Home / Veröffentlichungen / Zeitarbeit: Bestimmung von equal pay unter Berücksichtigung...

Zeitarbeit: Bestimmung von equal pay unter Berücksichtigung von Überlassungszeiten vor dem vollendeten 9. Einsatzmonat

07 Juli 2020

Mit Wirkung zum 1. April 2017 hat der Gesetzgeber mit der AÜG-Reform die „Spielregeln″ in Zusammenhang mit der Durchführung einer Arbeitnehmerüberlassung in nicht unerheblicher Art und Weise geändert. Dies gilt insbesondere mit Blick auf die Anwendung des Gleichstellungsgrundsatzes und dessen Abbedingung. Nach § 8 Abs. 1 AÜG hat der Zeitarbeitnehmer* gegen den Personaldienstleister grundsätzlich einen Anspruch auf die im Betrieb (mehr…)

Mehr

Autoren

Alexander Bissels
Dr. Alexander Bissels
Partner
Köln
Kira Falter
Kira Falter
Counsel
Köln