Home / Veröffentlichungen

Veröffentlichungen


Medienformate
Tätigkeitsbereiche
Juni 2021
Leit­fä­den für pol­ni­sche In­ves­to­ren
Der Weg der Ge­schäfts­ex­pan­si­on in Deutsch­land kann für pol­ni­sche Un­ter­neh­mer ei­ne Her­aus­for­de­rung sein. Des­halb freu­en wir uns, Ih­nen un­se­re prak­ti­schen Leit­fä­den für pol­ni­sche In­ves­to­ren vor­stel­len...
11 Juni 2021
Ab­fall­wirt­schaft in CEE
Über wei­te­re Ent­wick­lung der Ab­fall­wirt­schaft in CEE le­sen Sie in un­se­rem kos­ten­lo­sen Abo­dienst CMS Law-Now.
Juni 2021
Polish Desk
Wir freu­en uns, Ih­nen ei­ne Bro­schü­re vor­stel­len zu kön­nen, die dem CMS Polish Desk ge­wid­met ist – ei­nem Team pol­nisch­spra­chi­ger An­wäl­te, das sich auf die Un­ter­stüt­zung von Man­dan­ten bei der Ex­pan­si­on...
28/05/2021
Ho­me­of­fice, Te­le­ar­beit und mo­bi­les Ar­bei­ten
Das Rad lässt sich nicht mehr zu­rück­dre­hen: Nach­dem in vie­len Be­rei­chen wäh­rend der Pan­de­mie er­folg­reich im Ho­me­of­fice ge­ar­bei­tet wur­de und auch noch wird, müs­sen sich Ar­beit­ge­ber wohl dar­auf ein­stel­len...
12/05/2021
FAQ – Co­ro­na Schnell­tests und - Imp­fun­gen
Co­vid-19-Imp­fun­gen und Tes­tun­gen in Un­ter­neh­men kön­nen ei­nen ent­schei­den­den Bei­trag leis­ten, um die Pan­de­mie zu be­kämp­fen, das wirt­schaft­li­che Le­ben wie­der zu nor­ma­li­sie­ren. Ins­be­son­de­re die Durch­füh­rung...
April 2021
Recht­li­che bzw. re­gu­la­to­ri­sche Rah­men­be­din­gun­gen für Strom­spei­cher in Deutsch­land
Die Spei­che­rung von elek­tri­scher En­er­gie ist ein we­sent­li­cher Bau­stein für ei­nen Strom­markt, der per­spek­ti­visch aus­schließ­lich auf die Er­zeu­gung auf der Grund­la­ge er­neu­er­ba­rer En­er­gi­en setzt. En­er­gie­spei­cher...
April 2021
Mit En­er­gie zum Er­folg
Der klu­ge Um­gang mit En­er­gie und Roh­stof­fen ist welt­weit ein In­no­va­ti­ons­trei­ber und Wachs­tums­feld für vie­le Bran­chen. Da­bei se­hen sich die Markt­ak­teu­re so­wohl po­li­tisch mo­ti­vier­ten Maß­ga­ben und re­gu­la­to­ri­schen...
April 2021
Block­chains in der En­er­gie­wirt­schaft
Block­chains und an­de­re so­ge­nann­te Dis­tri­bu­ted-Led­ger-Tech­no­lo­gi­en (DLT) bie­ten ei­ne völ­lig neue Art der Da­ten­ver­ar­bei­tung. Durch den Ver­zicht auf den In­ter­me­di­är und durch die de­zen­tra­le Spei­che­rung von...
