Home / Personen / Prof. Dr. Martin Schulz
Foto von Martin Schulz

Prof. Dr. Martin Schulz, LL.M.

Of Counsel
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Martin Schulz ist neben seiner Tätigkeit als Professor für deutsches und internationales Privat- und Unternehmensrecht an der German Graduate School of Management and Law (GGS) als Of Counsel im Frankfurter Büro von CMS tätig. Neben seiner Lehrtätigkeit verfügt Martin Schulz über langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt.

Zu seinen Kompetenzfeldern zählen neben dem deutschen und internationalen Unternehmensrecht insbesondere Compliance-Management für Unternehmen sowie Wissensmanagement für Anwälte.

Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen


  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
  • Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung (DAJV)
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Compliance-Management im Unternehmen - Compliance-Strategie als (Dauer-)Aufgabe der Unternehmensleitung, Betriebs-Berater (BB) 2019, 579
  • Compliance – Management – Strategie und praktische Umsetzung, Frankfurt am Main 2017 (Herausgeber und Co-Autor)
  • Prüfung und Bewertung von Compliance Management Systemen (insbesondere „IDW PS 980“) in: Bay/ Hastenrath (Hrsg.), Compliance Management System, 2. Aufl. München 2016, 229 ff.
  • Knowledge Management in Law Firms: Expertise in Action, Surrey 2016 (Mitherausgeber und Co-Autor)
  • Der Compliance-Officer - Aufgaben im Unternehmen, in: Bürkle/Hauschka (Hrsg.) Der Compliance Officer, München 2015, 67 ff. (mit W. Galster)
  • Compliance-Management im Mittelstand, Compliance-Berater, Compliance-Berater (CB) 2015, 309 ff.
  • Erfolgsfaktor Compliance - Grundlagen und Hinweise zur Gestaltung durch die Unternehmensleitung, Compliance-Berater (CB) 2014, 265 ff. (mit T. Muth)
  • Knowledge Management in der Anwaltskanzlei, in: Leo Staub/ Christine Hehli-Hidber (Hrsg.), Handbuch Kanzleimanagement - Erfolgreiche Führung von Anwaltsunternehmen, 307 ff., Zürich 2012
  • Der erfolgreiche Compliance-Beauftragte - Leitlinien eines branchenübergreifenden Berufsbildes, Betriebsberater (BB) 2012, ff. (mit H. Renz)
  • The Law of Business Organizations - A Concise Overview of German Corporate Law, Heidelberg 2012 (Mitherausgeber und Co-Autor)
  • Risikomanagement durch Compliance Audits – Neue Herausforderungen für die Unternehmensorganisation Betriebsberater (BB) 2011, 1347 ff. (mit J. Liese)
  • Das Unternehmen als Gefahrenquelle? – Compliance-Risiken für Unternehmensleiter und Mitarbeiter Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ) 2010, 81 ff.
  • Geschäftsleiterhaftung bei Auslandsgesellschaften – Entwicklung, Stand und Perspektiven; Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 2010, 657ff. (mit O. Wasmeier)
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2012: Zertifikat „Management for the Legal Profession“ (MLP-HSG), Universität St. Gallen
  • 1999: Promotion zum Dr. jur. an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • 1994: Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 1991 - 1992: Master-of-Laws (LL.M.) an der Yale Law School, New Haven (USA)
  • 1990: Erstes Juristisches Staatsexamen
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
17 Februar 2021
Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen in der Lie­fer­ket­te: Kon­sens für neu­es Ge­setz...
Nach den Plä­nen der Mi­nis­ter soll das Lie­fer­ket­ten­ge­setz noch in die­ser Le­gis­la­tur­pe­ri­ode im Bun­des­tag ver­ab­schie­det wer­den. Der Bei­trag Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen in der Lie­fer­ket­te: Kon­sens für neu­es...
28 April 2020
Neu­ord­nung des Sank­ti­ons­rechts für Un­ter­neh­men nimmt Ge­stalt an – Re­fe­ren­ten­ent­wurf...
Am 21. April 2020 hat das Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz (BMJV) den seit lan­gem er­war­te­ten Re­fe­ren­ten­ent­wurf zum viel dis­ku­tier­ten sog. Ver­bands­sank­tio­nen­ge­setz (Ge­setz zur Stär­kung...
13 November 2019
Com­p­li­an­ce-Sys­te­me – Pa­pier­ti­ger oder Prä­ven­ti­ons­hil­fe?
Das ge­plan­te Ver­bands­sank­tio­nen­ge­setz will An­rei­ze für Com­p­li­an­ce-Maß­nah­men in Un­ter­neh­men schaf­fen. Wel­che Maß­nah­men für ein wirk­sa­mes Com­p­li­an­ce-Sys­tem kon­kret er­for­der­lich sind, wird je­doch nicht...
05 November 2019
CMS Com­p­li­an­ce Fo­rum 2019
Com­p­li­an­ce-Ver­ant­wort­li­che sind im Ge­schäfts­all­tag mit viel­fäl­ti­gen Rechts- und Re­pu­ta­ti­ons­ri­si­ken kon­fron­tiert. Oft er­ge­ben sich Grenz­fäl­le, wenn es um re­gel­kon­for­mes Ver­hal­ten geht. Da­bei sind die...
09 April 2019
We­bi­nar-Rei­he: Neue Ent­wick­lun­gen in der Haf­tung von Un­ter­neh­men und Or­ga­nen
Die Bun­des­re­gie­rung plant die Ein­füh­rung ei­nes Un­ter­neh­mens­sank­ti­ons­rechts. Deut­sche Un­ter­neh­men sol­len zu­dem ver­stärkt für Men­schen­rechts- und Com­p­li­an­ce-Ver­stö­ße im Aus­land haft­bar ge­macht wer­den...
07 Februar 2019
Neue Ent­wick­lun­gen in der Haf­tung von Un­ter­neh­men und Or­ga­nen
Die Bun­des­re­gie­rung plant die Ein­füh­rung ei­nes Un­ter­neh­mens­sank­ti­ons­rechts. Deut­sche Un­ter­neh­men sol­len zu­dem ver­stärkt für Men­schen­rechts- und Com­p­li­an­ce-Ver­stö­ße im Aus­land haft­bar ge­macht wer­den...
06 Juni 2018
Deut­sche Com­p­li­an­ce Kon­fe­renz 2018
Com­p­li­an­ce der Zu­kunft: Die rich­tungs­wei­sen­de Kon­fe­renz für al­le Com­p­li­an­ce-Ver­ant­wort­li­chen Pro­gramm Für die An­mel­dung so­wie ei­nen Über­blick zum voll­stän­di­gen Pro­gramm, al­len Re­fe­ren­ten und den...