Home / Tätigkeitsbereiche / Private Clients / Vermögensstrukturierung

Vermögensstrukturierung

Deutschland

Familien haben in aller Regel ein hohes Interesse daran, das Familienvermögen zu schützen und über Generationen zusammenzuhalten. Patchwork-Familien und infolge internationaler Karriere- und Lebensmodelle weltweit verstreute Familien machen es jedoch zunehmend schwieriger, das Familienvermögen zentral zu bewahren. Eine vorausschauende Vermögensstrukturierung und ein laufendes Vermögenscontrolling werden hier immer wichtiger.

Durch Vermögensstrukturierung Konflikte vermeiden

Bei der Vermögensstrukturierung geht es daher nicht zuletzt darum, Konflikte innerhalb der Familie zu vermeiden, wenn etwa aufgrund einer Scheidung die Aufteilung von Vermögen ansteht. Zudem geht es darum, das Familienvermögen möglichst steueroptimiert zu bewahren und später zu übertragen. Ein möglicher Weg sind hier Holdinglösungen über nationale und internationale Gesellschaften sowie Stiftungen. Auch die Bündelung von Immobilien kann bereits eine geeignete Form der Vermögensstrukturierung darstellen.

Gepaart mit einer sicheren Notfallplanung und einer individuell gestalteten Nachfolgeplanung kann das Familienvermögen durch eine vorausschauende Vermögensstrukturierung über Generationen konfliktfrei fortbestehen.

Mehr Weniger
Kern­team Pri­va­te Cli­ents

Feed

Zeige nur
Februar 2020
Pri­va­te Cli­ents: Un­se­re Ex­per­ti­se
Das Pri­va­te Cli­ent Team ist spe­zia­li­siert auf die Ver­mö­gens- und Nach­fol­ge­pla­nung. Wir be­ra­ten Pri­vat­kun­den, Un­ter­neh­mer­fa­mi­li­en, ih­re Be­ra­ter und Fa­mi­ly Of­fices in­ter­dis­zi­pli­när zu al­len Rechts- und...
28 Oktober 2020
We­bi­nar: Der Bör­sen­gang für Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men
Ein Bör­sen­gang wäh­rend der Co­ro­na-Kri­se? Ja! Denn vie­le Un­ter­neh­men in Deutsch­land sind fa­mi­li­en­geführt und von teils be­acht­li­cher Grö­ße. Steht kei­ne ge­eig­ne­te Per­son zur Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge aus...
05 Februar 2020
Wirt­schafts­früh­stück – Mit Vor­sprung in den Tag
Wir be­leuch­ten ak­tu­el­le The­men wie den na­hen­den Brex­it, die nun ge­setz­lich be­schlos­se­nen Mit­tei­lungs­pflich­ten bei grenz­über­schrei­ten­den Ge­stal­tun­gen (DAC 6) und die ak­tu­el­le Recht­spre­chung zur Über­tra­gung...
Mai 2020
Kunst­recht
Wer­te schüt­zen Das Sam­meln von Kunst dient dem Be­dürf­nis, et­was Blei­ben­des zu schaf­fen und kul­tu­rel­les Er­be zu be­wah­ren. Es geht um Wer­te, die es zu schüt­zen gilt. In die­sem sen­si­blen Be­reich be­ra­ten...
12 November 2019
Fa­mi­li­en­ver­mö­gen 2020
Die Be­ra­tung zu fa­mi­liä­rem Ver­mö­gen ist kom­plex. Ex­per­ten dis­ku­tie­ren ak­tu­el­le The­men der Ver­mö­gens­an­la­ge so­wie der Steue­rung des Fa­mi­li­en­ver­mö­gens und der recht­li­chen und steu­er­li­chen As­pek­te. Die...
September 2016
Fa­mi­liä­re Groß­ver­mö­gen
Im Rah­men der CMS Fa­mi­ly Of­fice-Dienst­leis­tun­gen be­ra­ten wir ver­trau­ens­voll ver­mö­gen­de Pri­vat­kun­den und Fa­mi­ly Of­fices al­ler Grö­ßen­ord­nun­gen in recht­li­chen und steu­er­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen.Die An­for­de­run­gen...
Juni 2014
Grenz­über­schrei­ten­de Nach­lass­pla­nung
Im­mer häu­fi­ger sind in der Nach­lass­pla­nung die Erb­rech­te an­de­rer Län­der zu be­rück­sich­ti­gen. Ei­ne sol­che grenz­über­schrei­ten­de Nach­lass­pla­nung ist be­reits er­for­der­lich, wenn Ver­mö­gen im Aus­land be­steht...
April 2014
Be­ra­tung von Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men
Chan­cen nut­zen, Wer­te er­hal­ten, Her­aus­for­de­run­gen meis­tern Fle­xi­bi­li­tät, kur­ze Ent­schei­dungs­we­ge, in­no­va­ti­ve Ide­en, die Bin­dung hoch qua­li­fi­zier­ter Mit­ar­bei­ter und nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten mit ge­ne­ra­tio­nen­über­grei­fen­der...
18/06/2012
Pri­va­te Cli­ents: CMS Ha­sche Sig­le stellt Be­reich Nach­fol­ge und Ver­mö­gen...
Ber­lin – Deutsch­lands füh­ren­de Wirt­schafts­kanz­lei rich­tet mit „Pri­va­te Cli­ents“ ei­nen ei­gen­stän­di­gen Fach­be­reich ein. Das hat der Part­ner­aus­schuss auf sei­ner jüngs­ten Sit­zung be­schlos­sen. „Wir...
28/10/2011
JUVE-Awards 2011: CMS Ha­sche Sig­le drei­fach aus­ge­zeich­net: Aus­zeich­nun­gen...
Ber­lin – Das Bran­chen­ma­ga­zin für Wirt­schafts­an­wäl­te JUVE hat CMS Ha­sche Sig­le drei­fach als Kanz­lei des Jah­res aus­ge­zeich­net. Bei den JUVE-Awards 2011 am 27. Ok­to­ber in Frank­furt am Main konn­te die...
15/11/2010
Hans Chris­ti­an Blum neu­er Ko­or­di­na­tor des Fach­be­reichs Nach­fol­ge & Ver­mö­gen
Stutt­gart – Wech­sel an der Spit­ze des Fach­be­reichs Nach­fol­ge & Ver­mö­gen: Hans Chris­ti­an Blum lei­tet künf­tig die stand­ort­über­grei­fen­de Ex­per­ti­se von 32 An­wäl­ten bei CMS Ha­sche Sig­le.Die An­wäl­te...