Home / Personen / Dr. Petra Schaffner
Foto von Petra Schaffner

Dr. Petra Schaffner

Partnerin
Rechtsanwältin

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Petra Schaffner ist spezialisiert in den Bereichen Corporate/M&A und Corporate Compliance.

Sie berät in allen Bereichen des Kapital- und Personengesellschaftsrechts, einschließlich der Beratung im Aktien- und Konzernrecht, zur Organhaftung sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Haupt-, Gesellschafter- und Mitgliederversammlungen. Ein Schwerpunkt ihrer Praxis liegt in der Beratung zu Fragen der Corporate Governance und ESG sowie der (Binnen)Struktur von Unternehmen und Unternehmensgruppen einschließlich der rechtssicheren Umsetzung von Matrixstrukturen. Hierzu gehören auch die Beratung der Leitungs- und Aufsichtsorgane und die Unterstützung von Unternehmen in Zusammenhang mit der unternehmerischen Mitbestimmung.

Petra Schaffner hat zudem in den vergangenen Jahren zahlreiche nationale und internationale Unternehmenstransaktionen begleitet. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung bei Unternehmensakquisitionen für strategische Investoren aus dem In- und Ausland sowie nationale und grenzüberschreitende Joint Ventures. Auch in Umstrukturierungen von (internationalen) Unternehmensgruppen und Outsourcing-Projekte bringt sie ihre unternehmensrechtliche Expertise regelmäßig ein.

Im Compliance-Bereich liegt der Fokus der Beratung auf der Implementierung und Verbesserung von Compliance-Programmen oder einzelner Compliance-Bausteine sowie der Einbettung in die Governance-Strukturen des Unternehmens, der Durchführung von Compliance-Risikoanalysen und der Leitung interner Untersuchungen und Aufarbeitung von Compliance-Verstößen. Aufbauend auf ihrer Governance und Compliance Expertise berät sie zunehmend zu Fragen der ESG-Compliance.

Zu ihren Mandanten zählen mittelständische ebenso wie börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland sowie internationale Konzerne sowie Unternehmen als Institutionen der öffentlichen Hand. Sie hat besondere Branchenexpertise bei der Beratung von Unternehmen im Versicherungssektor und der Industrie/Automotive.

Petra Schaffner führt regelmäßig Management- und Aufsichtsratsschulungen sowie Compliance-Schulungen für Mitarbeiter durch.

Petra Schaffner kam im Jahr 2000 zu CMS, 2007 wurde sie Partnerin.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

Corporate / M&A

  • City Chic Collective Ltd. | Beratung des australischen, börsennotierten Unternehmens bei Markteintritt und einer Akquisition in Deutschland
  • Internationale Unternehmensgruppe für Beleuchtungslösungen | Beratung bei einer Add-on-Akquisition in Deutschland und anschließender Integration
  • Führender Reifenhersteller | Beratung bei konzerninterner Ausgliederung und laufende gesellschaftsrechtliche Beratung
  • Beratung mehrerer internationaler Unternehmensgruppen in Zusammenhang mit der Einführung und Umsetzung von Matrixstrukturen
  • Alphartis Gruppe | Komplexe gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung im Zuge der Internationalisierung unter Einbindung mehrerer SEs
  • Unternehmensgruppe im Energiemanagement | Beratung beim Vollzug eines komplexen internationalen Asset Deals in Deutschland
  • Kulzer GmbH | Beratung bei der Veräußerung des Geschäftsbereichs Fräszentrum am Standort in Hanau durch die zum Mitsui Chemicals Konzern gehörende Kulzer GmbH an die i-Prodens GmbH
  • Jardine Lloyd Thompson Group plc | Beratung beim Erwerb der OWL Marine Insurance Brokers GmbH & Co. KG
  • UK basierte gelistete Gruppe | Beratung bei Akquisitionen in Deutschland
  • Ströer Group | Beratung beim Erwerb der Social Media Interactive; Beratung beim Erwerb der UAM Media Group
  • walter services group | Beratung bei diversen Transaktionen, z.B. beim Erwerb von sieben Standorten der Telekom Tochter VCS
  • Deutsche Investitionsgesellschaft | Beratung in Zusammenhang mit internationalen Investments und Akquisitionen
  • US basierte gelistete Gruppe | Beratung, inter alia, bei Reorganisationen, Anpassung von Corporate Governance Strukturen in 19 EU-Ländern
  • Mitsui Sumitomo Gruppe | Beratung, inter alia, bei der Gründung eines Versicherungsträgers in Deutschland und Asset Deals sowie zu Governance-Fragen

