Home / Personen / Dr. Hanna Stukenbrock
Hanna Stukenbrock

Dr. Hanna Stukenbrock, Maître en droit

Associate
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch

Hanna Stukenbrock berät Unternehmer und Privatpersonen bei der langfristigen Vermögens- und Unternehmensnachfolgeplanung. Den Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit bilden individuelle Lösungen, die das (Familien-) Vermögen dauerhaft wahren und Konflikte vermeiden. In Nachlasssachen unterstützt Hanna Stukenbrock Erben und Pflichtteilsberechtigte bei der Erbauseinandersetzung. Wo sich eine einvernehmliche Lösung nicht realisieren lässt, vertritt sie Mandanten auch im Streitverfahren.

Hanna Stukenbrock schloss sich 2018 CMS an.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2020: Promotion an der Bucerius Law School bei Herrn Prof. Dr. Florian Faust mit einer Arbeit zum europäischen Privatrecht
  • 2018: Zweites Staatsexamen
  • 2015 - 2018: Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg
  • 2013 - 2015: Studium an der Université Toulouse 1 Capitole in Frankreich (maîtrise en droit und Master 2)
  • 2012: Erstes Staatsexamen
  • 2007 - 2012: Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg (Bucerius Law School) und Ithaca, N.Y. (Cornell University), Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.
Mehr Weniger
Februar 2020
Pri­va­te Cli­ents: Un­se­re Ex­per­ti­se
Das Pri­va­te Cli­ent Team ist spe­zia­li­siert auf die Ver­mö­gens- und Nach­fol­ge­pla­nung. Wir be­ra­ten Pri­vat­kun­den, Un­ter­neh­mer­fa­mi­li­en, ih­re Be­ra­ter und Fa­mi­ly Of­fices in­ter­dis­zi­pli­när zu al­len Rechts- und Steu­er­fra­gen, die sich bei der na­tio­na­len und grenz­über­schrei­ten­den Ver­mö­gens- und Nach­fol­ge­pla­nung stel­len. Als stra­te­gi­sche Be­ra­ter ver­bin­den wir lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung, Ex­per­ti­se und in­ter­na­tio­na­le Prä­senz.Zu den Schwer­punk­ten un­se­rer Be­ra­tung ge­hört die maß­ge­schnei­der­te und steu­er­op­ti­mier­te Nach­fol­ge­pla­nung und die Nach­las­sab­wick­lung. Wir be­ra­ten Sie zum Bei­spiel zu Tes­ta­men­ten, Erb­ver­trä­gen, Pflicht­teils­ge­stal­tun­gen und Schen­kun­gen. Als Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mer un­ter­stüt­zen wir Sie bei der Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge und Not­fall­vor­sor­ge.Im Rah­men der Ver­mö­gens­pla­nung sind wir bei al­len Fra­gen rund um die Or­ga­ni­sa­ti­on und stra­te­gi­sche Ge­stal­tung Ih­res Ver­mö­gens an Ih­rer Sei­te. Wir sind un­ter an­de­rem spe­zia­li­siert auf Ehe­ver­trä­ge, Ver­mö­gens­struk­tu­rie­run­gen (zum Bei­spiel im Rah­men ei­nes Fa­mi­li­en­pools), Fa­mi­li­en­ver­fas­sun­gen und Fa­mi­ly Of­fices. Un­ser Fach­wis­sen steht Ih­nen bei je­der Ih­rer ver­mö­gens­re­le­van­ten Ent­schei­dun­gen zur Ver­fü­gung, et­wa wenn Sie ei­ne In­ves­ti­ti­on pla­nen oder Ih­ren Wohn­sitz in ein an­de­res Land ver­le­gen möch­ten.Un­se­re Man­dats­be­zie­hun­gen sind von gro­ßem Ver­trau­en ge­prägt. Wir ent­wi­ckeln wirt­schaft­li­che und nach­hal­ti­ge Lö­sun­gen mit dem nö­ti­gen Fin­ger­spit­zen­ge­fühl für Ih­re per­sön­li­chen und fa­mi­liä­ren An­for­de­run­gen.Das Pri­va­te Cli­ents Team ist auch mit den be­son­de­ren Her­aus­for­de­run­gen fa­mi­liä­rer Kon­flik­te ver­traut. Nö­ti­gen­falls ver­tre­ten wir Sie vor Ge­rich­ten, Schieds­ge­rich­ten und Be­hör­den...

Feed

Zeige nur
Oktober 2019
Neu­es Ehe­gü­ter­recht: An­pas­sungs­be­darf und Ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten
Seit dem 29. Ja­nu­ar 2019 sind die Eu­ro­päi­schen Gü­ter­rechts­ver­ord­nun­gen für Ehe­leu­te und gleich-ge­schlecht­li­che ein­ge­tra­ge­ne Le­bens­part­ner­schaf­ten in Kraft. Die neu­en Re­ge­lun­gen gel­ten ein­heit­lich in wei­ten Tei­len Eu­ro­pas. Bis­lang hat je­der Staat für sich
23/12/2019
CMS be­glei­tet Land Nie­der­sach­sen bei Ka­pi­tal­stär­kung der NORD/LB in Hö­he...
Die bis­he­ri­gen Trä­ger der NORD/LB ha­ben ge­mein­sam mit dem Deut­schen Spar­kas­sen- und Gi­ro­ver­band e.V. (DS­GV) ei­ne ins­ge­samt gut 3,6 Mil­li­ar­den Eu­ro um­fas­sen­de Ka­pi­tal­stär­kung bei der öf­fent­lich-recht­li­chen Bank vor­ge­nom­men...
April 2017
Amt­li­che Ver­wah­rung ei­nes ei­gen­hän­dig er­rich­te­ten Tes­ta­ments
September 2016
Fa­mi­liä­re Groß­ver­mö­gen
CMS Fa­mi­ly Of­fice-Dienst­leis­tun­gen –
Februar 2016
Be­ra­tung von Stif­tern und Stif­tun­gen
Ei­ne Stif­tung auf­zu­bau­en und ak­tiv zu be­trei­ben, ist ei­ne kom­ple­xe Auf­ga­be. Für Stif­ter und Stif­tun­gen ist es da­her wich­tig, die rich­ti­gen Part­ner an ih­rer Sei­te zu wis­sen – ge­ra­de auch in al­len recht­li­chen und steu­er­li­chen Be­lan­gen...
Juni 2014
Grenz­über­schrei­ten­de Nach­lass­pla­nung
April 2014
Be­ra­tung von Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men
Her­aus­for­de­run­gen pro­fes­sio­nell be­geg­nen