Home / Personen / Dr. Saskia Pitzer
Foto von

Dr. Saskia Pitzer

Counsel
Rechtsanwältin | Fachanwältin für Arbeitsrecht

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch, Niederländisch

Saskia Pitzer berät Unternehmen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht. Sie unterstützt bei Umstrukturierungen, Outsourcings, Personalabbau sowie in Fragen der Unternehmensmitbestimmung. Auch Verhandlungen mit Betriebsräten und anderen Arbeitnehmervertretungen über Betriebs- und Überleitungsvereinbarungen, Interessenausgleiche und Sozialpläne sind Teil ihrer Praxis. Erfahren ist Saskia Pitzer zudem mit der Gestaltung von Arbeits- und Dienstverträgen, der Anpassung von Arbeitsbedingungen sowie mit kündigungsrechtlichen Auseinandersetzungen und Aufhebungsverhandlungen.

Saskia Pitzer begann ihre Anwaltstätigkeit 2015 bei CMS. Zuvor war sie Richterin auf Probe am Landgericht Aachen. Seit 2020 ist sie Counsel der Sozietät.

Mehr Weniger

Rising Star für Arbeitsrecht

The Legal 500 Deutschland, 2024

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Kölner Anwaltsverein
  • Deutsch-Niederländische Rechtsanwaltsvereinigung e.V.
  • Belgisch-Deutsche Juristenvereinigung
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • „Kein grundsätzlicher Anspruch eines (befristet beschäftigten) Betriebsratsmitglieds auf den Abschluss eines (unbefristeten) Folgearbeitsvertrages“, Juris PraxisReport Arbeitsrecht (jurisPR-ArbR) 20/2024 Anm. 1, gemeinsam mit Dr. Alexander Bissels
  • "Getränkemarken als fortzuzahlendes Arbeitsentgelt i.S.d. § 37 Abs. 2 BetrVG bei einem freigestellten Betriebsratsmitglied", Juris PraxisReport Arbeitsrecht (jurisPR-ArbR) 14/2024 Anm. 3, gemeinsam mit Dr. Alexander Bissels
  • "Streik – Rechtschutz gegen Arbeitskampfmaßnahmen – Teil I: Voraussetzungen eines rechtmäßigen Streiks", Arbeitsrecht Aktuell (ArbRAktuell) 2023, 485, gemeinsam mit Christina Kappes
  • "Der Betrieb als Bezugspunkt für die Vergleichsgruppenbildung bei der Betriebsratsvergütung", Arbeitsrechts-Berater 2023, S. 275, gemeinsam mit Dr. Andrea Bonanni
  • "Betriebsratsvergütung – Wann ist eine Anpassung der Vergleichsgruppe nach § 37 Abs. 4 BetrVG möglich?", Arbeitsrechts-Berater 2023, S. 367, gemeinsam mit Dr. Andrea Bonanni
  • "Gesetzentwurf zur Anpassung der Betriebsratsvergütung", Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 2, 2023, S. 347 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
  • "Aktuelle Rechtsprechung zur Betriebsratsvergütung", Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 2, 2023, S. 608 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
  • „Anspruch eines Betriebsratsmitglieds zur Anpassung der Vergütung nach den Grundsätzen einer betriebsüblichen Entwicklung“ Juris PraxisReport Arbeitsrecht (jurisPR-ArbR) 47/2023, Anm. 1, gemeinsam mit Dr. Alexander Bissels
  • "Streik – Rechtschutz gegen Arbeitskampfmaßnahmen – Teil I: Voraussetzungen eines rechtmäßigen Streiks“, Arbeitsrecht Aktuell, 2023, 485, gemeinsam mit Christina Kappes
  • "Kein Beteiligungsrecht des Betriebsrats nach § 99 BetrVG bei Vergütungsanpassungen infolge einer Vergütungsbestimmung nach § 37 Abs. 4 BetrVG", Juris PraxisReport Arbeitsrecht (jurisPR-ArbR) 37/2023 Anm. 2, gemeinsam mit Dr. Alexander Bissels
  • „Die Vergleichsgruppenbildung bei der Betriebsratsvergütung - Zeitpunkt des Vergleichs und Vergleichbarkeit“, ArbRB 2023, 249 ff., gemeinsam mit Dr. Andrea Bonanni
  • „Das neue Hinweisgeberschutzgesetz – Herausforderungen und praktische Handhabung“, Anwaltsblatt 2023, 406 ff., gemeinsam mit Dr. Joanna Zoglowek