Compliance

  • Staatliches schweizerisches Technologieunternehmen | Beratung in Zusammenhang mit Compliance-Risikoanalysen
  • Finanz- und Versicherungsunternehmen aus der Schweiz | Beratung in Zusammenhang mit Dawn Raid Preparedness
  • Immobilien- und Bauunternehmen aus dem UK | Beratung in Zusammenhang mit komplexer interner Untersuchung
  • Internationales Immobilienunternehmen | Beratung und Unterstützung bei komplexen internen Untersuchungen in Zusammenhang mit mehreren intern gemeldeten Betrugsvorwürfen
  • DAX 30 Unternehmen | Beratung bei der Überprüfung und Überarbeitung der Corporate Governance und Corporate-Compliance-Strukturen in Zusammenhang mit einer Untersuchung
  • Mehrere mittelständische Unternehmen im Industriesektor | Beratung zur Implementierung von Compliance-Strukturen
  • Zwei börsennotierte Unternehmen in der Medienbranche | Beratung in Zusammenhang mit Compliance-Fragen

Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Mitglied im Ausschuss Gesellschaftsrecht der Bundesrechtsanwaltskammer
  • VGR – Gesellschaftsrechtliche Vereinigung
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • „Governance, Risk, Compliance (GRC)“ in Hamann/Sigle/Grub, Gesellschaftsrecht, Finanzierung und Unternehmensnachfolge, 3. Aufl. 2022 (gemeinsam mit Dr. Harald Potinecke und Laura Posch)
  • "Nachhaltigkeit – Ein Thema von rasant wachsender Bedeutung, auch für den Profifußball", Sportrecht und E-Sportrecht in der Praxis (SpoPrax) 2022, 433
  • "Frauenquote für Vorstände: Was kommt jetzt auf Unternehmen zu?" , Der Betrieb 2021, M18, gemeinsam mit Kira Falter
  • "Neues zur Frauenquote: Was in diesem Jahr geplant ist", Blog-Beitrag Human Resources Manager vom 08.02.2021, gemeinsam mit Kira Falter
  • "Virtuelle Beschlussfassung in Kapitalgesellschaften und Vereinen", 1. Auflage 2021, C.H. Beck, gemeinsam mit Hendrik Schindler
  • Compliance- und Unternehmensrichtlinien (mit Dr. Mayer-Uellner), Wertpapier-Compliance in der Praxis, 2019, S. 1083 ff.: eine Kommentierung aktueller Rechtspflichten, 2. Auflage
  • M&A-Transaktionen – Wie viel Compliance ist nötig, wie wenig ist möglich? (mit Dr. Benjamin D. Ullrich), Compliance Berater 8/2017, S. 289-294
  • Notwendigkeit, Konzeption und Elemente eines effektiven Compliance-Systems (mit Dr. Richard Mayer-Uellner), Controlling 2010, S. 611-616
  • So verbindlich wie nötig, so flexibel wie möglich, REIT UP – Das Magazin von REITs in Deutschland 2007, S. 14-15, und www.reits-in-deutschland.de
  • Haftungsbeschränkungen im Managementletter, Betriebs-Berater 2007, S. 1292-1294
  • Entschädigung: Wer? Wen? Wofür? Womit? – Fachbeitrag zum REIT-Gesetzesentwurf, www.reits-in-deutschland.de, 2007
  • Die Vorgesellschaft als Gesellschaft sui generis – Struktur- und Haftungsfragen bei Vor-GmbH und Vor-Partnerschaftsgesellschaft 2003
  • Anmerkung zum Beschluss des BAG, 18. September 1997 (mit Professor Dr. Henssler), EWiR 1998, S. 245
  • Gleichbehandlung von Männern und Frauen beim Lohn (mit Professor Dr. Henssler), SAE 1997, S. 186-189
Mehr Weniger

