Alexander Bossel

Dr. Alexander von Bossel, LL.M.

Partner
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Niederländisch, Französisch, Englisch, Deutsch

Alexander von Bossel ist spezialisiert auf die Prozessführung im Bereich IP/IT. Seine Praxis konzentriert sich auf die Vertretung deutscher und internationaler Unternehmen, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen, in wettbewerbs- und markenrechtlichen Streitigkeiten. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Verteidigung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen seiner Mandanten in Verfahren gegen Verbraucherschutzverbände.

Er verfügt über weitreichende Erfahrung in der Bekämpfung irreführender Werbung, der Ausbeutung fremder Leistung und von Markenverletzungen. Regelmäßig führt er für seine Mandanten Streitigkeiten mit Bezug zum Internet. Im Bereich Informationstechnologie vertritt Alexander von Bossel Unternehmen vor allem in Rechtsstreitigkeiten, die das Scheitern großer IT-Projekte zum Gegenstand haben und häufig auf Schadensersatz gegen IT-Provider gerichtet sind.

Um die komplexen Fragestellungen zu erfassen und die Ziele seiner Mandanten erfolgreich vor Gericht durchzusetzen, bringt Alexander von Bossel neben der forensischen Erfahrung eingehendes technisches Hintergrundwissen mit.

Alexander von Bossel ist seit 1995 Rechtsanwalt und seit 2001 Partner.

Mehr Weniger

Ausbildung

  • Studium an den Universitäten in Bonn, München und Edinburgh

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)

Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz, ständiger Mitautor 2005

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
15/01/2018
CMS be­rät Co­co­mo­re AG beim Ver­kauf von Kai­ri­on an Pro­Sie­ben­Sat.1...
21.06.2011
Die di­gi­ta­len To­ten und die Re­nais­sance der klas­si­schen Wer­bung
An ei­nem Mon­tag­abend: Ich sit­ze  mal wie­der in ei­ner mei­ner Lieb­lings­ver­an­stal­tun­gen. Dort tref­fen sich in un­re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den ech­te und ge­fühl­te „Opi­ni­on Lea­der“ aus den Bran­chen Me­di­en und In­ter­net.
24/09/2015
CMS be­rät Carglass beim Kauf des Wett­be­wer­bers ju­ni­ted...
07.10.2010
Der An­walts-Blog – Schnee von ges­tern? Kei­nes­wegs!
Nun ha­ben wir so lan­ge hin- und her­über­legt, die Sinn­haf­tig­keit der Übung dis­ku­tiert, ha­ben ge­tes­tet und Sei­ten­lay­outs ent- und wie­der ver­wor­fen. Wir ha­ben viel ge­le­sen, die Dis­kus­sio­nen ver­folgt und den Wett­be­werb be­ob­ach­tet, um gut vor­be­rei­tet zu sein.
16.07.2010
BGH ent­schei­det er­neut über Gold­ha­sen
Wenn Sie das an den Mur­mel­tier­tag er­in­nert, lie­gen Sie gold­rich­tig: Der Gold­ha­se ist nicht zum ers­ten Mal Gast beim BGH. Die Mit­glie­der des für Mar­ken- und Wett­be­werbs­recht zu­stän­di­gen I. Zi­vil­se­nats müs­sen Nasch­kat­zen sein.
25.04.2010
Kaum ver­stor­ben, schon be­wor­ben
Der Streu­sel­ku­chen auf dem Tisch wird im­mer tro­cke­ner, die Ver­wand­ten sind ab­ge­reist und die To­des­an­zei­ge über die „Bei­set­zung im engs­ten Fa­mi­li­en­kreis“ ist ge­ra­de ein­mal ei­nen Tag alt. Schon er­hält die Wit­we den Brief ei­nes Stein­metz, der den pas­sen­den Grab­stein zum trau­ri­gen An­lass an­preist.