  • „Kein Anspruch des Betriebsrats auf Durchsetzbarkeit einer elektronischen Arbeitszeiterfassung“, Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 2, 2022, S. 603 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
  • "Mobilitätsgarantie für den Betriebsrat? Nutzung eines Dienstwagens durch Betriebsratsmitglieder", ArbRB 2022, 243 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
  • "Das neue Nachweisgesetz – Handlungsempfehlungen für die Arbeitsvertragsgestaltung", DB 2022, 1833 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul und Dr. Alexander Pionteck
  • „Dienstwagen zur Privatnutzung für (freigestellte) Betriebsratsmitglieder“, Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 1, 2022, 258 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
  • "Der Anspruch auf Datenkopie aus Art. 15 DSGVO – Aktuelle Herausforderung bei Auseinandersetzungen im Arbeitsverhältnis", DB 2022, 1321 ff., gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
  • „Stolperfalle Kündigungserklärungsfrist - Die Erklärung einer Kündigung ohne tragfähigen Kündigungsgrund als fristwahrendes Mittel“, Arbeitsrechtsberater 2022, 184, gemeinsam mit Björn Gaul
  • „Das Beweismaß bei der Geltendmachung von Vergütungsansprüchen aus § 78 S. 2 BetrVG“, Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 2, 2021, S. 590 ff., gemeinsam mit Mirko Ahrends
  • "Anspruch von Betriebsratsmitgliedern auf leistungs- und erfolgsbezogene Vergütung", Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 1, 2021, 241 ff.
  • "Dienstwagen zur Privatnutzung für (freigestellte) Mitglieder des Betriebsrats", Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 2, 2020, 620
  • "Denkbare Risiken einer fehlenden Dokumentation der Arbeitszeit", Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 2, 2020, 465, gemeinsam mit Björn Gaul
  • "Beendigung von Betriebsvereinbarungen nach einem Betriebsübergang", ArbRB 2020, 318, gemeinsam mit Björn Gaul
  • "Das Auswahlrecht des Betriebsratsmitglieds im Rahmen des Schulungsanspruchs des Betriebsrats“, Entscheidungsbesprechung, DER BETRIEB 2020, 2303
  • "Beurteilungszeitpunkt für die Vergütung von Betriebsratsmitgliedern", Aktuelles Arbeitsrecht, Bd. 1, 2020, 239
  • "Kein Rückzahlungsanspruch des Arbeitgebers bei Verstoß gegen das Begünstigungsverbot?", Entscheidungsbesprechung, DER BETRIEB 2019, 1963
  • "Rauchverbot trotz Brandschutzordnung – ein Fall für die Einigungsstelle?"Der Betrieb, Entscheidungsbesprechung, DER BETRIEB, 02/2019, 101, gemeinsam mit Patricia Jares
  • "Begünstigungsverbot bei Aufhebungsverträgen mit Betriebsratsmitgliedern - Besonderer Kündigungsschutz als Rechtfertigung für einen begünstigenden Aufhebungsvertrag", DER BETRIEB 08/2018
  • "Kein Zeugnisverweigerungsrecht nach § 384 Nr. 1 ZPO bei anschließendem Aktivprozess des Zeugen", DER BETRIEB 10/2017
  • "Änderungen im Beschäftigtendatenschutz durch das Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die DSGVO", Arbeitsrechtberater 8/2017
  • "Standesrechtliche Schranken einer Vertretung des Betriebsrats und der von einer Betriebsänderung betroffenen Arbeitnehmer", Aktuelles Arbeitsrecht 2/2016
  • "Betriebsübliche Entwicklung des Entgelts von Betriebsratsmitgliedern", Aktuelles Arbeitsrecht 1/2016
  • "Wirksamkeit einer OT-Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband - Das BAG verschärft die Anforderungen an die Verbandssatzung", ArbRB 2015, 372
Mehr Weniger

