Arbeitnehmer-Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle

Intensivtagung

Vergangene Veranstaltung
11 Mai 2017, 09:00 - 17:00
  • Die neue EU Datenschutz-Grundverordnung
  • Informations- und Mitwirkungsrechte der Belegschaft
  • Aktuelle Rechtssprechung
  • Speicherung von Bewerber- und Mitarbeiterdaten
  • Gesetzmäßige Mitarbeiterkontrolle
  • Digitale Kontrollarten und Whistleblowing

Vortragende:

Dr. Josef Grünanger, Geschäftsleitung Rudolf Großfurtner GmbH

RA Dr. Jens Winter, Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz GmbH

Veranstaltungsort: 

Arcotel Kaiserwasser

Wagramer Str. 8

1220 Wien

Kosten:

€ 490,- exl. Ust

Agenda

09.00 Uhr          Begrüßung und Vorstellung des   Programmes

 

9.05– 11.15 Uhr       Allgemeines

  • Gesetzliche Grundlagen (insb ArbVG und   DSG)
  • Rechtsprechung
  • Überblick: Rechte der  Belegschaft
  • Aktuelles  zur EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • EU-US Privacy Shield: Was ändert  sich?

Konsequenzen rechtswidriger Überwachung

  • Beweisverwertungsverbote?

 

11.15 – 11.30 Uhr    KAFFEEPAUSE         

 

 11.30   – 12.30 Uhr                  Schwerpunkt  Betriebsverfassungsrecht

  • System der einschlägigen Bestimmungen im   ArbVG
  • Informations- und Mitwirkungsrechte des  Betriebsrats
  • Beispiele aus der Praxis
  • Einschlägige Rechtsprechung zum ArbVG und die „Wandlungstheorie“ des OGH
  • Zulässigkeit der Verwendung von Mitarbeiterdaten durch den Betriebsrat   selbst
  • Sinnvoller Aufbau / zweckmäßige Regelungsinhalte einer Betriebsvereinbarung    nach

§§ 96, 96a ArbVG

 

12.30 – 13.30 Uhr                  MITTAGSPAUSE

 

13.30   – 15.00 Uhr                  Verwendung personenbezogener Mitarbeiterdaten –  der digitalePersonalakt (im Konzern)

  • Zulässigkeit  und Voraussetzungen
  • Rechte des Betriebsrates
  • Verwendung von Mitarbeiterdaten im (grenzüberschreitenden)   Konzern
  • Informationsverbundsysteme
  • Erhebung und Speicherung von   Bewerberdaten

Aufbewahrung/Speicherung  von  Daten  

  • ausgeschiedener Mitarbeiter
  • Beispiele und Hinweise aus der Praxis Zutrittskontrollsysteme/Internet und E-Mail Whistleblowing
  • Rechtliche  Rahmenbedingungen
  • Beispiele und Hinweise aus der  Praxis

 

15.00 – 15.15 Uhr                  KAFFEEPAUSE

 

15.15   – 16.15 Uhr                 Videoüberwachung  /  Ermittlung  von  Standort-Daten    (GPS-Tracking)

  • Zulässigkeit
  • Rechte des Betriebsrates
  • Rechte der einzelnen Arbeitnehmer
  • Datenschutzrechtliche  Anforderungen  (Meldepflichten etc)

 

16.15 – 17.00 Uhr                  Resümee und Beantwortung von  Fragen

Veröffentlichung
Intensivtagung Arbeitnehmer-Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle
Download
PDF 250,9 kB

Sprecher

Das Photo von Jens Winter
Jens Winter
Partner