Home / Personen / Dr. Franz Maurer
Franz Maurer

Dr. Franz Maurer

Senior Associate
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Neue Mainzer Straße 2–4
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Franz Maurer berät nationale und internationale Mandanten im Immobilienwirtschaftsrecht. Einer seiner Schwerpunkte ist dabei die Begleitung von Immobilientransaktionen auf Verkäufer- wie auch auf Käuferseite. Darüber hinaus ist er in den Bereichen gewerbliches Mietrecht und Asset Management tätig.

Franz Maurer begann seine Anwaltstätigkeit 2018 bei CMS.

Mehr Weniger

Ausbildung


  • 2016 - 2018: Rechtsreferendariat mit Station bei CMS Frankfurt im Bereich Real Estate
  • Promotionsbegleitend wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung
  • 2009 - 2013: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
Mehr Weniger

Mitgliedschaften


  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
Mehr Weniger

Veröffentlichungen


  • Das Bewegliche System zur Konkretisierung der Sittenwidrigkeit bei § 826 BGB, Nomos, 2017
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
April 2020
An­mie­tung von Flücht­lings­un­ter­kunft ist kein Wohn­raum­miet­ver­trag!
Die Kom­mu­nen schlos­sen im Zu­ge der Flücht­lings­wel­le 2015 bis­wei­len lang­fris­ti­ge Miet­ver­trä­ge über Wohn­raum, um die­sen Flücht­lin­gen als Un­ter­kunft zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dem Ur­teil des BGH vom 23.10.2019 – XII ZR 125/18 – lag ein sol­cher Miet­ver­trag zug
21 September 2018
Be­triebs­kos­ten: Ein­sichts­recht des Mie­ters in Ver­brauchs­da­ten an­de­rer Mie­ter
Ein Mie­ter hat grund­sätz­lich das Recht auf Ein­sicht in Un­ter­la­gen, die Grund­la­ge der Be­triebs­kos­ten­ab­rech­nung sind, um die vom Ver­mie­ter vor­ge­nom­me­ne Ver­tei­lung der Kos­ten zu prü­fen. Für den Mie­ter...
19/02/2020
CMS be­rät Bie­ter­kon­sor­ti­um um x+bricks und SCP bei er­folg­rei­cher Über­nah­me...
Die Ma­drid Ac­qui-Co GP GmbH, ein Joint Ven­ture der x+bricks AG und der SCP Group S.à r.l., hat die ge­sam­te re­al,- Grup­pe von der Me­tro AG über­nom­men. Das Kon­sor­ti­um über­nimmt so­wohl den ge­sam­ten ope­ra­ti­ven Ge­schäfts­be­trieb mit ei­nem Jah­res­um­satz von et­wa
04/12/2019
CMS be­rät bör­sen­no­tier­tes Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men DIC As­set bei Er­werb von...
Ein CMS-Team um Lead Part­ner Hein­rich Schir­mer hat DIC As­set bei der Ak­qui­si­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten...
September 2019
Un­wirk­sa­me Klau­sel zur Schön­heits­re­pa­ra­tur­pflicht des Ge­wer­be­raum­mie­ters...
Der BGH hat be­reits For­mu­lar­klau­seln in Wohn­raum­miet­ver­trä­gen, mit de­nen der Mie­ter zur Vor­nah­me von Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren ver­pflich­tet wird, für un­wirk­sam er­klärt, wenn dem Mie­ter das Miet­ob­jekt oh­ne an­ge­mes­se­nen Aus­gleich un­re­no­viert über­ge­ben wur­de...
27/09/2019
CMS be­glei­tet Com­merz Re­al bei größ­ter deut­scher Im­mo­bi­li­en­trans­ak­ti­on...
Die Com­merz Re­al AG hat für ih­ren of­fe­nen Im­mo­bi­li­en­fonds Haus­in­vest das so­ge­nann­te „Mill­en­ni­um Port­fo­lio“ der Ge­ne­ra­li Le­bens­ver­si­che­rung AG er­wor­ben...
April 2019
Recht des Mie­ters auf Ein­sicht in das Grund­buch des Ver­mie­ters?
Es ist all­ge­mein an­er­kannt, dass Miet­in­ter­es­sen­ten ein Recht auf Ein­sicht in das Grund­buch des po­ten­ti­el­len Ver­mie­ters zu­steht, um fest­stel­len zu kön­nen, ob der Ver­mie­ter mit dem Ei­gen­tü­mer iden­tisch ist, und um die Ri­si­ken ei­ner vor­zei­ti­gen Be­en­di­gung de
September 2018
Be­triebs­kos­ten: Recht des Mie­ters zur Ein­sicht in Ver­brauchs­da­ten an­de­rer...
Der Mie­ter hat zwar das Recht auf Ein­sicht in Un­ter­la­gen, die Grund­la­ge der Be­triebs­kos­ten­ab­rech­nung sind, da­mit er die vom Ver­mie­ter vor­ge­nom­me­ne Ver­tei­lung der Kos­ten prü­fen kann...