Dr. Karsten Heider

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Karsten Heider legt in seiner Praxis einen Schwerpunkt auf das Aktien- und Kapitalmarktrecht. Neben der laufenden Betreuung von börsennotierten Aktiengesellschaften etwa bei Hauptversammlungen, Organhaftungsfragen und insiderrechtlichen Fragestellungen zählen die Beratung solcher Unternehmen bei Strukturmaßnahmen wie Squeeze Outs, dem Abschluss von Unternehmensverträgen oder Umwandlungen nach dem UmwG zu seinen Spezialgebieten. Zudem berät er börsennotierte Aktiengesellschaften und deren Mehrheitsaktionäre bei Fragestellungen im Zusammenhang mit faktischen Konzernverhältnissen und Vertragskonzernverhältnissen.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung von börsennotierten Aktiengesellschaften sowie von Investoren im Rahmen von Übernahmeverfahren nach dem WpÜG.

Karsten Heider ist seit 1993 bei CMS, seit 1999 ist er Partner. Er ist unter anderem Mitautor des Münchener Kommentars zum Aktiengesetz.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung der japanischen DMG MORI SEIKI CO. LTD. bei der öffentlichen Übernahme der DMG MORI SEIKI AG (früher: Gildemeister AG)

  • Beratung der HOMAG Group AG bei deren öffentlicher Übernahme durch die Dürr AG und dem anschließenden Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags

  • Beratung der Schuler AG bei deren öffentlicher Übernahme durch die österreichische Andritz AG

  • Beratung der börsennotierten Hymer AG bei der Durchführung eines Squeeze outs

  • Beratung der EnBW AG bei einem öffentlichen Erwerbsangebot an die Aktionäre der ZEAG-Energie AG

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1993: Promotion

  • 1992: Zweites juristisches Examen nach vorangegangenem Referendariat

  • 1989: Erstes juristisches Examen nach vorangegangenem Studium der Rechtswissenschaften

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Kommentierung der §§ 1 bis 14, Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, 4. Auflage 2016

  • Fachbeitrag in der Sonderedition Gesellschaftsrecht Summit, Thema: "Corporate Governance Kodex - Vorstandsvergütung rückt in den Fokus", BUJ 10/2013

  • "Ad hoc-Publizität bei zeitlich gestreckten Vorgängen", GWR 19/2012

  • "Der Unternehmenskauf in der Krise und Insolvenz", Kapitel XI, 2012

  • Vertragsbuch Gesellschaftsrecht, 2. Aufl., 2012, Kapitel "Die Aktiengesellschaft"

  • "Rechtsfolgen fehlerhafter Angaben zur Stimmrechtsvertretung in Hauptversammlungseinberufungstexten vor Inkrafttreten des ARUG", GWR 21/2011

  • "Auswirkungen eines Squeeze out auf den Ausgleichsanspruch der Minderheitsaktionäre", GWR 13/2011

  • "BGH: Kein zeitanteiliger Ausgleichsanspruch nach vorangegangenem Squeeze out – „Wella“", GWR 12/2011

  • "OLG Schleswig: Sonderzahlungsversprechen an stillen Gesellschafter ist als Leistungszusage causa socieatatis einzuordnen", GWR 7/2011

  • "BGH: Umfassende statuarische Regelung zum Frage- und Rede-recht von Aktionären ist zulässig – „Redezeitbeschränkung“", GWR 6/2010

  • "BGH: Nach Stückelung von Aktienpaketen zur Erschleichung einer Barabfindung ist deren Rücktausch selbst im Zuge eines Spruchverfahrens unzulässig", GWR 24/2010

  • "OLG Frankfurt a.M.: Fehlerhafte Angaben zur Teilnahme und Stimmrechtsausübung in der Einladung zur Hauptversammlung führen bei Altfällen zur Beschlussnichtigkeit", GWR 19/2010

  • "BGH: Squeeze-out mit Hilfe darlehenshalber überlassener Aktien ist grundsätzlich nicht rechtsmissbräuchlich – "Wertpapierdarlehen"", GWR 5/2009

  • "Die Herausgabepflicht von Aufsichtsratsunterlagen", CCZ 3/2009

  • "Veröffentlichung der Einberufung einer Hauptversammlung im Börsenpflichtblatt weiterhin erforderlich", NZG 4/2009

  • "BGH: Squeeze-out mit Hilfe darlehenshalber überlassener Aktien ist grundsätzlich nicht rechtsmissbräuchlich - "Wertpapierdarlehen"", GWR 5/2009

  • "Aufsichtsräte dürfen nicht vergesslich sein", Financial Times Deutschland 2008