Vorträge

  • „Nachhaltiges Wirtschaften – Welche Rolle spielt das Recht“, Deutscher Syndikusanwaltstag 2022, 3. November 2022 in Berlin (gemeinsam mit Dr. Nikolas Gregor)
  • „Was steckt im „G“ von ESG?“, BUJ Unternehmensjuristenkongress 2022, 29. September 2022 in Berlin (gemeinsam mit Hr. Hilke Herchen)
  • “Sustainable Corporate Governance und Compliance–Management”, Webinar-Reihe Compliance Sessions 2022, 21. Juni 2022 (gemeinsam mit Hr. Hilke Herchen)
  • „Zukunftssicherung durch nachhaltige Corporate Governance“, Webinar-Reihe Nachhaltig in die Zukunft, 4. Mai 2022
  • "ESG – Unternehmensleiter zwischen Hard Law, Soft Law und den Erwartungen von Stakeholdern" (mit Dr. Christoph von Eiff), Deutsche Börse stocks & standards Virtual Talk, 31. März 2022
  • "Neue Compliance-Anforderungen für die Organe nach dem FISG", 13. Jahrestagung "Bilanzkontrolle und Abschlussprüfung" des Deutschen Aktieninstituts (mit Dominik von Zehmen), 30. November 2021
  • "Neues zur Compliance-Organisation – oder: Der richtige Umgang mit Geschäftsgeheimnissen" (mit Dr. Heike Blank, Dr. Thomas Sonnenberg), CMS: Kölner Governance und Compliance Compliance-Frühstück, 22. Mai 2019 in Köln
  • "Der neue Geheimnisschutz: die Baustellen sind überall" (mit Dr. Maximilian Koschker, Alexander Leister), CMS Compliance Forum 2019, 5. November 2019 in Frankfurt am Main
  • "CSR im Kontext von Governance – Informationsflüsse zwischen Organen und Schlüsselfunktionen", 2. Jahreskonferenz Risiko Compliance & Fraud 2018 der Frankfurt School of Finance & Management, 16. Mai 2018 in Frankfurt am Main
  • "Compliance und M&A-Transaktionen" (mit Dr. Benjamin D. Ullrich), Deutsche Compliance Konferenz 2017, 28. Juni 2017 in Frankfurt am Main
  • "CSR im Kontext von Corporate Governance: Bedeutung der CRS-Richtlinie und deren Umsetzung – Ausgewählte Perspektiven für strategische Ansätze" (mit Eckart Gottschalk), Tagung CGC Strategies, 18./.19 Juni 2017 in Berlin
  • "Deutsche Unternehmensmitbestimmung im Fokus des Europarechts" (mit Martina Higaldo), 16. CMS-Arbeitsrechtskongress, 16. Mai 2017 in Frankfurt am Main
  • "Kooperation mit der Staatsmacht oder stille Beerdigung? Best Practice bei Verdacht auf Non-Compliance" – Vortrag 12. November 2015 in Köln
  • "Compliance bei Mergers & Acquisitions" – Vortrag 24. September 2014 in Köl
  • "Compliance und Mittelstand – Was ist zwingend und was ist sinnvoll?", 11. Mittelstandstag Nordrhein-Westfalen, 27.06.2013 in Köln
  • "Handlungspflichten und Risiken für die Geschäftsleitung", Bund der Unternehmensjuristen 2012, Vortrag im Rahmen des Workshops "Internal Investigations" am 24. April 2012 in Frankfurt am Main
  • "Risikofaktor Geschäftsgeheimnis – Strategien zum Umgang mit Wissen: Wie organisiert man einen Betrieb, um vorhandenes Wissen optimal zu schützen und zu bewahren?" Industrie- und Handelskammer 2012, Vortrag mit Rechtsanwalt Michael Kamps am 19. April 2012 in Köln "Compliance-Verstöße: Persönliche Haftung des Managements?" – Vortrag im Rahmen der CMS Compliance Roadshow 2011, 28. September 2011 in Köln
  • "M&A Roadshow 2010 – Streitprävention bei M&A-Transaktionen – Aus der Nachsorge zur Vorsorge", Vortrag am 21. September 2010 in Köln
  • "Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement", Vortrag im Rahmen der CMS Compliance Roadshow 2010, 7. September 2010 in Düsseldorf
  • "M&A Roadshow 2009 – der Blick nach vorn", Vortrag im Rahmen des CMS Mandantenseminars am 29. September 2009 in Köln
  • "Wie viel Compliance brauchen Sie? – Bausteine für ein erfolgreiches Compliance-Programm", Vortrag im Rahmen der CMS-Compliance Roadshow 2009, 24. Juni 2009 in Köln
  • "Der Unternehmensverkauf aus rechtlicher und steuerlicher Sicht – Risiken erkennen und vermeiden", Vortrag im Rahmen des CMS-Mandantenseminars "Unternehmensverkauf und -kauf erfolgreich gestalten" mit Klein & Coll. und der LGT Bank am 30. April 2009 in Köln
  • "M&A Roadshow 2008 – Strategische Chancen", Vortrag im Rahmen des CMS Mandantenseminars am 15. Oktober 2008 in Düsseldorf und am 30. Oktober 2008 in Köln
  • "Corporate Compliance", Vortrag im Rahmen des CMS-Mandantenseminars "Compliance 360° – Haftungsvermeidung im Unternehmen" am 26. April 2007 in Frankfurt am Main und am 18. September 2007 in Köln
  • "Fit für das UMAG", CMS Mandantenseminar, 2005
  • "Rendite und Exit bei offenen und stillen Beteiligungen", 6. Investoren Get-together der Business Angel Venture GmbH, der Deutschen Bank AG und CMS Hasche Sigle, 2005
Mehr Weniger