Vorträge

  • „Neues zur Vergütung von Betriebsratsmitgliedern“, Online-Veranstaltung, Verlag Dr. Otto Schmidt, 07.02.2024
  • Intensivseminar „Arbeitsrechtliche Compliance – zukunftsfähig und rechtssicher im HR-Bereich aufgestellt“, GESA-mbH, 25.01.2024 in Köln
  • „Arbeitsrechtliche LkSG-Compliance: Die Beteiligung des Betriebsrates bei der Umsetzung des LkSG – Rechtlicher Hintergrund und praktische Erfahrungen“ Online-Veranstaltung im Rahmen der Compliance Sessions, 29.11.2023
  • Praktikerlehrgang Fraud Investigations, Modul: Arbeitsrecht & Betriebsrat, Handelsblatt Fachmedien, 27.11.2023
  • Mandanten-Workshop „Stoomcursus Duits arbeidsrecht”, Online-Veranstaltung, 17.03.2023
  • „Compliance-Risiko Betriebsratsvergütung – Grundsätze und aktuelle Rechtsprechung", Online-Veranstaltung, 16.03.2023
  • Mandanten-Workshop “Harassment”, Köln, 13.03.2023
  • Mandanten-Workshop “Basics of German Labour Law”, Online-Veranstaltung, 03.02.2023
  • Intensivseminar „Arbeitsrechtliche Herausforderungen in unternehmerischen Veränderungsprozessen“, GESA-mbH, 24.01.2023 in Köln
  • Praktikerlehrgang Fraud Investigations, Modul: Arbeitsrecht & Betriebsrat, Handelsblatt Fachmedien, 09.06.2022
  • "Neues aus dem Arbeitsrecht - Was Sie für 2022 wissen müssen!", Online-Veranstaltung, 27.01.2022
  • Intensivseminar „Arbeitsrechtliche Herausforderungen in unternehmerischen Veränderungsprozessen“, GESA-mbH, 01.10.2019 in Köln
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei
  • 2014: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 2012 - 2014: Juristischer Vorbereitungsdienst beim OLG Köln mit Station in Dublin
  • 2009 - 2013: Wissenschaftliche Hilfskraft/Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln (inklusive Lehrtätigkeit: Arbeitsgemeinschaften für Studenten und einzelne Vorlesungen zum Schuld- und Arbeitsrecht im Rahmen der Vorlesung Recht für Nichtjuristen)
  • Doktorandin Universität zu Köln
  • Studium der Rechtswissenschaften in Köln
Mehr Weniger

Tätigkeitsbereiche

Feed

11/04/2024
Kommt der „digitale Ar­beits­ver­trag“? 
Bürokratieabbau ist angesagt. Unternehmen sollen nun durch den Wegfall der nach dem Nachweisgesetz verpflichtenden Schriftform entlastet werden
25/03/2024
Jiggler & Co – Ar­beits­zeit­be­trug im Homeoffice
Homeoffice erleichtert Ar­beits­zeit­be­trug? – Wir zeigen Ihnen, worauf Arbeitgeber achten sollten und wie Sie mögliche Risiken minimieren können
29/11/2023
Ar­beits­recht­li­che LkSG-Compliance: Die Beteiligung des Betriebsrates bei...
Compliance Sessions | Teil 7
17/11/2023
Gesetzesentwurf zur Anpassung der Be­triebs­rats­ver­gü­tung
Die Regelungen zur Be­triebs­rats­ver­gü­tung sollen angepasst werden. Ein „Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Be­triebs­ver­fas­sungs­ge­set­zes“ liegt vor - ein Überblick
30/08/2023
Praxishinweise zum Arbeitskampf – Besonderheiten beim Haustarifvertrag
Auch ein Haustarifvertrag kann Ziel von Ar­beits­kampf­maß­nah­men sein und insbesondere durch einen Streik erzwungen werden
30/06/2023
Aufgedeckt: Fünf Mythen zum Urlaubsrecht in Deutschland
Urlaub, die schönste Zeit des Jahres – doch der Teufel steckt im Detail. Die fünf hartnäckigsten Mythen zum Urlaubsrecht haben wir rechtlich eingeordnet
15/06/2023
Praxishinweise zum Ar­beits­kampf – Folgen für die Vergütungs- und Be­schäf­ti­gungs­pflicht
Ein Streik hat auch für die nur mittelbar vom Streik betroffenen Arbeitnehmer Folgen – dies gilt vor allem für die Vergütungs- und Be­schäf­ti­gungs­pflicht
31/05/2023
Praxishinweise zum Arbeitskampf – Anforderungen auf Ge­werk­schafts­sei­te 
Der Streik ist ein äußerst scharfes Schwert der Ar­beit­neh­mer­sei­te im Arbeitskampf. Daher sind von der Gewerkschaft gewisse Rah­men­be­din­gun­gen einzuhalten
14/03/2023
CMS Employment Week
HR-Compliance im Fokus – Aktuelles zu Hin­weis­ge­ber­schutz, Arbeitszeit und Be­triebs­rats­ver­gü­tung
24/02/2023
Haftungsrisiken für Arbeitgeber beim Kurzarbeitergeld
Das Kurzarbeitergeld ist für Arbeitgeber eine wichtige Unterstützung. Aber es lauern auch Haftungsrisiken, die auf den ersten Blick kaum zu erkennen sind
09/02/2023
Die richtige Vergütung von Be­triebs­rats­mit­glie­dern – eine Her­aus­for­de­rung...
Bei der Vergütung von Be­triebs­rats­mit­glie­dern ist eine sorgfältige Prüfung des Sachverhalts und des Vorliegens der rechtlichen Voraussetzungen unerlässlich
10/10/2022
Kos­ten­er­stat­tungs­an­spruch des Betriebsrats für Schulungen trotz Seminarbeigaben
Hochwertige Seminarbeigaben führen grundsätzlich nicht zum Wegfall des Anspruchs des Betriebsrats auf Kostenerstattung für die Schulung einzelner Mitglieder