Up­date BGH-Recht­spre­chung zum Ge­sell­schafts­recht 01/19

Januar 2019

Entscheidung des IX. Zivilsenats

Zur Gleichstellung von Darlehensforderung eines Unternehmens und einem Gesellschafterdarlehen

Die Darlehensforderung eines Unternehmens kann einem Gesellschafterdarlehen auch dann gleichzustellen sein, wenn ein an der darlehensnehmenden Gesellschaft lediglich mittelbar beteiligter Gesellschafter an der darlehensgewährenden Gesellschaft maßgeblich beteiligt ist.

Bitte klicken Sie hier für den Link zum Urteil vom 15. November 2018 – IX ZR 39 / 18

Veröffentlichung
Update BGH-Rechtsprechung zum Gesellschaftsrecht | Januar 2019
Download
PDF 232,5 kB

Autoren

Jan Schepke
Dr. Jan Schepke
Partner
Hamburg