Ausbildung

  • Promotion bei Herrn Professor Dr. Henssler über ein gesellschaftsrechtliches Thema
  • Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Anwaltsrecht und am Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln (Professor Dr. Martin Henssler)
  • 1995: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1993 - 1996: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Großen Klausurenkurs (Professor Dr. Herbert Wiedemann)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
Mehr Weniger

Feed

15/12/2022
Füh­rungs­po­si­tio­nen-Richt­li­nie: (Ein­heit­li­che) eu­ro­pa­wei­te Ge­schlech­ter­quo­ten...
40 %-Quo­te für den Auf­sichts­rat bzw. 33 %-Quo­te für Vor­stand und Auf­sichts­rat – be­steht Hand­lungs­be­darf für bör­sen­no­tier­te Ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land
26/08/2022
Syn­op­se zum Deut­schen Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce Ko­dex 2022
Die von der Bun­des­re­gie­rung ein­ge­setz­te „Re­gie­rungs­kom­mis­si­on Deut­scher Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce Ko­dex“ über­prüft den von ihr erst­mals am 26. Fe­bru­ar 2002 vor­ge­leg­ten „Deut­schen Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce...
08/06/2022
Neu­er DCGK 2022 ver­ab­schie­det mit Sustaina­bi­li­ty-Up­date
Der neue DCGK 2022 sieht zahl­rei­che nach­hal­tig­keits­be­zo­ge­ne Emp­feh­lun­gen vor, die den Druck zur Sustaina­bi­li­ty-Trans­for­ma­ti­on wei­ter ver­stär­ken
21/06/2022
Sustainable Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce und Com­p­li­an­ce-Ma­nage­ment
Vor dem Hin­ter­grund zu­neh­men­der ESG-Re­gu­lie­rung und der Er­war­tungs­hal­tung der ver­schie­de­nen Sta­ke­hol­der (Ge­sell­schaf­ter/Ak­tio­nä­re, Mit­ar­bei­ter, Kun­den am Markt, In­ves­to­ren, Po­li­tik) an ei­ne nach­hal­ti­ge...
04/05/2022
Zu­kunfts­si­che­rung durch nach­hal­ti­ge Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce
In dem We­bi­nar be­leuch­ten wir mit Ih­nen die ak­tu­el­le Ent­wick­lung der Er­war­tungs­hal­tung der ver­schie­de­nen Sta­ke­hol­der (Ge­sell­schaf­ter/Ak­tio­nä­re, Mit­ar­bei­ter, Kun­den am Markt, In­ves­to­ren, Po­li­tik) an ei­ne...
04/02/2022
Ent­wurf des DCGK 2022 mit star­kem Nach­hal­tig­keits­fo­kus
Der Ko­dexän­de­rungs­ent­wurf sieht zahl­rei­che nach­hal­tig­keits­be­zo­ge­ne Emp­feh­lun­gen vor, die den Druck zur Sustaina­bi­li­ty Trans­for­ma­ti­on wei­ter ver­stär­ken
08/12/2021
Cor­po­ra­te Sustaina­bi­li­ty – das Jahr 2022 wird grün
