Home / Personen / Dr. Hilke Herchen
Portrait of Hilke Herchen

Dr. Hilke Herchen

Partnerin
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Englisch, Spanisch, Russisch, Deutsch

Hilke Herchen ist spezialisiert auf die Transaktionsberatung sowie die aktienrechtliche Beratung. Zu ihren Mandanten zählen große mittelständische Unternehmen im In- und Ausland, internationale Konzerne sowie strategische Investoren, die sie bei Mergers & Acquisitions, Kapitalmaßnahmen und Umstrukturierungen unterstützt. Für börsennotierte Gesellschaften übernimmt sie die Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen; sie berät zudem fortlaufend im Aktien- und Konzernrecht. Ihre in Anwaltsrankings hoch gelobte Expertise bringt Hilke Herchen vor allem in Projekte mit Bezug zu den Branchen Energiewirtschaft (Erneuerbare Energien), Technologie, Medien und Kommunikation ein. Im Rahmen des CMS-Programmes equIP berät sie ausgewählte Start-Ups.

Hilke Herchen schloss sich im Jahr 2002 CMS an. 2005 absolvierte sie ein Secondment bei CMS in Moskau. Seit 2008 ist sie Partnerin der Sozietät.

Mehr Weniger

„sowohl in fachl. als auch in takt. Hinsicht meisterhaft“, Mandant

JUVE Handbuch, 2020/2021

„Oft empfohlen“ für Gesellschaftsrecht

JUVE Handbuch, 2020/2021

Führende Beraterin im Gesellschaftsrecht (bis 50 Jahre)

JUVE Handbuch, 2020/2021

Ausgewählte Referenzen


  • VW Truck & Bus: Beratung im Zusammenhang mit der Beteiligung an Navistar
  • Beratung von Euler Hermes und EOS bei dem Verkauf der Bürgel-Gruppe
  • Beratung von IBL International beim Verkauf an die Tecan-Group
  • Beratung der Albis Leasing AG beim Verkauf der Gallinat-Bank an NIBL

M&A Erneuerbare Energien

  • Beratung von Northland Power bei dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem Offshore-Windpark "Nordsee One" und Gründung eines Joint Ventures mit RWE Imogy GmbH
  • Beratung von Iberdrola Renovables bei dem Verkauf deutscher onshore Windparks an MVV Energie
  • Beratung von Luxcara bei dem Erwerb von Solarparks in Frankreich

M&A TMC

  • Beratung von Immobilien Scout 24 beim Erwerb von classmarkets
  • Beratung von Scout24 bei verschiedenen Projekten und Akquisitionen

Aktien- und Konzernrecht

  • Beratung der Scout 24 AG
  • Aktien- und konzernrechtliche Beratung von RWE Dea AG bei milliardenschwerer RBL-Akquisitionsfinanzierung
  • Beratung der CinemaxX AG bei der Übernahme durch Vue Entertainment und nachfolgendem Squeeze-Out
Mehr Weniger

