Home / Personen / Patrick Schneider
Foto von Patrick Schneider

Patrick Schneider

Senior Associate
Rechtsanwalt

CMS Hasche Sigle
Kranhaus 1
Im Zollhafen 18
50678 Köln
Deutschland
Sprachen Deutsch, Englisch

Patrick Schneider berät und vertritt nationale und internationale Mandanten in allen Fragen des Marken-, Design-, Geschmacksmuster-, Urheber- und Lauterkeitsrechts. Seine Schwerpunkte liegen sowohl in der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung und Verteidigung von Schutzrechten als auch in der Überprüfung von Werbekonzepten und Marketingmaßnahmen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung zur Optimierung von Anmelde- und Schutzstrategien auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Geboren 1983 in München. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit dem Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz. 2012 Erstes Juristisches Staatsexamen. 2012 bis 2014 Mitarbeiter in einer u.a. auf Gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzlei in Köln. 2012 bis 2015 Referendariat am Oberlandesgericht Köln u.a. mit einer Station beim für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht zuständigen 6. Zivilsenat des OLG Köln. 2015 Zweites Juristisches Staatsexamen. Mai bis September 2015 Tätigkeit als Richter am LG Mönchengladbach. Seit Januar 2016 Rechtsanwalt im Kölner Büro von CMS Hasche Sigle. Mitglied im Kölner Anwaltverein.

Mehr Weniger

Feed

11/11/2020
Auf dem Weg zu ei­nem „frei­en“ Er­satz­teil­markt – die Re­pa­ra­tur­klau­sel im...
Das vom Bun­des­tag am 10. Sep­tem­ber 2020 be­schlos­se­ne Ge­setz zur Stär­kung des fai­ren Wett­be­werbs soll – ne­ben der Ein­däm­mung des Ab­mahn­miss­brauchs – den Wett­be­werb auf dem Markt für Er­satz­tei­le...
27/07/2020
Adres­sier­te Brief­wer­bung trotz Wer­be­wi­der­spruchs
Wäh­rend Wer­bung per E-Mail grund­sätz­lich nur mit aus­drück­li­cher Ein­wil­li­gung des Adres­sa­ten zu­läs­sig ist (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG), darf ein Ein­wurf von Brief­wer­bung/ nicht­adres­sier­ten Mit­tei­lun­gen...