Spä­tes­tens seit Ver­öf­fent­li­chung des Ak­ti­ons­plans „Fi­nan­zie­rung nach­hal­ti­gen Wachs­tums“ durch die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on im Jahr 2018 ist das The­ma „Sustaina­bi­li­ty“ auch für die Lei­tung pri­vat­wirt­schaft­li­cher Un­ter­neh­men ein ele­men­ta­res The­ma ge­wor­den. Um zu er­rei­chen, dass (pri­va­tes) Ka­pi­tal zu­neh­mend in nach­hal­ti­ge Un­ter­neh­mun­gen fließt, wur­den zehn Maß­nah­men iden­ti­fi­ziert – wie un­ter an­de­rem Nach­hal­tig­keits­bench­marks, Ein­bet­tung der Nach­hal­tig­keit in das Ri­si­ko­ma­nage­ment und er­wei­ter­te Of­fen­le­gungs­pflich­ten –, die da­zu füh­ren sol­len, dass Nach­hal­tig­keits­as­pek­te ver­stärkt in die Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce in­te­griert wer­den. Die Ge­schäfts­lei­tung wird so­mit zu­neh­mend in die Pflicht ge­nom­men, Nach­hal­tig­keits­as­pek­te in der Un­ter­neh­mens­stra­te­gie zu be­rück­sich­ti­gen, das The­ma Nach­hal­tig­keit auf der höchs­ten Ebe­ne an­zu­sie­deln und ent­spre­chen­de Struk­tu­ren in der Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce des Un­ter­neh­mens zu schaf­fen. Re­pu­ta­ti­ons­ge­sichts­punk­te so­wie Wett­be­werbs­druck sind wei­te­re Grün­de, war­um die Ein­bet­tung von Nach­hal­tig­keit in die Un­ter­neh­mens­stra­te­gie im­mer wich­ti­ger wird. Durch ei­ne zu­neh­men­de „Ver­recht­li­chung“ wer­den di­ver­se The­men der „Cor­po­ra­te Sustaina­bi­li­ty“ die Un­ter­neh­men und ih­re Rechts­ab­tei­lun­gen auch im Jahr 2022 be­schäf­ti­gen:
14/07/2021
Ak­tu­el­le Neu­re­ge­lun­gen durch das FISG
Kurz­in­for­ma­ti­on für Auf­sichts­rats­mit­glie­der Das FISG (Bun­des­ge­setz­blatt Jahr­gang 2021 Teil I Nr. 30 S. 1534) sieht ei­ni­ge we­sent­li­che Än­de­run­gen, ins­be­son­de­re im Ak­ti­en­ge­setz, für Un­ter­neh­men von...
29/04/2021
Vir­tu­el­le Be­schluss­fas­sung in Ka­pi­tal­ge­sell­schaf­ten und Ver­ei­nen
Auch in die­sem Jahr stel­len die an­hal­ten­de CO­VID-19-Pan­de­mie und die hier­mit ein­her­ge­hen­den Kon­takt- und Ver­samm­lungs­be­schrän­kun­gen die Un­ter­neh­men vor die Fra­ge, in wel­cher Wei­se sie ih­re or­dent­li­chen...
31/03/2021
CMS be­rät IN­DUS Hol­ding AG bei er­folg­rei­cher Ka­pi­tal­er­hö­hung
Köln - Die im SDAX ge­lis­te­te IN­DUS Hol­ding AG hat un­ter teil­wei­ser Aus­nut­zung ei­nes ge­neh­mig­ten Ka­pi­tals er­folg­reich ei­ne Ka­pi­tal­er­hö­hung in Hö­he von rund zehn Pro­zent des Grund­ka­pi­tals durch­ge­führt...
13/01/2021
CMS be­rät Ge­sell­schaf­ter von In­s­ur­Tech-Un­ter­neh­men Com­mu­ni­ty Life bei Ver­kauf...
Köln – Die Ge­sell­schaf­ter der Com­mu­ni­ty Life GmbH ha­ben ei­ne Mehr­heits­be­tei­li­gung an die HDI Le­bens­ver­si­che­rung AG ver­kauft. Über die De­tails der Trans­ak­ti­on ha­ben die be­tei­lig­ten Par­tei­en Still­schwei­gen...
29/06/2020
Ab­ge­sagt: 9. Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce Com­p­li­an­ce Stra­te­gies
Die­se Ver­an­stal­tung wur­de ab­ge­sagt.Die 9. Cor­po­ra­te Go­ver­nan­ce Com­p­li­an­ce Stra­te­gies 2020 ist das größ­te deutsch­spra­chi­ge Bran­chen­tref­fen, auf dem Ent­schei­der aus Mit­tel­stands- und Groß­un­ter­neh­men...