Ausbildung


  • Promotion bei Prof. Dr. Hirte in Hamburg
  • 2001 - 2002: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Handels-, Schiffahrts- und Wirtschaftsrecht der Universität Hamburg
  • 2001: Zweites Staatsexamen
  • 1998 - 2001: Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg, vier Monate Wahlstation in einer international tätigen Rechtsanwaltskanzlei in Buenos Aires
  • 1998: Erstes Staatsexamen
  • Förderung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 1993 - 1998: Jurastudium in Passau, Sankt Petersburg (Russland) und Würzburg
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Mit-Herausgeberin der NJW
  • Mitglied im Handelsrechtsausschuss des Deutschen Anwaltvereins
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Happ, Aktienrecht, 4. Auflage, 12. Abschnitt "Kapitalerhöhung", 12.01 bis 12.03 und 12.08, 2015
  • Zur Anfechtbarkeit von Entlastungsbeschlüssen bei unrichtiger Entsprechenserklärung zum DCGK ("Kirch/Deutsche Bank"), EWiR 2010, S. 343 f
  • Ziemons/Binnewies Handbuch der Aktiengesellschaft, "Fehlerhafte Hauptversammlungsbeschlüsse", Verlag Dr. Otto Schmidt KG 2010
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrecht, Band 2, 4. Aufl., "§§ 28 - 33, Zur Haftung der Gesellschafter und zum Gesellschafterregress in der KG" 2014,
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrecht, Band 1, 4. Aufl., "§§ 67 - 71, Zur Haftung der Gesellschafter und zum Gesellschafterregress in der oHG" 2014
  • Ziemons/Binnewies Handbuch der Aktiengesellschaft, "Finanzierung", Verlag Dr. Otto Schmidt KG 2012
  • Zur Veröffentlichungspflicht des Insolvenzverwalters nach § 25 WpHG, EWiR 2005, S. 747
  • Agio und verdecktes Agio im Recht der Kapitalgesellschaften, Carl-Heymanns-Verlag 2004
  • Die Verschärfung des Insiderrechts und Ad-hoc-Publizitätspflichten aufgrund der Marktmissbrauchsrichtlinie, Syndikus (Heft 38), Legalease Ltd. 2004
  • Vorratsgründung, Mantelverwendung und geräuschlose Beseitigung der GmbH, Der Betrieb 2003, S. 2211 ff
Mehr Weniger