  • § 7 Aktiengesellschaft, Mitautor des Vertragsbuchs Gesellschaftsrecht 2008

  • Kapital 10: Sonderprüfung, Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen, Mitautor des Handbuch des Aktienrechts, 8. Auflage 2008

  • Kommentierung der §§ 1 bis 14, Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, 3. Auflage 2008

  • "Im Namen der Aktionäre", Financial Times Deutschland 2006

  • Kapitalmaßnahmen für Konzerne erheblich erleichtert, Börsenzeitung 2006

  • Ungeschriebene Hauptversammlungszuständigkeiten im Aktienrecht - neue Grundsatzurteile, Der Syndikus 2004

  • Neutralitätspflicht des Vorstands bei Unternehmensübernahmen, Der Syndikus 2000, S. 5

  • Börsengang, Prospekthaftung und Einlagenrückgewähr nach §57 AktG, Festschrift für Walter Sigle 2000

  • Münchener Kommentar zum Aktiengesetz, Kommentierung der §§1-14 AktG sowie von Teilen der Einleitung 2000

  • Going Private, Acquisition Monthly 2000, S. 7

  • Einführung der nennwertlosen Aktie in Deutschland anlässlich der Umstellung des Gesellschaftsrechts auf den Euro, AG 1998

  • Die Befugnis des Vorerben zu unentgeltlichen Verfügung über Nachlassgegenstände, ZEV 1995

Mehr Weniger

Vorträge

  • "Brennpunkt AG (Euroforum) zum Thema "Aktuelle Entwicklungen zum Delisting" am 26.11.2015

  • Wirtschaftsfrühstück "Fit für die Hauptversammlung 2015!" am 21.01.2015

  • Vortrag beim BUJ General Counsel Roundtable "Organhaftung und Strafbarkeit bei Risikogeschäften" am 21.11.2014

  • Brennpunkt AG (Euroforum) zum Thema "Die EU-Marktmissbrauchsverordnung - Was ändert sich im Insiderrecht?" am 22.09.2014

  • Webinar Management Circle "Fit für die Hauptversammlung 2014" am 13.02.2014

  • Wirtschaftsfrühstück "Fit für die Hauptversammlung 2014!" am 29.01.2014

  • Brennpunkt AG (Euroforum) zum Thema "Insiderrecht reloaded - Auswirkungen der Urteile des EuGH und des BGH zur Ad hoc-Publizität in der Praxis sowie Rechtsentwicklungen auf EU-Ebene am 08.11.2013

  • Vortrag beim BWSC (Baden-Württemberg Small Caps), "Insiderrecht im Wandel" am 16.04.2013

  • Wirtschaftsfrühstück „Fit für die Hauptversammlung 2013?“ am 16.01.2013

  • Brennpunkt AG (Euroforum) zum Thema „Insiderrecht im Wandel – Das EuGH-Urteil vom 28.06.2012 und die Auswirkungen auf die Ad hoc-Publizität börsennotierter Unternehmen am 15.11.2012

  • Seminar bei der IHK Region Stuttgart zum Thema „Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats" am 16.10.2012

  • Update Aktien- und Kapitalmarktrecht „Das Urteil des EuGH vom 28.06.2012 zum Insiderreicht und zur Ad hoc-Pflicht" am 27.09.2012 in Stuttgart

  • Wirtschaftsfrühstück „Fit für die Hauptversammlung 2012?“ am 18.01.2012

  • Stuttgart Financial "Stolpersteine Hauptversammlung 2011" am 17.02.2011

  • Wirtschaftsfrühstück "Fit für die Hauptversammlung 2011?" am 26.01.2011

  • Wirtschaftsfrühstück „Fit für die Hauptversammlung 2010?“ am 20.01.2010

  • "Coaching für Aufsichts- und Beiratsmitglieder – Rechte, Pflichten, Haftungsrisiken" am 04.11.2009

  • M&A Roadshow am 23.10.2009

  • Inhouse-Seminar bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, "Das neue AG-Recht –

    Auswirkungen auf die HV 2009" am 19.02.2009

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Fit für die Hauptversammlung 2009?" am 14.01.2009

  • M&A Roadshow 2008 (CMS)

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Insiderrecht" am 28.05.2008

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Haftung von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern" am 23.10.2007

  • stocks & standard-Workshop, Deutsche Börse AG, am 31.01.2007

  • Inhouse-Seminar "Mitteilungs- und Meldepflichten nach WpHG und WpÜG" bei der Landesbank Baden-Württemberg am 29.11.2005

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Directors under Fire? - Was bringen UMAG und Co.?" am 24.11.2005 in Frankfurt am Main

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Neues rund um die Hauptversammlung - Was ist in der HV-Saison 2006 zu beachten?" am 03.11.2005 in Frankfurt/Main

