Home / Tätigkeitsbereiche / Deutsch-Spanische Gruppe
Spanish Desk

Deutsch-Spanische Gruppe

in Deutschland

Die Deutsch-Spanische Gruppe: Ihre Rundum-Rechtsberatung bei Wirtschaftsaktivitäten in Spanien

Deutschland und Spanien sind wirtschaftlich eng verflochten. Die meisten Güter, die Spanien importiert, kommen aus Deutschland. Andererseits gilt Deutschland als der wichtigste Ausfuhrmarkt Spaniens.

Zahlreiche deutsche und spanische Unternehmen investieren im jeweils anderen Land. Um im Wettbewerb langfristig erfolgreich zu sein, benötigen sie die Sicherheit und Unterstützung einer sowohl landesspezifischen als auch grenzübergreifenden Rechts- und Steuerberatung.

Ein maßgeschneidertes Angebot von Wirtschaftsanwälten beider Länder

Die Deutsch-Spanische Gruppe besteht aus erfahrenen Rechtsanwälten und Steuerberatern der Partnersozietäten CMS Hasche Sigle (Deutschland) und CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien).

Wir betreuen jeden Mandanten mit einem bedarfsgerecht zusammengestellten Team aus Experten beider Rechtsordnungen. An dessen Spitze steht jeweils ein fester Ansprechpartner. Das bedeutet für Sie: rechtliche Kompetenz vor Ort aus einer Hand.

Die Mitglieder der Deutsch-Spanischen Gruppe sind bestens vertraut mit den wirtschaftlichen und kulturellen Unterschieden beider Länder. Und sie sind natürlich in beiden Landessprachen verhandlungssicher.

Unsere Leistungen für Sie – umfassend bis ins Detail

Die Deutsch-Spanische Gruppe bietet Unternehmen aus Deutschland und Spanien eine allumfassende rechtliche und steuerliche Begleitung ihrer grenzüberschreitenden geschäftlichen Aktivitäten.

Die Rechtsanwälte und Steuerberater sind Spezialisten auf allen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts.

Die Deutsch-Spanische Gruppe vertritt Unternehmen der verschiedenen Branchen, die in beiden Ländern aktiv sind:

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
Februar 2020
No­ta­re in Ber­lin und Frank­furt / Main
Januar 2019
Deutsch­land und Spa­ni­en – Be­ra­tung über Gren­zen hin­weg
Dezember 2018
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
Dezember 2018
Was pas­siert, wenn plötz­lich Schul­den ei­ner be­reits...
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
Dezember 2018
Das Wett­be­werbs­recht zur Be­schrän­kung von in­ter­na­tio­na­len...
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
Dezember 2018
Be­schluss des Ver­fas­sungs­ge­richts be­züg­lich Strom­pro­duk­ti­ons­steu­er....
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
Dezember 2018
Ver­öf­fent­li­chung des spa­ni­schen Ge­set­zes Nr. 9 / 2017...
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
Dezember 2018
Die Ver­pflich­tung zur Aus­schüt­tung von Di­vi­den­den bei...
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
Dezember 2018
Fe­ri­en­im­mo­bi­li­en in Spa­ni­en
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 12/2018
31/10/2018
CMS be­rät Santan­der Pri­va­te Re­al Es­ta­te Ad­vi­so­ry &...
Januar 2018
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 01/18
September 2016
Up­date Deutsch-Spa­ni­sche Grup­pe 09/16