Home / Veranstaltungen / CMS Dispute Resolution Retreat 2017

CMS Dispute Resolution Retreat 2017

Effiziente Streitbeilegung in Großprojekten – die Quadratur des Kreises?

Hamburg, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
15 November 2017, 17:00 - 16 November 2017, 14:00

Großprojekte beeindrucken. Positive Schlagzeilen machten kürzlich die Eröffnung der Elbphilharmonie, die Fertigstellung des Gotthard-Tunnels und die erreichte Bauhalbzeit des neuen Hauptstadtflughafens in Peking nach nur zwei Jahren.

Andere Großprojekte machen eher negative Schlagzeilen: Stuttgart 21 oder die Never-Ending-Story des Flughafens BER. Deshalb bleibt die Frage, ob Großprojekte noch in überschaubaren Zeiträumen und zu vertretbaren Kosten realisierbar sind. Denn der Trend großer Bauvorhaben ist ungebrochen, wie die Pläne zur Entwicklung der Megacity Jing-Jin-Ji in der chinesischen Provinz Hebei zeigen. 

Der diesjährige CMS Dispute Resolution Retreat beleuchtet die Streitbeilegung in Großprojekten. Gemeinsam mit Referenten aus der Praxis diskutieren wir Herausforderungen und Lösungen in allen Projektphasen, vom Entwicklungsstadium bis nach Projektabschluss.

Programm am Mittwoch, 15. November 2017

Bis 17.00 Uhr

Individuelle Anreise und Check-in
Stehempfang

17.30 Uhr

Begrüßung

17.45 - 18.45 Uhr

Keynote
„Faktoren des Erfolgs: Großprojekte im Spannungsfeld von Pannen, Politik und Protest“
Dr. Roland Koch, Ministerpräsident a. D., Vorsitzender des Aufsichtsrates der UBS Europa SE und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Bilfinger SE

19.15 Uhr

Dinner

Programm am Donnerstag, 16. November 2017

Bis 8.45 Uhr

Frühstück und Check-out

8.45 Uhr

Begrüßung

9.00 Uhr

Panel-Diskussion

„Get things going – Herausforderung Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten“

  • Dr. Ritva Westendorf-Lahouse, Media & Communications Manager, ExxonMobil Central Europe Holding GmbH
  • Gunnar Groebler, Senior Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Wind, Vattenfall
  • Dr. Fritz von Hammerstein, Partner, CMS

Moderation:
Dr. Ursula Steinkemper, Partnerin, CMS

***

Stay in touch – ADR-Mechanismen zur Sicherung des Bauablaufs“

  • Dr. Ulrich Hagel, Head of Litigation Region EMEA, Bombardier Transportation
  • Carlo Ottaviano LL.M., General Counsel / Leiter Recht, HOCHTIEF Infrastructure GmbH
  • Dr. Torsten Lörcher, Partner, CMS

Moderation:
Andreas J. Roquette LL.M. (NYU), Partner, CMS

10.45 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

Panel-Diskussion

„Wishful thinking or (thinkable) reality – effiziente Schiedsverfahren in Großprojekten“

  • Felix Hess LL.M., Senior Legal Counsel, Siemens AG
  • Dr. Klaus Taraschka, General Counsel and Head of Insurance, M+W Group GmbH

Moderation:
Dr. Tilman Niedermaier LL.M. (University of Chicago), Rechtsanwalt, CMS

***

„Fight, flight or freeze? – Gestaltungsmöglichkeiten und Streitbeilegung in Joint Ventures“

  • Martin Albert, Legal Counsel, ANDRITZ HYDRO GmbH
  • Stefan Gerlach LL.M., Leiter Recht & Compliance, PORR (Deutschland) GmbH
  • Dr. Thomas Lennarz, Partner, CMS

Moderation:
Dr. Benjamin Lissner, Rechtsanwalt, CMS

13.00 Uhr

Mittagessen und Ausklang

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Dr. Fritz von Hammerstein
Partner
Hamburg
Thomas Lennarz
Dr. Thomas Lennarz
Partner
Stuttgart
Benjamin Lissner
Dr. Benjamin Lissner
Partner
Köln
Dr. Torsten Lörcher
Partner
Köln
Tilman Niedermaier
Dr. Tilman Niedermaier, LL.M. (University of Chicago)
Partner
München
Andreas J. Roquette
Andreas J. Roquette, LL.M. (NYU)
Partner
Berlin
Ursula Steinkemper
Dr. Ursula Steinkemper
Partnerin
Stuttgart
Mehr zeigen Weniger zeigen