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Das UMAG und seine Auswirkungen auf die Praxis" am 13.10.2005 in Stuttgart

  • Konferenz 2005: Banken und Sparkassen im Dialog mit Unternehmen am 21.07.2005 zum Thema "Unternehmensverkauf zur Wachstumsfinanzierung"

  • Seminar bei der Landesbank Baden-Württemberg zum Anlegerschutzverbesserungsgesetz (Insiderrecht) am 20.01.2005

  • Inhouse-Seminar (CMS) zum Anlegerschutzverbesserungsgesetz (Insiderrecht) am 18.11.2004 in Stuttgart

  • Gemeinsames Seminar von CMS Hasche Sigle und American Chamber of Commerce am 09.04.2003 zum Thema "Finanzierung im Konzern"

  • Gemeinsames Seminar mit der Überreuter Manager-Akademie zum Thema "Übernahme börsennotierter Aktiengesellschaften" am 26.11.2002 in Stuttgart

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Das Unternehmensübernahmerecht nach dem neuen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG)" am 20.02.2002 in Berlin und am 21.02.2002 in Stuttgart

  • Seminar EPG-Symposium an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg am 18.06.1999 zum Thema "Gesellschafterpflichten nach dem EPG-Statut"

  • Seminar Süddeutsche Emissionstage am 05./06.05.2000 zum Thema "Going Public - Being Public: Kapitalmarktrelevante Transaktionen im Licht der aktuellen Rechtsprechung" in Stuttgart

  • EUROFORUM-Fachkonferenz "Public-to-Private-Transaktionen" am 23./24.10.2000 in Frankfurt/Main

  • Inhouse-Seminar (CMS) "Das neue Übernahmerecht" am 27.11.2000 in Frankfurt/Main

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
24.04.2017
CMS Gui­de to Man­da­to­ry Of­fers and Squee­ze-outs
(Pu­bli­ka­ti­on auf Eng­lisch)
02.02.2017
Was die Haupt­ver­samm­lungs-Sai­son 2017 bringt
Die all­jähr­li­che Haupt­ver­samm­lung ist der Hö­he­punkt des Un­ter­neh­menska­len­ders ei­ner je­den (bör­sen­no­tier­ten) Ak­ti­en­ge­sell­schaft. Ge­setz­ge­bungs­vor­ha­ben der ver­gan­ge­nen Jah­re ha­ben auch das Recht der Haupt­ver­samm­lung nicht ver­schont und sind bei Vor­be­rei­tung der Haupt­ver­samm­lung 2017 zu be­ach­ten.
21/12/2016
CMS be­rät Im­ple­nia AG beim Er­werb der Bil­fin­ger Hoch­bau-Spar­te...
12/10/2016
CMS be­rät Holtz­brinck Di­gi­tal bei der Ver­äu­ße­rung der...
29/08/2016
DMG MO­RI er­reicht mit CMS durch Wirk­sam­wer­den des Be­herr­schungs-...
26/04/2016
CMS be­glei­tet Ver­kauf der Mehr­heits­an­tei­le der Te­le­mo­ti­ve...
01/03/2016
YOU­NIQ AG schließt mit CMS ver­schmel­zungs­recht­li­chen...
08/09/2015
En­BW un­ter­brei­tet mit CMS den Ak­tio­nä­ren der ZE­AG En­er­gie...
01/09/2015
Sa­vills plc schließt mit CMS den Er­werb der SEB As­set...
12/05/2015
CMS Ha­sche Sig­le be­rät die LUD­WIG BECK AG beim Er­werb...
19/03/2015
Sa­vills plc er­wirbt mit CMS die SEB As­set Ma­nage­ment...
22/01/2015
CMS Ha­sche Sig­le be­rät den ja­pa­ni­schen Werk­zeug­ma­schi­nen­bau­er...
15/01/2015
CMS be­rät Holtz­brinck beim Zu­sam­men­schluss von Mac­mil­lan...
01/10/2014
Te­le­fó­ni­ca Deutsch­land schließt den Er­werb von E-Plus...
09/09/2014
CMS be­rät Te­le­fó­ni­ca Deutsch­land bei 3,62 Mil­li­ar­den-Eu­ro-Ka­pi­tal­er­hö­hung
18/09/2012
CMS Ha­sche Sig­le be­rät Funk­werk AG bei Ver­kauf der...
30/08/2012
CMS Ha­sche Sig­le be­rät die Funk­werk-Grup­pe bei Ver­schmel­zung...
20/06/2011
CMS Ha­sche Sig­le be­rät Schuler AG bei der größ­ten Ka­pi­tal­er­hö­hung...