Home / Europa / Deutschland / Öffentliches Wirtschaftsrecht & Vergaberecht

Öffentliches Wirtschaftsrecht & Vergaberecht

Herausforderung öffentlicher Sektor

Verwaltungsverfahren sind komplex und mit erheblichem finanziellem und zeitlichem Aufwand verbunden. Die Zahl der gesetzlichen Bestimmungen steigt stetig, immer häufiger sind EU-Vorgaben zu beachten.

Wir kennen das Öffentliche Wirtschaftsrecht aus allen Perspektiven. Seit vielen Jahren beraten wir sowohl private und öffentliche Unternehmen als auch die öffentliche Hand bei der Gestaltung und Durchführung von Verwaltungsverfahren und anderen Mandaten mit Bezug zum öffentlichen Recht.

Experten für Öffentliches Wirtschaftsrecht

Unsere Experten können Sie in jeder Projektphase unterstützen – von der Vorbereitung des Projekts über die Strukturierung und Finanzierung bis hin zur Vertretung in Verwaltungsverfahren oder vor den Verwaltungsgerichten.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung können wir die wirtschaftliche Bedeutung von öffentlich-rechtlichen Anforderungen für Unternehmen bestens einschätzen. Zudem verfügen wir über das nötige Fingerspitzengefühl im Umgang mit Behörden und Gremien. Vor allem bei Großprojekten etwa in den Bereichen Energie und Verkehr sind wir sensibilisiert für die stetig wachsende Bedeutung von Bürgerbeteiligungen.

Tragfähige Lösungen für Unternehmen

Unsere Experten entwickeln gemeinsam mit Ihnen sowohl rechtlich als auch politisch durchsetzbare und wirtschaftlich darstellbare Lösungen.

Unser Ziel ist es, das Verfahren von Anfang an zu optimieren und dadurch die Verfahrensdauer zu verkürzen sowie Prozesse vor den Verwaltungsgerichten möglichst zu vermeiden. Darum beraten wir konsensorientiert und setzen auf die Verständigung mit der Verwaltung. Lässt sich ein Konflikt nicht vermeiden, vertreten wir Sie ggf. durch alle Instanzen der Verwaltungsgerichtsbarkeit.

Partner von Staat und Verwaltung

Über viele Jahre haben sich unsere Experten für Öffentliches Wirtschaftsrecht auch einen Namen als Partner von Kommunen und Verwaltungseinrichtungen gemacht, die komplexe Vorhaben umsetzen müssen oder vor der Herausforderung einer Reorganisation oder Öffnung gegenüber der Privatwirtschaft stehen.

Wir unterstützen die öffentliche Hand umfassend, z. B. bei der Durchführung von Verwaltungsverfahren aller Art, bei Strukturreformen und ÖPP-Projekten sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Gesetzgebungsverfahren. Falls notwendig, vertreten wir auch ihre Interessen vor den Verfassungs-, Verwaltungs- und Zivilgerichten.

Sachkunde über das Öffentliche Wirtschaftsrecht hinaus

Um Mandate in jeder Hinsicht auf höchstem Niveau bearbeiten zu können, arbeiten wir im Team mit Experten anderer Fachbereiche wie z. B. aus dem Bau- und Immobilienrecht, Gesellschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht oder mit externen Spezialisten wie Architekten, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern.

In internationalen Projekten binden wir unsere CMS-Partnerkanzleien mit ihrer Kenntnis der lokalen Rechtsordnungen ein. Koordiniert durch einen zentralen Ansprechpartner bieten wir Ihnen so eine grenzüberschreitende Beratung im Öffentlichen Wirtschaftsrecht in allen Ländern Europas sowie in vielen Wirtschaftszentren weltweit.

Branchenerfahrung und Spezialisierung im Öffentlichen Wirtschaftsrecht

Infrastruktur und Bauen, Gesundheitswesen, Energie, IT, Verteidigung oder Versorgungs- und Abfallwirtschaft – wir kennen Ihre Branche und die Themen, die Sie bewegen.

