Home / Personen / Dr. Eva Graske
Portrait of Eva Graske

Dr. Eva Graske

Counsel
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Eva Graske berät und vertritt Unternehmen aus dem Sektor Lifescience, insbesondere in den Bereichen Arzneimittel, Medizinprodukte und Biotechnologie. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in der Beratung und gerichtlichen Vertretung im Lauterkeits- und Heilmittelwerberecht, im Bereich Produkthaftung sowie im Pharma- und Arzneimittelrecht. Darüber hinaus erstreckt sich ihre Expertise auf die Vertragsgestaltung (Forschung und Entwicklung, Kooperationen, Vertrieb) sowie auf den Bereich Healthcare-Compliance.

Eva Graske begann ihre Anwaltstätigkeit bei CMS im Jahr 2014. 2017 absolvierte sie ein Secondment bei der deutschen Tochtergesellschaft eines international ausgerichteten US-amerikanischen Pharmaunternehmens. 2020 wurde sie zum Counsel ernannt.

Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Patenthinterhalte in Normungsprozessen, Möglichkeiten und Grenzen wettbewerbsrechtlicher Instrumente in vergleichender Untersuchung des US-amerikanischen, europäischen und deutschen Rechts, Mohr Siebeck 2016
Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2015: Promotion zum Dr. iur.
  • 2013: Zweite Juristische Staatsprüfung
  • 2011 - 2013: Referendariat in Hamburg, u. a. mit einer Station bei der Beiersdorf AG
  • 2010: Forschungsaufenthalt als Visiting Scholar am Chicago-Kent College of Law
  • 2008: Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 2003 - 2008: Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück und Lausanne
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
05/10/2020
CMS be­rät Chart In­dus­tries bei der Ver­äu­ße­rung des Busi­ness mit kryo­bio­lo­gi­schen...
Stutt­gart – Das NAS­DAQ-ge­lis­te­te Un­ter­neh­men Chart In­dus­tries, Inc. hat sein kryo­bio­lo­gi­sches Busi­ness (MVE Bio­lo­gi­cal Pro­ducts) an Cryo­port, Inc. für 320 Mil­lio­nen US-Dol­lar ver­äu­ßert. Ein CMS-Team...
31 März 2020
Markt­zu­gang für per­sön­li­che Schutz­aus­rüs­tung und Me­di­zin­pro­duk­te un­ter...
Die CO­VID-19-Pan­de­mie hat dra­ma­ti­sche Aus­wir­kun­gen auf die eu­ro­päi­schen Ge­sund­heits­sys­te­me. Ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung ist der zu­neh­men­de Man­gel an per­sön­li­cher Schutz­aus­rüs­tung (PSA), et­wa von Atem­schutz­mas­ken...
20/03/2015
CMS be­rät Ma­ni beim Er­werb der Schütz-Grup­pe
Frank­furt/Main – Ma­ni, Inc., ein an der Bör­se in To­kio ge­lis­te­ter Pro­du­zent von Me­di­zin­pro­duk­ten, hat die Schütz Den­tal GmbH und GDF Ge­sell­schaft für den­ta­le For­schung und In­no­va­tio­nen GmbH, Ros­bach...