hat die neue französische Regierung für zahlreiche Neuregelungen und Vereinfachungen gesorgt. Ähnlich interessante Entwicklungen gibt es im französischen Steuerrecht.

Vor diesem Hintergrund wollen wir Ihnen gern die Entwicklungen, Neuerungen und Chancen für deutsche Unternehmen mit Frankreichbezug vorstellen und diskutieren. Für unsere Diskussion konnten wir eine Reihe hochkarätiger Personen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft gewinnen, die uns Einblicke aus erster Hand geben können.

Referenten

Daniel Hager
Vorstandsvorsitzender, Hager SE, Blieskastel

Alain Herrmann
Partner, CMS Francis Lefebvre Avocats, Paris  

Prof. Dr. Patrick Hetzel
Abgeordneter, Assemblée Nationale, Paris 

Dr. Andreas Schwab
Mitglied des Europäischen Parlaments, Straßburg/Brüssel

Dr. Stefan Seidendorf
Stellvertretender Direktor, Deutsch-Französisches Institut, Ludwigsburg 

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Foto von Andreas Schwab
Dr. Andreas Schwab
Of Counsel
Berlin
Foto von Alain Herrmann
Alain Herrmann
Partner
Paris