Unser Beratungsspektrum im Öffentlichen Wirtschaftsrecht umfasst alle Rechtsgebiete, die private und öffentliche Unternehmen oder Institutionen betreffen. Dazu zählen insbesondere:

  • Außenwirtschaftsrecht
  • öffentliches Bau- und Planungsrecht, Projektentwicklung
  • Gewerberecht
  • Kommunalwirtschaftsrecht
  • ÖPP und Privatisierungen
  • Zuwendungsrecht
  • Umweltrecht
  • Verfassungsrecht und EU-Recht
  • Vergaberecht

Gebiet wählen

Umweltrecht
Umweltrecht
Spezialisten im UmweltrechtBei der Vorbereitung und Durchführung komplexer Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren sowie im laufenden Betrieb von
Außenwirtschaftsrecht
Außenwirtschaftsrecht
Handel wird zunehmend internationalerHandelsbeziehungen bleiben heute immer seltener auf den jeweiligen nationalen Markt beschränkt. Händler, die sich
Public Commercial Law & Procurement
Öffentliches Bau- und Planungsrecht, Projektentwicklung
Bau- und Infrastrukturprojekte als HerausforderungGroße Infrastrukturprojekte und Bauvorhaben im öffentlichen Raum fordern die Beteiligten in vielerle
Public Commercial Law & Procurement
Zuwendungsrecht
Komplexe Regeln zu staatlichen ZuwendungenDie öffentliche Hand vergibt Zuwendungen in der Regel in Form von Zuschüssen, aber auch (u. a.) durch zinsgü
Vergaberecht
Vergaberecht
Herausforderung AuftragsvergabeÜber zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts der EU-Mitgliedstaaten entfallen auf Wirtschaftsleistungen, die nach den Re
17/03/2022
Glo­ba­le Bro­schü­re Ver­ga­be­recht – 2020
Mit welt­weit über 150 Spe­zia­lis­tin­nen und Spe­zia­lis­ten bie­tet Ih­nen die CMS-Fach­grup­pe Ver­ga­be­recht ei­ne her­aus­ra­gen­de Prä­senz und Reich­wei­te. CMS un­ter­stützt Sie bei öf­fent­li­chen Aus­schrei­bun­gen...