19 April 2021
CMS Eu­ro­pean Re­al Es­ta­te Deal Point Stu­dy 2021
Die CO­VID-19-Pan­de­mie hat auf dem eu­ro­päi­schen In­vest­ment­markt Spu­ren hin­ter­las­sen, wenn auch we­ni­ger gra­vie­rend als zu­nächst er­war­tet. Das In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men lag rund 23 % nied­ri­ger als im vor­an­ge­gan­ge­nen Re­kord­jahr 2019. Da­bei zei­gen sich mit Blick auf das ge­sam­te Jahr im eu­ro­päi­schen Markt­ver­gleich er­heb­li­che Un­ter­schie­de. So wur­de auf dem deut­schen Im­mo­bi­li­en­markt im Jahr 2020 ein Rück­gang von 19 % im Ver­gleich zum Vor­jahr fest­ge­stellt. Mit die­sem In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men war Deutsch­land im ver­gan­ge­nen Jahr der zweit­größ­te Im­mo­bi­li­en­markt nach den USA und da­mit der größ­te in Eu­ro­pa. In Frank­reich und Ita­li­en ging das In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men hin­ge­gen um 35 % bzw. 28 % und in Tsche­chi­en so­gar um 56 % zu­rück.Auch der An­teil aus­län­di­scher In­ves­to­ren war in den Märk­ten spür­bar rück­läu­fig. Die As­set­klas­se Bü­ro blieb nach wie vor Spit­zen­rei­ter, mit Blick auf ver­stärk­te Ar­beit im Ho­me­of­fice je­doch mit deut­li­chen Ab­schlä­gen. Nicht über­ra­schend ist der wei­te­re An­stieg im Be­reich Lo­gis­tik. Die Pan­de­mie wirk­te sich aber auch auf die Kauf­ver­trä­ge und die durch­schnitt­li­che Trans­ak­ti­ons­dau­er aus. So setz­te sich der Trend zu eher käu­fer­freund­li­chen Re­ge­lun­gen durch, was durch sin­ken­de De-mi­ni­mis- und Bas­ket-Schwel­len so­wie Caps und län­ge­re Ver­jäh­rungs­fris­ten zum Aus­druck kommt. Im Schnitt wur­den zu­dem deut­lich län­ge­re Ver­trags­ver­hand­lun­gen fest­ge­stellt, ver­mehrt auch mit Trans­ak­ti­ons­ab­brü­chen.Das eu­ro­päi­sche In­vest­ment­vo­lu­men be­fin­det sich trotz des ver­zeich­ne­ten Rück­gangs nach wie vor auf ho­hem Ni­veau. Dies geht vor al­lem auf die an­hal­tend gu­ten Kre­dit­be­din­gun­gen so­wie auf den Man­gel al­ter­na­ti­ver Ka­pi­tal­an­la­gen zu­rück. Wie sich das Im­mo­bi­li­en­in­vest­ment im Jahr 2021 ent­wi­ckelt, wird maß­geb­lich vom wei­te­ren Ver­lauf der Pan­de­mie ab­hän­gig sein. Wir freu­en uns, dass Frank Leuk­hardt, Ge­schäfts­füh­rer und Re­gio­nal Ma­na­ger bei Col­liers, uns ei­ne ers­te Ein­schät­zung hier­zu in ei­nem In­ter­view ge­ge­ben hat.Un­se­re neue CMS Eu­ro­pean Re­al Es­ta­te Deal Point Stu­dy 2021 um­fasst mitt­ler­wei­le über 1.900 Trans­ak­tio­nen. Wir zie­hen da­bei die im Zeit­raum 2010 bis 2020 be­treu­ten Trans­ak­tio­nen zum Ver­gleich her­an und kön­nen da­durch Ent­wick­lun­gen und Trends auf­zei­gen.Die Re­ak­tio­nen aus dem Markt zu un­se­rer Stu­die zei­gen, dass sie ein hilf­rei­ches Tool zur Vor­be­rei­tung von Ver­trags­ver­hand­lun­gen sein kann.
April 2021
CMS equIP - da­mit aus ei­ner Idee ei­ne Er­folgs­ge­schich­te wird
Für die Grün­dung und den Auf­bau eu­res Un­ter­neh­mens braucht ihr ne­ben ei­ner gu­ten Idee den Wil­len und die Durch­set­zungs­kraft, an­de­re von eu­rer Idee zu be­geis­tern, so­wie Part­ner an eu­rer Sei­te, die...
April 2021
M&A Glos­sar 2020 - Wich­ti­ge Be­grif­fe aus M&A und Cor­po­ra­te
In ei­ner über­ar­bei­te­ten Auf­la­ge gibt das Glos­sar ei­nen schnel­len Über­blick über ei­ne Viel­zahl häu­fig ver­wen­de­ter Be­grif­fe bei M&A Trans­ak­tio­nen und ge­sell­schafts­recht­li­chen Maß­nah­men.Im hand­li­chen...
24 März 2021
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy 2021
Die CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe ver­öf­fent­licht die drei­zehn­te Aus­ga­be der Eu­ro­pean M&A Stu­dy.