Vorträge


  • Aktuelle Fragen des Beschlussmängelrechts im GmbH-Recht, DAI - 17. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung, 22. März 2019 in Hamburg
  • Beschlussmängel im GmbH- und Personengesellschaftsrecht, 19. VGR Jahrestagung, 4. November 2016 in Frankfurt am Main
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
12 Januar 2021
Ge­setz­ent­wurf Fü­PoG II – Frau­en­quo­te im Vor­stand
Min­dest­be­tei­li­gung von Frau­en (und Män­nern) bei mehr als drei Vor­stands­mit­glie­dern in gro­ßen Ge­sell­schaf­ten. Der Bei­trag Ge­setz­ent­wurf Fü­PoG II – Frau­en­quo­te im Vor­stand er­schien zu­erst auf CMS Blog...
03/12/2020
CMS be­glei­tet Nor­dex bei er­folg­rei­chem Ab­schluss des Ver­kaufs des eu­ro­päi­schen...
Ham­burg - Die Nor­dex SE hat den Ver­kauf des eu­ro­päi­schen Wind- und Pho­to­vol­ta­ik-Pro­jekt­ent­wick­lungs-Port­fo­li­os an RWE er­folg­reich ab­ge­schlos­sen. Der Ab­schluss der Trans­ak­ti­on er­folg­te be­reits An­fang...
06/08/2020
CMS be­rät Nor­dex bei ge­plan­tem Ver­kauf des eu­ro­päi­schen Wind- und Pho­to­vol­ta­ik-Pro­jekt­ent­wick­lungs-Port­fo­li­os
Ham­burg – Das Wind­ener­gie­un­ter­neh­men Nor­dex und RWE ha­ben ei­ne Put-Op­ti­ons­ver­ein­ba­rung über den mög­li­chen Ver­kauf des eu­ro­päi­schen Wind- und Pho­to­vol­ta­ik-Pro­jekt­ent­wick­lungs-Port­fo­li­os von Nor­dex...
06 April 2020
CMS be­rät die Ha­rald Quandt In­dus­trie­be­tei­li­gun­gen GmbH
CMS be­rät die Ha­rald Quandt In­dus­trie­be­tei­li­gun­gen GmbH beim Er­werb ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung am Mu­se­ums­soft­ware­haus zet­com Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS Schweiz, Deutsch­land, Frank­reich und Spa­ni­en...
28 Oktober 2019
Recht­li­che Rah­men für das di­gi­ta­le Busi­ness - von der DS­GVO bis zum Ar­beits­recht
Ge­mein­sam mit den Ex­per­ten für On­line-Mar­ke­ting von OMR (On­line Mar­ke­ting Rock­stars) ver­an­stal­ten wir auch in die­sem Jahr un­ser Le­gal Up­date am 28. Ok­to­ber im SI­DE De­sign Ho­tel Ham­burg.Un­ter dem Ti­tel...
08/08/2019
CMS be­rät sphe­ra bei Er­werb von think­step
Ham­burg – sphe­ra, ein glo­bal tä­ti­ger An­bie­ter von in­te­grier­ter Ri­si­ko­ma­nage­ment­soft­ware und In­for­ma­ti­ons­dienst­leis­tun­gen mit den Schwer­punk­ten En­vi­ron­men­tal Health & Safe­ty, Ope­ra­tio­nal Risk und Pro­duct...
07/08/2019
CMS be­glei­tet Er­neu­er­ba­re-En­er­gie-In­ves­tor IKAV bei Er­werb von An­tei­len...
Ham­burg – Der Lu­xem­bur­ger Fonds IKAV In­vest S.à r.l., der Teil der IKAV-Grup­pe ist, hat mit dem Bohr­tech­nik- und Geo­ther­mie­un­ter­neh­men Dal­drup & Söh­ne AG Ver­trä­ge über den Kauf und die Ab­tre­tung...
04 Juni 2019
Die Start-up Chan­ce – er­folg­rei­che In­no­va­tio­nen durch Cor­po­ra­te Ven­ture...
In ei­nem in­no­va­ti­ven und sich zu­neh­mend schnell ver­än­dern­den Markt­um­feld in­ves­tie­ren vie­le Groß­un­ter­neh­men und im­mer mehr Un­ter­neh­men aus dem Mit­tel­stand in Start-Ups und stel­len Teams auf, die sich...
05/04/2019
CMS be­rät be­ruf­li­ches Netz­werk XING bei Über­nah­me von Ho­ney­pot
Ham­burg – Die XING SE über­nimmt mit so­for­ti­ger Wir­kung die Ho­ney­pot GmbH, ei­ne Job­platt­form für IT-Fach­kräf­te. Der Ba­sis­kauf­preis be­trägt 22 Mil­lio­nen Eu­ro und kann sich bei Er­rei­chung ope­ra­ti­ver...
07/02/2019
CMS-Pro­gramm „equIP“: neu­es Be­ra­tungs­for­mat für in­no­va­ti­ve Di­gi­tal- und...
Ber­lin – Die Wirt­schafts­kanz­lei CMS star­tet mit equIP ein neu­es Pro­gramm für jun­ge in­no­va­ti­ve Di­gi­tal­un­ter­neh­men. Ziel von equIP ist es, aus­ge­wähl­te Start-Ups mit Ent­wick­lungs­po­ten­ti­al durch ex­klu­si­ve...
10/01/2019
CMS be­rät chi­ne­si­schen Misch­kon­zern Yong­feng beim Er­werb des deut­schen...
Shang­hai – Der chi­ne­si­sche Kon­zern Yong­feng hat die deut­sche Bürk­le-Grup­pe er­wor­ben, ein Fer­tig­tei­l­e­her­stel­ler, zu dem die Bau­stoff­han­del Walt­her Bürk­le GmbH & Co KG, Be­ton­werk Bürk­le GmbH & Co KG...
19 Oktober 2018
Durch­griffs­haf­tung im in­ter­na­tio­na­len Kon­zern
Kon­zer­no­ber­ge­sell­schaf­ten, die in­ter­na­tio­nal tä­tig sind, sind im­mer wei­ter ge­hen­den Haf­tungs­ri­si­ken aus­ge­setzt. Die durch die Rechts­form der Ka­pi­tal­ge­sell­schaft ge­wünsch­te Haf­tungs­ab­schot­tung ein­zel­ner...