Feed

18/05/2022
CMS be­rät Heng­tong bei Er­werb der zur LEO­NI AG ge­hö­ren­den j-fi­ber
Ham­burg – Der bör­sen­no­tier­te chi­ne­si­sche Strom- und Glas­fa­ser­ka­bel­her­stel­ler Heng­tong über­nimmt über sei­ne Toch­ter­ge­sell­schaft Aber­da­re Hol­ding Eu­ro­pe B.V. sämt­li­che Ge­schäfts­an­tei­le an der zur...
20/10/2022
Prü­fung und Wer­tung von An­ge­bo­ten
In die­sem On­line-Se­mi­nar des Fo­rum In­sti­tuts er­hal­ten Sie wert­vol­le prak­ti­sche Hin­wei­se, für die An­ge­bots­prü­fung und -wer­tung, durch vie­le Bei­spie­le und so, dass Sie das Ge­lern­te so­fort um­set­zen kön­nen. ...
27/04/2022
Ver­ga­be­recht: Kri­te­ri­um der „ge­schlos­se­nen Lie­fer­ket­te in der EU“ un­zu­läs­sig
Das OLG Düs­sel­dorf hat ei­ne wich­ti­ge Grund­satz­ent­schei­dung zur Be­vor­zu­gung be­stimm­ter Pro­duk­ti­ons­staa­ten im Ver­ga­be­recht ge­trof­fen
21/04/2022
CMS be­rät Han­sea­tic En­er­gy Hub bei Ein­stieg von Dow
Ham­burg – Das Che­mie­un­ter­neh­men Dow be­tei­ligt sich als wei­te­rer Part­ner an der Han­sea­tic En­er­gy Hub GmbH, der Pro­jekt­ge­sell­schaft für das zu­künf­ti­ge LNG-Ter­mi­nal im In­dus­trie­park Sta­de (Nie­der­sach­sen)...
11/04/2022
Stei­gen­de Roh­stoff­prei­se und Lie­fer­eng­päs­se im Kon­text des Ukrai­ne­krie­ges...
Auch das Ver­ga­be­recht steht vor Um­brü­chen – die nach­träg­li­che An­pas­sung öf­fent­li­cher Auf­trä­ge wird er­leich­tert
05/04/2022
Das EUR-100-Mil­li­ar­den-Pa­ket für die Bun­des­wehr: Ver­ga­be­recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen...
Das Be­schaf­fungs­pa­ket für die Bun­des­wehr und die Äu­ße­run­gen der Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin zu des­sen Um­set­zung wer­fen ver­ga­be­recht­li­che Fra­gen auf
29/03/2022
Das EUR-100-Mil­li­ar­den-Pa­ket für die Bun­des­wehr: Ver­ga­be­recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen...
Das Be­schaf­fungs­pa­ket für die Bun­des­wehr wirft ver­ga­be­recht­li­che Fra­gen auf, die in die­sem und ei­nem wei­te­ren Bei­trag un­ter die Lu­pe ge­nom­men wer­den
17/03/2022
Glo­ba­le Bro­schü­re Ver­ga­be­recht – 2020
Mit welt­weit über 150 Spe­zia­lis­tin­nen und Spe­zia­lis­ten bie­tet Ih­nen die CMS-Fach­grup­pe Ver­ga­be­recht ei­ne her­aus­ra­gen­de Prä­senz und Reich­wei­te. CMS un­ter­stützt Sie bei öf­fent­li­chen Aus­schrei­bun­gen...
15/02/2022
Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on ge­neh­migt Re­ka­pi­ta­li­sie­rung des BER i.H.v. EUR 1,7...
Die Be­trei­ber­ge­sell­schaft des BER er­hält Fi­nanz­mit­tel in Hö­he von EUR 1,7 Mrd. – da­für hat Brüs­sel grü­nes Licht ge­ge­ben
03/05/2022
Ver­ga­be­recht für Sek­to­ren­auf­trag­ge­ber
Nach dem ON­LINE-Se­mi­nar ha­ben Sie die re­le­van­ten Vor­schrif­ten ver­in­ner­licht und ken­nen die prak­ti­schen Ab­läu­fe des Ver­ga­be­ver­fah­rens (insb. das Ver­hand­lungs­ver­fah­ren). Es wer­den Schnitt­stel­len zur Un­ter­schwel­len­ver­ga­be...
05/04/2022
Prü­fung und Wer­tung von An­ge­bo­ten
In die­sem On­line-Se­mi­nar des Fo­rum In­sti­tuts er­hal­ten Sie wert­vol­le prak­ti­sche Hin­wei­se, für die An­ge­bots­prü­fung und -wer­tung, durch vie­le Bei­spie­le und so, dass Sie das Ge­lern­te so­fort um­set­zen kön­nen. ...
14/01/2022
Am­pel 2021 - Aus­wir­kun­gen des Ko­ali­ti­ons­ver­tra­ges
Stand: 26.01.2022  Die Am­pel­ko­ali­ti­on aus SPD, Grü­ne und FDP ha­ben in Ber­lin ih­ren Ko­ali­ti­ons­ver­trag für die Jah­re 2021 bis 2025 vor­ge­stellt. Mit den The­men­schwer­punk­ten Kli­ma und Di­gi­ta­li­sie­rung will das Drei­er­bünd­nis die so­zia­le Markt­wirt­schaft in ei­ne so­zi­al-öko­lo­gi­sche Markt­wirt­schaft ver­wan­deln. In ih­rer Pres­se­kon­fe­renz spricht die kom­men­de Re­gie­rung von der größ­ten Mo­der­ni­sie­rung der Wirt­schaft seit über hun­dert Jah­ren. Wie die­se um­ge­setzt wer­den soll, wel­che Chan­cen sich für Ihr Un­ter­neh­men er­ge­ben und auf wel­che The­men­fel­der Sie ein be­son­de­res Au­gen­merk le­gen soll­ten, ha­ben wir für Sie zu­sam­men­ge­stellt.