Laura Matarrelli

Laura Matarrelli

Counsel
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Laura Matarrelli berät deutsche und ausländische Unternehmen sowie multinationale Konzerne auf sämtlichen Gebieten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Neben der Beratung im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen und personalrelevanten Re- und Umstrukturierungsmaßnahmen gehören betriebsverfassungsrechtliche Fragestellungen sowie die Gestaltung und Beendigung von Dienstverhältnissen mit Führungskräften zu den Schwerpunkten ihrer Tätigkeit. Des Weiteren berät sie zur Gestaltung von variablen Vergütungssystemen und sonstigen Benefits, insbesondere unter Berücksichtigung der Institutsvergütungsverordnung.

Laura Matarrelli ist Mitglied in den Exzellenzclustern "Directors & Benefits (Organe und Vergütung)" und "Outsourcing, Co-Determination & M&A" sowie in der Sektorengruppe "Financial Institutions".

Laura Matarrelli wurde im Jahr 2012 als Rechtsanwältin zugelassen und war im Frankfurter Büro einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich "Employment, Incentives and Pensions" beschäftigt. Im Anschluss war sie als Richterin beim Landgericht Frankfurt am Main tätig. Sie kam 2016 zu CMS in Frankfurt, seit 2019 ist sie Counsel der Sozietät.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Beitrag in: Holthausen/Kurschat, Vertragsgestaltung für Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte, C.H.Beck Verlag, 2017

  • Betriebsratswahl: Das müssen Betriebe rechtlich beachten, Interview zum Beitrag von Harald Czycholl in DeutscheHandwerksZeitung vom 13. März 2018

  • Betriebsratswahlen – Spagat zwischen Kooperation und Einmischung, Gastbeitrag in FAZ Einspruch vom 21. Februar 2018, zusammen mit Frederik Möller

Mehr Weniger

Vorträge

  • "Employee Benefits und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen", HR Fitness Club, Frankfurt am Main, 7. Februar 2018

  • "Work smart, not hard. Legal challenges of the modern workplace in Germany", CMS Employment Webinars, 30. Januar 2018

  • "Betriebsratswahlen 2018 – Ideen, Anregungen und Hinweise", CMS Arbeitsrechtsroadshow, gemeinsam mit Frederik Möller, Frankfurt am Main, 27. September 2017

  • "Principles of Works Constitution", 2-teiliger englischsprachiger Mandanten-Workshop, 29. März und 6. April 2016

Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

Zeige nur
24/08/2018
Bru­ker Cor­po­ra­ti­on er­wirbt mit CMS Mehr­heits­be­tei­li­gung...
19.12.2017
Pri­va­te Pa­ket­lie­fe­rung zum Ar­beits­platz
Die Vor­weih­nachts­zeit ist nicht nur die Zeit, in der man sich be­sinn­lich auf die Fest­ta­ge ein­stimmt. Für vie­le Men­schen ist dies auch die Zeit, um – mehr oder we­ni­ger recht­zei­tig – die Ge­schen­ke für ih­re Liebs­ten zu be­sor­gen.
26/01/2018
CMS be­rät schwe­di­schen Elek­tro­kon­zern Elec­tro­lux beim...
31/07/2017
CMS be­glei­tet Bot­te­ga In­vest­Co beim Kauf von Ge­tro­nics...
28/06/2017
CMS be­rät Hill-Rom beim Ver­kauf von Völ­ker
07 Mär 19
CMS Ju­ni­or La­bor & Em­ploy­ment Aca­de­my
27/04/2016
Sta­bi­lus mit CMS er­folg­reich bei Er­werb von Un­ter­neh­mens­tei­len...