Digitale Transformation

Deutschland

Smart Data, Internet der Dinge oder Industrie 4.0 – mit der Digitalen Transformation hat die globale Wirtschaft ein tief greifender Wandel erfasst, der inzwischen im Alltag der Unternehmen angekommen ist und nahezu jede erdenkliche Branche betrifft.

Unternehmen begreifen die Digitale Transformation zunehmend als Chance und bauen ihre Prozesse auf einem digitalen Fundament neu auf.

Herausforderung Digitale Transformation

Wie sich Digitalisierungsstrategien indessen rechtssicher umsetzen lassen, dazu sind noch viele Fragen offen. Innovative Geschäftsmodelle und der Einsatz neuer Technologien stellen Unternehmen vor bisher nicht gekannte rechtliche Herausforderungen. Die Digitale Transformation tangiert Datenschutz, IT-Sicherheit, Vertragsgestaltung, Haftung und Regulierung. Interdisziplinäre Zusammenarbeit wird notwendiger denn je. Hierzu finden Sie weiterführende Ausführungen in unserer gemeinsamen Studie "Digital Economy und Recht" mit dem Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ).

Rechtsberatung neu gedacht – CMS und Legal Tech

Die Digitale Transformation verändert auch die Rechtsberatung. Legal Tech, der Einzug moderner Technik, eröffnet neue Möglichkeiten von der Projektsteuerung bis hin zu der die Inanspruchnahme teilautomatisierter juristischer Dienstleistungen.

Die Schlüsselthemen der Digital Economy, ihre rechtlichen Implikationen und wie CMS Sie dabei begleitet, den Herausforderungen der Digitalen Transformationen zu begegnen, finden Sie unten.

Mehr Weniger
Schlüs­selthe­men der Di­gi­tal Eco­no­my und ih­re recht­li­chen...

Feed

Zeige nur
Dr. Martin Gerecke, M.Jur. (Oxford)
12/11/2018
Le­gal Up­date
In­flu­en­cer Mar­ke­ting, Da­ten­schutz & Di­gi­tal Busi­ness
22 Nov 18
CMS Glo­bal Life Sci­en­ces & Health­ca­re Fo­rum
The Big Bang - Tech­no­lo­gies re­vo­lu­tio­ni­sing Life Sci­en­ces...
06.08.2018
Ver­gü­tung in To­kens: Ge­stal­tungs­spiel­räu­me ken­nen und nut­zen
Auch wenn spe­zi­fi­sche Vor­schrif­ten für To­kens bis­lang feh­len, be­steht für sie kein rechts­frei­er Raum. Möch­ten Un­ter­neh­men ei­ne to­ken­ba­sier­te Ver­gü­tung im­ple­men­tie­ren und Ver­gü­tungs­strei­tig­kei­ten ver­mei­den, kom­men sie nicht um­hin, an­hand der ak­tu­el­len Ge­set­ze den Rah­men für ihr an­ge­streb­tes Ver­gü­tungs­sys­tem zu er­mit­teln.
18/10/2018
Vi­deo-Rei­he Edge – "Die EU Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung...
CMS PRÄ­SEN­TIERT "THE­MEN VON MOR­GEN"
02.08.2018
Di­gi­ta­li­sie­rung im Ge­sund­heits­we­sen: Von der Uto­pie zur Rea­li­tät –...
Kön­nen Al­go­rith­men vor Krank­hei­ten schüt­zen? Dia­gnos­ti­ziert die App bes­ser als der Arzt? Ope­riert ein Ro­bo­ter zu­ver­läs­si­ger als der Chir­urg? Das sind ei­ni­ge der bren­nen­den Fra­gen des Ge­sund­heits­we­sens.
26 Nov 18
HR Ex­cel­lence Fo­rum 2018
24/09/18
Vi­deo-Rei­he Edge – "Know­ledge Ma­nage­ment in An­walts­kanz­lei­en"
CMS PRÄ­SEN­TIERT "THE­MEN VON MOR­GEN"
01.08.2018
Neue EU-Ver­ord­nung: Mehr Trans­pa­renz und Fair­ness bei On­line-Ver­mitt­lungs­diens­ten...
Die EU-Kom­mis­si­on will in ei­nem neu­en Ver­ord­nungs-Ent­wurf On­line-Ver­mitt­lungs­diens­te so­wie Such­ma­schi­nen ge­gen­über Busi­ness-Nut­zern zu mehr Fair­ness und Trans­pa­renz ver­pflich­ten („Vor­schlag für ei­ne Ver­ord­nung des Eu­ro­päi­schen Par­la­ments und des Ra­tes zur För­de­rung von Fair­ness und Trans­pa­renz für ge­werb­li­che Nut­zer von On­line-Ver­mitt­lungs­diens­ten“).
30/08/2018
Vi­deo-Rei­he Edge – "Smart Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on – Das...
CMS PRÄ­SEN­TIERT "THE­MEN VON MOR­GEN"
27.07.2018
Kommt der Breit­band­aus­bau in Deutsch­land jetzt in Fahrt?
Im Ver­gleich zu an­de­ren eu­ro­päi­schen Län­dern ist der Breit­band­aus­bau in Deutsch­land wei­ter­hin ver­bes­se­rungs­wür­dig: Nach ei­ner ak­tu­el­len Stu­die der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­si­on lag Deutsch­land im Jahr 2017 bei der Band­brei­ten­ver­sor­gung ge­ra­de mal auf Platz 17 in Eu­ro­pa und in Be­zug auf die An­bin­dung mit Glas­fa­ser so­gar nur auf Platz 25 der je­weils 28 auf­ge­führ­ten Län­der.
09/08/2018
CMS be­rät Gas­Ver­sor­gung Süd­deutsch­land bei Grün­dung...
26.07.2018
EU-Kom­mis­si­on: Aus­wir­kun­gen von Preisal­go­rith­men bei ver­ti­ka­ler Preis­bin­dung
Am 24. Ju­li 2018 hat die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on Geld­bu­ßen ge­gen vier Elek­tro­nik­her­stel­ler we­gen kar­tell­recht­lich un­zu­läs­si­ger Preis­bin­dung ih­rer On­line-Ein­zel­händ­ler ver­hängt. Bei der Be­wer­tung der Aus­wir­kun­gen der ver­ti­ka­len Preis­bin­dung be­rück­sich­tig­te die Kom­mis­si­on auch den Ein­satz von Preisal­go­rith­men durch die Händ­ler.